So leiten Sie eine LinkedIn-Nachricht weiter

LinkedIn aktualisiert seine Plattform ständig, um sicherzustellen, dass seine Benutzer die besten Funktionen erhalten. Mit den letzten Updates haben wir etwas, das das Messaging auf dieser Plattform viel einfacher macht.

Das ist die neue Funktion zum Weiterleiten von Nachrichten. In diesem Artikel wird das letzte Upgrade überprüft und gezeigt, wie Sie es verwenden.

Die LinkedIn-Funktion zum Weiterleiten von Nachrichten

Wenn Sie Facebook oder Instagram häufig nutzen, wissen Sie wahrscheinlich, dass Sie jede Nachricht, die Sie auf diesen Plattformen erhalten, weiterleiten können. Das kann Ihnen viel Zeit sparen und das Messaging viel schneller machen.

Das können Sie jetzt auch auf LinkedIn tun. Ihre Funktion zum Weiterleiten von Nachrichten ist jedoch nicht genau dieselbe.

Mit LinkedIn können Sie Nachrichten aus Konversationen nur an Ihr 1 . weiterleitenNS-Grad-Verbindungen. Da LinkedIn-Neulinge wahrscheinlich nicht wissen, was das bedeutet, erklären wir es im folgenden Abschnitt.

LinkedIn Connections-Terminologie

Auf dieser Plattform werden Personen, die Ihrem Netzwerk beigetreten sind, als Verbindungen bezeichnet. Es gibt vier Arten von Verbindungen, aus denen Ihr Netzwerk besteht:

  1. 1NS-Grad-Verbindungen
  2. 2nd-Grad-Verbindungen
  3. 3rd-Grad-Verbindungen
  4. Mitglieder von LinkedIn-Gruppen

Der Grad oder das Niveau, das Sie mit bestimmten Verbindungen erreicht haben, bestimmt, wie Sie mit ihnen interagieren können. Für verschiedene Verbindungstypen stehen unterschiedliche Funktionen zur Verfügung. Dazu gehört die Funktion zum Weiterleiten von Nachrichten, die exklusiv für die 1NS-Grad-Verbindungen.

1NS-Grad-Verbindungen: Dies sind die Menschen, mit denen Sie direkt verbunden sind. Sie haben entweder ihre Einladung angenommen oder sie haben Ihre angenommen. Neben ihren Namen sehen Sie die 1NS-Grad-Symbol, das den ersten Verbindungstyp angibt. Sie können Ihre 1 . sendenNS Abschlusskontakte Direktnachrichten auf LinkedIn. Sie können ihnen auch weitergeleitete Nachrichten senden.

2nd-Grad-Verbindungen: Dies sind die Menschen, die mit Ihrem 1 verbunden sindNS-Grad-Verbindungen. Sie werden die 2 . bemerkennd-Grad-Symbol in ihren Profilen neben ihrem Namen. LinkedIn ermöglicht Ihnen die Kontaktaufnahme mit Ihrem 2nd-Grad-Verbindungen über InMail. Sie können ihnen auch eine Einladung senden, indem Sie in ihren Profilen auf die Schaltfläche Verbinden klicken. Wenn sie akzeptieren, werden sie zu deinem 1NS-Grad-Verbindungen und Sie können ihnen direkt eine Nachricht senden.

3rd-Grad-Verbindungen: Dies sind die Leute, die eine Verbindung zu Ihrem 2 hergestellt habennd-Grad-Verbindungen. Wie Sie es wahrscheinlich erraten haben, werden Sie eine 3 . bemerkenrd-Grad-Symbol neben ihren Namen. Sie können ihnen nur dann eine Einladung senden, wenn ihre vollständigen Namen angezeigt werden. Wenn Sie nur den Anfangsbuchstaben ihres Nachnamens sehen, können Sie ihnen keine Einladung senden.

Mitglieder der LinkedIn-Gruppe: Diese Personen gehören zu Ihrem LinkedIn-Netzwerk, da Sie Mitglieder derselben LinkedIn-Gruppe sind. Sie können ihnen über die Gruppe oder direkt auf LinkedIn eine Nachricht senden.

Verwandt :  Facebook beginnt, Instagram- und Messenger-Chats zusammenzuführen

verbinden

Profile von Personen außerhalb Ihres Netzwerks (die nicht zu den oben genannten Kategorien gehören) haben eingeschränkte Sichtbarkeit und Funktionen. In einigen Fällen können Sie sie über InMail senden, aber das ist normalerweise keine Option. Sie können sie zu Ihrem Netzwerk hinzufügen, indem Sie in ihrem Profil auf die Schaltfläche Verbinden klicken.

LinkedIn-Nachricht auf dem Desktop weiterleiten

Wenn Sie die Desktop-Version von LinkedIn verwenden, können Sie Ihre Nachrichten wie folgt weiterleiten:

  1. Melden Sie sich auf Ihrem Computer bei Ihrem LinkedIn-Konto an.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Nachrichten, die sich in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms befindet. Dadurch werden alle Nachrichten geöffnet, die Sie mit Ihren Verbindungen geteilt haben.
    Mitteilungen
  3. Wählen Sie die Konversation aus, die die Nachricht enthält, die Sie weiterleiten möchten.
  4. Bewegen Sie den Cursor über die Nachricht, die Sie weiterleiten möchten. Sie werden feststellen, dass das Weiterleitungssymbol (ein nach rechts zeigender Pfeil) über diesem Meldungsfeld angezeigt wird.
    nach vorne
  5. Klicken Sie auf das Symbol Weiterleiten und wählen Sie zwischen zwei Optionen (E-Mail oder Weiterleiten als andere LinkedIn-Nachricht).
  6. Geben Sie den Namen Ihrer LinkedIn-Verbindung ein, an die Sie diese Nachricht weiterleiten möchten.
  7. Entwerfen Sie Ihre Nachricht.
  8. Klicken Sie auf Senden.

LinkedIn-Nachricht auf einem iOS- oder Android-Gerät weiterleiten

Wenn Sie LinkedIn von einem iOS- oder Android-Gerät aus verwenden, können Sie die empfangenen Nachrichten wie folgt weiterleiten:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem LinkedIn-Konto an.
  2. Navigieren Sie zu Ihren Unterhaltungen.
  3. Tippen Sie auf die Konversation, die die Nachricht enthält, die Sie weiterleiten möchten.
  4. Tippen und halten Sie die Nachricht, die Sie weiterleiten möchten. Die Option Weiterleiten wird angezeigt.
  5. Tippen Sie auf die Option Weiterleiten und wählen Sie zwischen Via Nachricht oder Teilen über.
  6. Geben Sie die Namen der Personen ein, an die Sie die Nachricht weiterleiten möchten.
  7. Tippen Sie auf Senden.

Wichtige Dinge, die Sie über die Funktion zum Weiterleiten von Nachrichten auf LinkedIn wissen sollten

Wie bereits erwähnt, unterscheidet sich die Funktion zum Weiterleiten von Nachrichten von LinkedIn von der, die Sie von Facebook und Instagram gewohnt sind.

Auf LinkedIn können Sie keine Nachrichten an Gruppen weiterleiten. Sie können sie nur an einzelne Kontakte weiterleiten.

Eine Person, die Ihre weitergeleitete Nachricht erhalten hat, kann sie nicht an jemand anderen weiterleiten. Das heißt, eine bestimmte Nachricht kann nur einmal weitergeleitet werden. Sie können jedoch dieselbe Nachricht an verschiedene Personen weiterleiten.

Personen, die Ihre weitergeleiteten Nachrichten erhalten haben, wissen, von wem Sie die Nachricht weitergeleitet haben. Sie sehen den Namen der Person neben dem Inhalt der Nachricht.

Verwandt :  Wie der TikTok-Algorithmus im Jahr 2020 funktioniert (und wie man damit arbeitet)

Genießen Sie Ihre LinkedIn-Erfahrung

Obwohl sich LinkedIn etwas von seinen Gegenstücken auf Facebook und Instagram unterscheidet, ist die Funktion zum Weiterleiten von Nachrichten immer noch sehr praktisch.

Haben Sie die Funktion zum Weiterleiten von Nachrichten auf LinkedIn ausprobiert? Wofür werden Sie es hauptsächlich verwenden? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.