Sie sollten jetzt Ihr Twitter-Passwort ändern

Wenn Sie Twitter verwenden, müssen Sie Ihr Passwort ändern. Weil Twitter grundlegend durcheinander gebracht hat. Selbst wenn es keinen Hinweis darauf gibt, dass auf Passwörter zugegriffen wurde, fordert der soziale Netzwerkdienst Sie dringend auf, Ihr Passwort zu ändern.

Sie sollten wahrscheinlich den Rat von Twitter beachten …

In einem Blog-Beitrag mit dem Titel „Bewahren Sie Ihr Konto sicher auf“, Gab Twitter zu, einen ziemlich fundamentalen Fehler gemacht zu haben. Der Fehler war, dass die Passwörter in ein internes Protokoll geschrieben wurden, ohne gehasht zu werden. Was sie möglicherweise Twitter-Mitarbeitern ausgesetzt hat.

Wie es der Industriestandard ist, verwendet Twitter einen sogenannten Hash, um Passwörter zu maskieren. Der Hash ersetzt die tatsächlichen Passwörter durch eine Reihe von Zahlen und Buchstaben. Auf diese Weise können sich Twitter-Systeme problemlos anmelden, ohne dass Ihr Passwort sichtbar ist.

Laut Twitter bedeutete ein kürzlich entdeckter Fehler, dass Passwörter in ein internes Protokoll geschrieben wurden, bevor der Hashing-Prozess abgeschlossen war. Twitter hat diesen Fehler gefunden, behoben und nicht verwaschene Passwörter aus dem internen Protokoll entfernt.

Trotz der Behebung des Problems empfiehlt Twitter nachdrücklich, dass jeder Benutzer sein Passwort so schnell wie möglich ändert. Möglicherweise ist bereits ein Warnbildschirm angezeigt worden, in dem Sie aufgefordert werden, Ihr Twitter-Passwort zu ändern.

Wenn man Twitter glauben will – und wir haben keinen Grund, daran zu zweifeln -, ist dies nur eine Vorsichtsmaßnahme. Tatsächlich macht Twitter deutlich, dass es „keinen Grund zu der Annahme gibt, dass die Passwortinformationen die Systeme von Twitter verlassen haben oder von irgendjemandem missbraucht wurden“.

Leichter Nachteil von 330 Millionen Menschen

Twitter verdient die Anerkennung, sauber zu sein. Ohne einen Namen zu nennen, sind viele Unternehmen seit Jahren mit Datenverletzungen konfrontiert und haben sich dafür entschieden, ihre Marken und nicht ihre Benutzer zu schützen. Während Twitter beschlossen hat, 330 Millionen Menschen leicht zu ärgern.

Jetzt könnte ein guter Zeitpunkt sein, um Passwörter zu lesen. Egal, ob Sie Hilfe beim Erstellen eines sicheren Kennworts benötigen, das Sie nicht vergessen werden, oder nur wissen möchten, welcher Kennwortmanager am sichersten ist, hier finden Sie Informationen zu E / A-Mitteln.

Bildnachweis: Duncan Hull /Flickr

verbunden :  So extrahieren Sie Audio aus Video auf allen Plattformen
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.