So beenden Sie das Speichern von Bildtelegrammen in der Galerie Ihres Telefons

Oh nein, Sie sind kein WhatsApp-Benutzer, oder? Es ist also 2012. Sie müssen jetzt mit der Verwendung von Telegramm beginnen.

Es ist in vielerlei Hinsicht viel besser als WhatsApp. Einige davon haben wir in einem Artikel an anderer Stelle auf der Website behandelt. Und es gehört nicht einer der größten Werbefirmen der Welt in Form von Facebook. Das ist also ein großes Plus.

Wie zu erwarten ist, steckt Telegram voller kleiner Tricks, die die Verwendung der App noch angenehmer machen. Eine dieser Funktionen ist die Möglichkeit, das automatische Speichern von Bildern, die Sie erhalten, in der Bildergalerie Ihres Telefons zu beenden. Lasst uns genauer hinschauen.

So stoppen Sie das Telegramm, indem Sie Bilder in Ihrer Telefongalerie speichern

So beenden Sie das Speichern von Bildtelegrammen in der Galerie

Wenn Sie nicht möchten, dass Telegramm Bilder in der Galerie Ihres Telefons speichert, befolgen Sie einfach die folgenden einfachen Anweisungen.

  1. Öffnen Sie die Telegramm-App.
  2. Tippen Sie auf die drei horizontalen Linien in der oberen linken Ecke des Fensters.
  3. Wählen Sie im neuen Menü Die Einstellungen.
  4. Scrollen Sie zu Mitteilungen Sektion.
  5. Schieben Sie den Schalter neben In der Galerie speichern in dem Von Position.

Im Gegensatz zu WhatsApp (das die Bilder verschlüsselt, wenn Sie den automatischen Download deaktivieren) können Sie die Telegrammbilder weiterhin in ihrer ganzen Pracht auf dem Bildschirm sehen.

Wenn Sie ein Bild in Ihrer Galerie speichern möchten, öffnen Sie das Bild und klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie im Kontextmenü In der Galerie speichern.

Verwenden Sie Telegramm oder stecken Sie noch in der Vergangenheit mit WhatsApp fest? Und wenn Sie Telegramm verwenden, wie gehen Sie mit eingehenden Bildern um?

verbunden :  Facebook unterzeichnet Musiklizenzvertrag mit der europäischen Urheberrechtsgesellschaft ICE
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.