So erhalten Sie die beste Unterstützung in den Linux-Foren

Linux ist nicht nur ein Kernel – die Leute um ihn herum sind genauso wichtig. Sie bieten Unterstützung dort, wo sie am dringendsten benötigt wird: für diejenigen, die gerade erst mit Linux beginnen. Es ist eine Community, die erwartet, dass Sie langsam ein Teil davon werden und dabei lernen. Aus diesem Grund gibt es zahlreiche Websites, die Ihnen bei der Behebung von Problemen helfen, auf die Sie unterwegs stoßen.

Trotzdem ist es wichtig, den Support auf eine bestimmte Art und Weise anzugehen. Dies ist doppelt der Fall, wenn Sie Fragen in einem Internetforum stellen. Es ist leicht zu vergessen, dass sich viele Leute da draußen freiwillig melden. Außerdem kann die Linux-Community manchmal recht groß erscheinen. Wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, kann dies hilfreich sein.

1. Besuchen Sie bestimmte Foren

Meistens müssen Sie das benutzerdefinierte Forum für Ihr Linux-Betriebssystem besuchen, bevor Sie etwas anderes ausprobieren können. Es gibt zwar viele Websites, die Ihren Linux-Anforderungen entsprechen, aber eine Community, die dasselbe verwendet wie Sie, erleichtert das Erkennen Ihrer Probleme.

Auf diese Weise haben Sie möglicherweise Probleme mit anderen geteilt. Einige Leute haben das Problem möglicherweise sogar selbst gelöst und können gerne mitteilen, wie sie es getan haben. Und selbst wenn es nicht so ist, ist es immer noch schön, ab und zu mit Gleichgesinnten zusammen zu sein.

Wenn Sie diese Foren nicht aktiv genug für Ihren Geschmack finden, gibt es viele andere Communitys, denen Sie beitreten können. Sie haben möglicherweise mehr Benutzer – potenzielle Personen, die Ihnen helfen können, auch wenn sie nicht ganz dasselbe Betriebssystem wie Sie verwenden.

2. Führen Sie eine schnelle Suche durch

Während viele Leute in der Linux-Community gerne anderen helfen, sollten Sie bedenken, dass sie dies absichtlich tun. Daher ist es normalerweise ein guter Weg, ähnliche Themen in den Diskussionsrunden (oder sogar anderswo) zu untersuchen, bevor Sie Fragen stellen.

Auf diese Weise verursachen Sie kein Chaos mehr, wenn ein Problem von einer anderen Person gelöst wurde. Wenn nicht (und das Thema ist neu genug, um immer noch dasselbe Thema zu sein), haben Sie einen Ort gefunden, an dem Sie Ihre Frage stellen können. Es ist auch einfacher, mehrere Personen gleichzeitig anzusprechen, als per Post zu posten.

Verwandt :  So erhöhen Sie die Fensterverwaltung in Windows 10

Gentoo Forum Suche


In der Tat haben einige Teile der Linux-Community diese Art von Erwartung. Arch Linux zum Beispiel ist stolz auf sein umfangreiches Wiki, das viele Ressourcen enthält, um Menschen zu helfen (andere Linux-Betriebssysteme können ebenfalls davon profitieren). Daher ist eine der ersten Fragen an jemanden, der in den Arch-Foren nach Hilfe sucht, ob er zuerst das Wiki besucht hat.

Wenn Sie zeigen, dass Sie einige Beinarbeit geleistet haben, erhöhen sich auch Ihre Chancen, Hilfe zu erhalten. Es hilft anderen zu sagen, dass Ihr Problem einzigartig ist und daher wirklich Unterstützung benötigt. Und vergessen Sie nicht, dass der gesamte Umfrageprozess auch für Ihre Linux-Reise sehr hilfreich sein kann.

3. Wählen Sie Ihre Titel sorgfältig aus

Wenn Sie am Ende eine neue Frage stellen, müssen Sie Ihre Probleme im Voraus klären. Wenn Sie etwas Unbestimmtes als Thema veröffentlichen, ist es nur schwieriger, Hilfe zu erhalten. Schließlich gibt es viele Gründe, warum ein Computer nicht so funktioniert, wie er ist. Wenn Sie beispielsweise die Anzahl der Startprobleme reduzieren, erhalten Sie bessere Antworten.

Sie sollten darauf abzielen, so spezifisch wie möglich zu sein und klar zu machen, was Ihre Themen als Thema sind. Dies ist viel besser, als zu versuchen, Aufmerksamkeit zu erregen, indem Sie Ihr Problem mit Großbuchstaben und vagen Komplikationen spielen. Sie sollten auch bedenken, zu welchem ​​Unterforum Ihr Problem gehört.

arch spezifisches Forum

Im Allgemeinen enthalten die meisten Foren mehrere Abschnitte, die bestimmten Medientypen gewidmet sind. Dies macht es einfach, die Hilfe zu erhalten, die Sie benötigen, solange Sie an der richtigen Stelle posten. Darüber hinaus erleichtert es die Navigation bei vielen Hilferufen.

Linux Forum Themen

Wenn Sie sowohl einen aussagekräftigen Titel als auch die richtige Platzierung dafür kombinieren, wird Ihr Beitrag mit größerer Wahrscheinlichkeit gesehen und beantwortet.

4. Geben Sie die relevanten Informationen an

Es versteht sich von selbst, aber es ist empfehlenswert, Einzelheiten zu den Dingen anzugeben, die Sie erreichen oder korrigieren möchten. Wenn Sie im Voraus das geben, was Sie wissen, können Sie schneller Hilfe erhalten und weniger Arbeit für andere leisten. Es hilft auch zu zeigen, was Sie zuvor getan haben – Arbeit, die Sie getan haben, um eine Lösung zu verfeinern.

Fedora Issue Details

Wenn Sie beispielsweise Probleme mit einer bestimmten Anwendung haben, können Sie versuchen, deren Konfigurationsdateien anzuhängen. Alles, was Sie für relevant halten, könnte Ihnen möglicherweise auf die eine oder andere Weise helfen. Denken Sie daran, es nicht zu übertreiben – ein Informationsspeicherauszug kann etwas schwierig zu navigieren sein.

Verwandt :  7 Google Translate-Funktionen für Mobilgeräte, die Sie kennen müssen

Davon abgesehen kann es sehr lehrreich sein. Möglicherweise üben Sie sogar Ihre eigenen Fähigkeiten zur Fehlerbehebung, um zu erraten, was das Problem zu sein scheint. Schließlich gibt es nichts Schöneres, als etwas selbst zu lösen.

5. Gib etwas zurück

Irgendwann werden Sie mehr und mehr über Linux erfahren. Wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind, können Sie der Community auf die gleiche Weise etwas zurückgeben, wie Ihnen die Leute geholfen haben. Foren hängen schließlich von den Personen ab, die sich in ihnen befinden. Ihre Teilnahme hilft ihnen zu überleben und zu gedeihen.

In gewisser Weise können Sie viel über die Funktionsweise Ihres eigenen Computers lernen, insbesondere wenn Sie neuen Benutzern schwierige Konzepte wie den Linux-Kernel beibringen müssen. Außerdem wird ein aktiver Fuß in der Community mit Sicherheit bemerkt. Vielleicht könnte es zu gegebener Zeit sogar zu mehr Unterstützung für Ihre eigenen Bedürfnisse führen.

Ganz zu schweigen davon, dass dies nur eine gute Sache ist, insbesondere wenn Sie Forenmaterial von Ihrem Linux-Betriebssystem entfernt haben. Und der Geist der Zusammenarbeit, um anderen bei einem gemeinsamen Ziel zu helfen, ist größtenteils eine Open-Source-Philosophie.

Haben Sie jemals Ihre technischen Probleme mit einem Forum oder Diskussionsforum geteilt? Wie war es? Haben Sie in einem Linux-Forum Erfolg gehabt?

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.