So fügen Sie Badoo private Fotos hinzu

In den letzten zehn Jahren gab es viele Skandale um Datenschutzverletzungen im Internet. Bei vielen alltäglichen Nutzern und einigen Prominenten wurden ihre Telefone und Social-Media-Konten gehackt, und das führte gelegentlich dazu, dass ihre intimen Fotos online durchgesickert waren. Auch ohne Hacking hören wir oft, dass Fotos von Leuten ohne deren Erlaubnis geteilt werden.

Online-Dating-Websites wie Badoo sind nicht von verschiedenen Datenschutz- oder Vertrauensverletzungen ausgenommen. Aber Badoo-Nutzer haben Glück, denn sie haben die Möglichkeit, ihre Fotos vor der Öffentlichkeit zu verbergen. Diese Sicherheitsmaßnahme kann zwar nicht unumstößlich sein, kann jedoch einen großen Unterschied machen.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Fotos auf Badoo privat machen können.

So laden Sie Fotos auf Badoo hoch

Wenn Sie noch nicht bei Badoo sind, verpassen Sie etwas. Diese App wird täglich von Millionen von Menschen genutzt. Es ist ein großartiger Ort, um neue Freunde zu treffen und Romantik zu finden. Sie können die App sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten kostenlos herunterladen oder die Browserversion auf Ihrem Desktop verwenden.

So können Sie neue Fotos auf Badoo hochladen:

Methode 1

  1. Starten Sie die App.
  2. Rufen Sie Ihr Profil auf, indem Sie auf das Symbol in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms tippen.
  3. Neben Ihrem Profilbild sehen Sie ein Kamerasymbol mit einem Plus. Tippen Sie darauf.
  4. Wählen Sie das Bild aus, das Sie aus Ihrer Telefongalerie hochladen möchten. Sie können auch Bilder direkt von Ihrem Instagram- oder Facebook-Konto hochladen, wenn Sie diese mit Ihrem Badoo-Konto verbunden haben.
  5. Wenn Sie es ausgewählt haben, drücken Sie unten rechts auf Hinzufügen.
    Badoo-Profil

Methode 2

  1. Starten Sie Badoo.
  2. Gehen Sie zu Ihrem Profilbildschirm.
  3. Tippen Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke.
  4. Wählen Sie Foto hochladen.
  5. Wählen Sie ein oder mehrere Bilder aus, die Sie hinzufügen möchten, und drücken Sie Hinzufügen.
  6. Sie können hier auch Videos hinzufügen auswählen, wenn Sie ein neues Video aufnehmen und hinzufügen möchten.
    badoo Profil bearbeiten

Methode 3

  1. Öffnen Sie die Badoo-App auf Ihrem Telefon.
  2. Rufen Sie den Bildschirm Profil bearbeiten auf, indem Sie oben rechts auf Ihrem Bildschirm auf tippen.
  3. Wählen Sie eines Ihrer Profilbilder aus.
  4. Unten rechts sehen Sie die Option Weitere Fotos hinzufügen.
  5. Alternativ können Sie auch auf die drei Punkte daneben tippen und Neues Foto hochladen auswählen.
  6. Markieren Sie das Bild aus Ihrer Galerie, das Sie hinzufügen möchten.
Verwandt :  Beherrschen Sie die Alt + Tab-Auswahl von Windows 10 mit diesen Tipps

So fügen Sie private Fotos auf Badoo hinzu

Nicht jedes Foto ist für alle sichtbar. Sie können einige Fotos auf Badoo privat machen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Technik 1

  1. Starten Sie Badoo.
  2. Öffnen Sie Ihre Profilseite.
  3. Greifen Sie auf Profil bearbeiten zu.
  4. Wählen Sie eines der hochgeladenen Fotos aus.
  5. Tippen Sie auf die drei Punkte in der unteren rechten Ecke.
  6. Wählen Sie Privat machen.
  7. Sie erhalten eine Benachrichtigung, dass dieser Vorgang nicht rückgängig gemacht werden kann. Bestätige es.

Ein neues Fotoalbum erscheint dann neben Ihren Fotos. Dieses Album ist geschwärzt und mit einem Schlosssymbol versehen. Es enthält alle Fotos, die Sie für die Privatisierung ausgewählt haben.

Badoo-Bildoptionen

Technik 2

  1. Greifen Sie auf Ihr Profil zu.
  2. Gehen Sie zu Profil bearbeiten.
  3. Tippen Sie auf das Album Private Fotos.
  4. Wählen Sie oben rechts auf Ihrem Bildschirm Hinzufügen aus.
  5. Wählen Sie alle Bilder aus, die Sie hinzufügen möchten.
  6. Sie werden direkt in dieses private Album hochgeladen.
    badoo private bilder

Um ein privates Foto zu löschen, wählen Sie einfach dasjenige aus, das Sie aus diesem Album löschen möchten, und tippen Sie auf das Papierkorb-Symbol in der unteren rechten Ecke.

Was Sie beim Hinzufügen privater Fotos beachten sollten

Sie können fast alle Fotos zu Ihrem privaten Fotoalbum auf Badoo hinzufügen, müssen jedoch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Richtlinien von Badoo befolgen.

Pornografische Bilder sind verboten, obwohl einige erotische Inhalte in Ihrem privaten Album erlaubt sind. Gewalt- oder Hasshandlungen sind ebenso ausgeschlossen wie Fotos, die Hass provozieren können. Sie können Badoo nicht verwenden, um schockierende Bilder zu veröffentlichen.

Badoo verbietet strikt alle Fotos oder Videos von Personen, die minderjährig sind, dh jünger als 18 Jahre. Sie sollten auch auf urheberrechtlich geschützte Bilder oder Videos achten. Wenn Sie etwas posten, das gegen die Regeln verstößt, können Sie gesperrt werden und Ihr Konto wird gelöscht.

Datenschutz garantiert?

Leider gibt es im Internet keine absolute Privatsphäre. Sie denken vielleicht, dass Ihre Daten sicher und geschützt sind, aber sie sind immer anfällig für Datenschutzverletzungen und Hacking.

Obwohl Badoo Regeln und Richtlinien hat, besteht immer noch das Risiko, dass Ihre Fotos missbraucht werden. Denken Sie daran, wenn Sie die App verwenden. Wenn etwas gegen Sie verwendet werden könnte – zum Beispiel für Erpressung – halten Sie es am besten offline.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.