So löschen, sperren oder entfernen Sie Fans auf TikTok

Eines der neueren und populäreren sozialen Netzwerke im Internet – insbesondere bei jüngeren Nutzern – ist TikTok, das videobasierte soziale Netzwerk, mit dem Benutzer kurze Videoclips von 15 Sekunden bis zu einer vollen Minute erstellen und an ihre Fans und Follower senden können. ein Publikum zu gewinnen, während sie auf der Plattform veröffentlichen. Seit der Fusion mit dem ehemaligen (und ziemlich ähnlichen) sozialen Netzwerk Musical.ly ist TikTok unglaublich beliebt geworden und übertrifft Apps wie Facebook und Instagram in Bezug auf die gesamten monatlichen Downloads für den Monat Oktober 2018, nach einem bereits atemberaubenden September.

Diese Popularität ist zum großen Teil den Teenagern und den Zwanzigern zu verdanken, die aufgrund ihrer jüngeren Zielgruppe, der Fähigkeit, Inhalte basierend auf oder auf populären Medien (einschließlich Musik, Stand-up, Fernsehclips) zu erstellen, von der Website angezogen wurden , und mehr) und der Ersatz des Dienstes als Video-Sharing-Netzwerk, das in der Leere existiert, die durch den Tod von Vine entstanden ist.

Natürlich sollte TikTok jetzt wenig Einführung brauchen. TechJunkie hat viel Berichterstattung über die App und sie wird von Tag zu Tag beliebter. Der spirituelle und tatsächliche Nachfolger von Music.ly ist eine Musikvideo-App für Teenager, mit der Sie Videos aufnehmen und für alle sichtbar auf die Plattform hochladen können. Was als Lippensynchronisationsvideos begann, hat sich auf alle möglichen Dinge ausgeweitet.

Es ist ein soziales Netzwerk, daher ist es in seiner DNA verankert, geliked zu werden, Follower zu gewinnen, zu chatten, zu folgen und so weiter. Bei TikTok geht es weniger darum, sich selbst zu vermarkten wie Facebook oder LinkedIn, sondern mehr darum, großartige Videos zu machen und sie für sich selbst sprechen zu lassen. Je besser die Inhalte, die Sie hochladen, desto mehr Follower ziehen Sie an und desto mehr Fans bekommen Sie.

Da TikTok monetarisiert werden kann, können Sie, wenn Sie gut genug sind und sich genug auf der Plattform engagieren, auch einen bescheidenen Lebensunterhalt damit verdienen.

Entfernen von Lüftern auf TikTok

Zurück zur Sache. Umgang mit störenden Lüftern. Sie zu entfernen kann ein wenig drastisch sein, aber es kann notwendig sein. Es ist nicht etwas, was Sie auf die leichte Schulter nehmen möchten, aber wenn Sie es brauchen, erfahren Sie hier, wie Sie Fans in TikTok entfernen.

  1. Öffnen Sie die TikTok-App auf Ihrem Gerät.
  2. Wählen Sie Ihr Profil und wählen Sie Fans.
  3. Wählen Sie den Lüfter aus, den Sie entfernen möchten, und wählen Sie das Drei-Punkte-Menüsymbol oben rechts.
  4. Wählen Sie Blockieren.

Dieser Fan wird nun daran gehindert, alles, was Sie hochladen, zu sehen und mit Ihnen auf TikTok zu interagieren. Hoffentlich sollte das reichen, um die Dinge wieder normal zu machen.

Wenn Sie auf der anderen Seite der Gleichung sind, können Sie genauso einfach aufhören, Fan von jemandem zu sein, dem Sie auf TikTok folgen. Uploader kommen und gehen in der App und scheinen Dutzende von großartigen Videos hochzuladen und sich dann zu langweilen und zu etwas anderem überzugehen. Es macht keinen Sinn, ein Fan zu sein, wenn sie dich nicht mit großartigen Inhalten belohnen!

Um aufzuhören, ein Fan zu sein, entfolgst du ihnen einfach.

  1. Öffnen Sie die TikTok-App auf Ihrem Telefon.
  2. Wählen Sie unten rechts auf dem Bildschirm Ihr Profilsymbol aus.
  3. Wählen Sie Folgen aus, und wählen Sie dann neben der Person aus, der Sie nicht mehr folgen möchten.

Dies geschieht sofort, sodass Sie dieser Person in dem Moment, in dem Sie das zweite Folgen auswählen, nicht mehr folgen. Es gibt keine Bestätigung oder „Sind Sie sicher?“ Aufforderung, es passiert einfach. Das kann sich zwar ändern, aber in der aktuellen Version ist es so.

Umgang mit Negativität auf TikTok

Insgesamt ist TikTok eigentlich ein positives soziales Netzwerk. Sicher, es hat die gleichen Idioten wie jede andere Plattform, aber im Großen und Ganzen sind es nur die Leute, die es genießen, Inhalte des anderen zu erstellen und zu sehen. Von allen Social-Media-Communitys da draußen hat TikTok eine der besten. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie nicht belästigt werden oder Toxizität erfahren.

Sie können Lüfter wie oben beschrieben entfernen oder sie umgehen und ignorieren.

Füttere den Troll nicht – Es ist jetzt eine müde Trope, aber das liegt daran, dass es immer noch sehr wahr ist. Die meisten toxischen Menschen im Internet sind da, um eine Reaktion zu bekommen. Sie ernähren sich von dieser Reaktion und sie ermutigt sie, mehr zu wollen. Es ist eine Rückkopplungsschleife, die in der Psychologie bekannt ist. Alles, was Sie hier tun müssen, ist, diese Schleife zu durchbrechen, indem Sie ihnen nicht das Feedback geben, das sie benötigen. Ignoriere sie und sie werden wirklich verschwinden. 99,99% von ihnen werden es sowieso tun. Es gibt immer einen…

Antworten Sie mit Humor – Wenn es kein Problem ist, sie zu ignorieren, könnte es die Antwort sein, Humor zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Negative Menschen haben nur Macht, die andere ihnen geben. Wenn Ihnen eine lustige oder intelligentere Antwort einfällt, verweigern Sie dem Troll seine Macht. Wenn Sie dies in Aktion sehen möchten, lesen Sie die Antworten von JK Rowling auf Trolle auf Twitter. Darin ist sie Expertin!

Melden und weitermachen – Du kannst manchen Menschen helfen, anderen aber nicht. Wenn Sie versucht haben, Freunde zu finden und den Schaden zu reparieren, der verursacht wurde, und der Troll immer noch Ärger macht, melden Sie ihn und ziehen Sie weiter. Verwenden Sie die obige Methode, um sie zu blockieren, zu melden und sich auf die positiven Menschen auf Tik Tok zu konzentrieren. Davon gibt es viel mehr, als es Unruhestifter gibt.

Niemand wird so tun, als wäre der Umgang mit Negativität einfach. Überhaupt nicht. Aber es ist möglich und sie sind auch nicht das, worum es in den sozialen Medien geht oder worum es in der Welt insgesamt geht. Viel Glück da draußen!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.