So verhindern Sie, dass andere Personen auf Ihrer Facebook-Timeline posten

Es gibt möglicherweise eine wachsende Welle der Unterstützung für das Entfernen von Facebook, aber das soziale Netzwerk hat immer noch über zwei Milliarden Nutzer. Selbst wenn ein großer Teil von ihnen verschwindet, wird Ihre Zeitleiste nicht plötzlich zu einer leeren Glückseligkeit, in der niemand versucht, Sie zu markieren oder mit Ihnen zu interagieren.

Dies bedeutet, dass Ihr Kalender immer mit Posts überschwemmt wird, die nicht Ihnen gehören. Wenn Sie die Kontrolle über Ihre Facebook-Pinnwand behalten möchten, ist es wichtig zu wissen wie man verhindert, dass andere Leute darauf posten. Lesen Sie weiter und wir zeigen Ihnen, wie es möglich ist.

So verhindern Sie, dass andere Personen auf Ihrer Timeline posten

So verhindern Sie, dass andere Personen auf Ihrer Facebook-Timeline Facebook-Timeline-Einstellungen veröffentlichen


Wenn Sie verhindern möchten, dass andere Facebook-Benutzer auf Ihrer Timeline posten, müssen Sie Ihre Kontoeinstellungen eingeben und einige Änderungen vornehmen. Folgen Sie einfach den Anweisungen unten.

  1. Klicken Sie auf den Pfeil in der oberen rechten Ecke Ihres Facebook-Startbildschirms.
  2. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf die Einstellungen.
  3. Navigieren Sie über das Bedienfeld auf der linken Seite des Bildschirms zu Chronologie und Kennzeichnung Sektion.
  4. Scrollen Sie nach unten und suchen Sie Zeitleiste> Wer kann auf Ihrer Zeitleiste posten?.
  5. Klicke auf Bearbeiten.
  6. Um Ihre Timeline zu sperren, wählen Sie Nur ich.

Diese Seite enthält auch andere Einstellungen, die Sie ändern müssen. Zum Beispiel in der Rezension Abschnitt lohnt es sich, Ihre Einstellungen zu überprüfen für:

  • Überprüfen Sie die Beiträge, in denen Sie getaggt sind, bevor sie auf Ihrer Timeline angezeigt werden
  • Sehen Sie, was andere auf Ihrer Timeline sehen
  • Überprüfen Sie die Tags, die Personen zu Ihren Posts hinzufügen, bevor sie auf Facebook angezeigt werden

Wenn Sie alle drei Optionen aktivieren, haben Sie noch mehr Kontrolle über den Inhalt, der auf Ihrer Timeline angezeigt wird. Sie sollten auch in Betracht ziehen, den algorithmischen Feed zu deaktivieren.

Und während Sie hier sind, ist es immer eine gute Idee, Ihre Facebook-Datenschutzeinstellungen zu überprüfen.

verbunden :  So starten Sie automatisch Verknüpfungen, wenn Sie eine App auf dem iPhone oder iPad öffnen
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.