So deaktivieren Sie die Standortverfolgung in Find my Friends

Nur wenige Apps sind so spaltend wie Find my Friends. Es scheint die Meinungen zwischen denen zu teilen, die denken, dass es eine großartige Möglichkeit ist, sich mit Freunden zu treffen oder im Auge zu behalten, was sie tun, und denen, die denken, dass es eine böse Spionage-App ist. Ich denke, es ist keines von beidem. Die App ist gutartig. Was du damit machst, macht es entweder gut oder böse. Wenn Sie die App verwenden müssen, müssen Sie nicht ständig nachverfolgbar sein. Sie können die Standortverfolgung in „Meine Freunde suchen“ deaktivieren.

Wenn Sie die App verwenden, um Freunde darüber zu informieren, wo Sie sich befinden und was Sie vorhaben, ist es einfach, die Standortverfolgung zu deaktivieren, wenn Sie ein wenig Privatsphäre wünschen. Wenn Sie von besorgten Eltern oder misstrauischen Partnern von Find my Friends betroffen sind, können Sie die Standortverfolgung immer noch deaktivieren, müssen jedoch eine Erklärung abgeben, wenn Sie nach Hause kommen.

In jedem Fall zeige ich Ihnen in diesem Tutorial genau, wie es geht.

Standort in „Meine Freunde suchen“ deaktivieren

Find my Friends begann als ein Apple-App und bald angeboten ein Android-Version. Das Deaktivieren des Standorts unterscheidet sich zwischen diesen Geräten, daher zeige ich Ihnen, wie Sie dies auf jedem tun.

Zunächst kann es hilfreich sein zu wissen, wie Find my Friends Sie findet. Die App verwendet hauptsächlich GPS, um zu wissen, wo Sie sich befinden. Wenn GPS nicht verfügbar ist oder Sie es deaktivieren, werden je nach Verfügbarkeit Mobilfunkdaten oder Netzwerkrouterdaten verwendet. Wenn Sie WLAN verwenden, werden die IP-Standortdaten des Routers verwendet. Wenn Sie nicht über WLAN sind, werden Zellendaten verwendet. Während Sie GPS deaktivieren können, kann die App Sie dennoch finden.

Deaktivieren Sie den Standort in der Find my Friends-App

Der sicherste Weg, privat zu bleiben, besteht darin, der Find my Friends-App mitzuteilen, dass Sie für eine Weile nicht verfolgt werden möchten. Es hat eine Versteckfunktion, die verhindert, dass Ihr Standort gemeldet wird, bis Sie es wieder einschalten.

  1. Öffnen Sie die App „Meine Freunde suchen“ und wählen Sie Konten aus.
  2. Wählen Sie Vor Followern ausblenden und schalten Sie es ein.
  3. Schalten Sie es aus, wenn Sie wieder gefunden werden möchten.

Alternativ können Sie die App vollständig herunterfahren, damit sie Sie nicht mehr finden kann. Bei jedem Herunterfahren müssen Sie sich erneut anmelden, um die Standortfunktion zu aktivieren. Wenn Sie sich nicht anmelden, kann es Sie nicht verfolgen.

Wenn Sie ein iPhone verwenden, können Sie den Standort auch in iCloud deaktivieren, wenn Sie möchten.

  1. Bei iCloud anmelden.
  2. Wählen Sie Meine Freunde suchen.
  3. Wählen Sie mich aus und schalten Sie „Meinen Standort teilen“ aus.
Verwandt :  So erstellen Sie Ihre eigene Echtzeit-Pokémon-Tracking-Karte

Auch hier müssen Sie dies erneut umschalten, sobald Sie bereit sind, verfolgt zu werden. Beide Methoden verhindern, dass jeder sehen kann, wo Sie sich befinden, und ermöglichen zumindest ein wenig Privatsphäre, während Sie alles tun, was Sie tun müssen.

GPS ausschalten

Find my Friends verwendet GPS-Daten als primäres Ortungstool, ist jedoch nicht vollständig davon abhängig. Wenn es nicht verfügbar ist, verwendet es auch Zellen- und Routerdaten, um Sie zu triangulieren. Die Daten von Mobilfunkmasten liefern einen ziemlich genauen Indikator dafür, wo Sie sich bis auf ein paar Dutzend Fuß oder so befinden.

Wenn Sie mit einem WLAN verbunden sind, verwendet die App möglicherweise die IP-Daten des Routers, um Ihren Standort zu identifizieren. Router erhalten regionale IP-Adressen, die einen Hinweis darauf geben können, wo Sie sich befinden. Dies ist in einigen Bereichen weniger genau und in anderen genauer. Es kann auch verwendet werden, um anzuzeigen, wo Sie sich befinden.

Der einfachste Weg, GPS auf einem iPhone zu deaktivieren, besteht darin, das Kontrollzentrum zu verwenden, aber Sie können auch Menüs verwenden.

So deaktivieren Sie GPS auf dem iPhone:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone.
  2. Wählen Sie Datenschutz- und Ortungsdienste aus.
  3. Schalten Sie GPS aus.

Sie können auch „Meine Freunde suchen“ in den Ortungsdiensten deaktivieren oder die Berechtigungen auf „Während der Verwendung“ ändern, wenn Sie dies bevorzugen. Denken Sie daran, dass die App nicht auf GPS angewiesen ist, um Sie zu verfolgen!

Sie können den Benachrichtigungsschieberegler in Android verwenden, um GPS auszuschalten, oder Sie können Folgendes tun.

GPS in Android ausschalten:

  1. Wählen Sie Einstellungen auf Ihrem Android-Telefon.
  2. Wählen Sie Sicherheit & Standort und dann Standort.
  3. Schalten Sie Standort und Google-Standortverlauf um und deaktivieren Sie sie.

Auch hier hindert das Ausschalten von GPS Find my Friends nicht daran, Sie zu verfolgen.

Find my Friends kann entweder eine hervorragende Möglichkeit für Freunde sein, sich in der Stadt zu treffen, oder etwas Schlimmeres. In jedem Fall haben Sie eine gewisse Kontrolle darüber, wie viel von Ihrem Leben Sie teilen. Es ist vielleicht nicht viel, aber besser als nichts!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.