So verstecken Sie Ihren Nachnamen auf LinkedIn

Um LinkedIn voll ausnutzen zu können, muss man ehrlich sein, aber die Nicht-Anonymität von LinkedIn macht es zu einem Traumziel für Identitätsdiebe. Deshalb müssen Sie vorsichtig sein, wen Sie hereinlassen und wem Sie Ihr Profil zeigen. Es ist immer am besten, Ihre persönlichen Daten vor Informationen zu verbergen, die nicht in direktem Zusammenhang mit Ihnen stehen.

Mit einer der Sicherheitseinstellungen von LinkedIn können Sie Ihren Nachnamen vor Personen verbergen, die nicht mit Ihnen verbunden sind (d. H. Verbindungen zweiten und dritten Grades), und Sie sollten diese Gelegenheit nutzen Stärken Sie Ihre Vertraulichkeit.

So verstecken Sie Ihren Nachnamen auf LinkedIn

Auf LinkedIn wird für Ihre Verbindungen 1. Grades immer Ihr vollständiger Name angezeigt. Aber andere nicht. Dadurch wird auch Ihr öffentliches Profil deaktiviert, wodurch verhindert wird, dass Ihr LinkedIn-Profil in Suchmaschinen angezeigt wird. Die folgenden Schritte stammen aus der Webversion von LinkedIn.

  1. Melden Sie sich bei LinkedIn an. Klick es Ich Profilsymbol oben rechts auf Ihrer LinkedIn-Startseite.
  2. Auswählen Einstellungen und Datenschutz aus der Dropdown-Liste.
  3. Klick es Privatsphäre Registerkarte oben auf der Seite mit den Datenschutzeinstellungen.
  4. Gehen Sie zu dem Parameter, der sagt Wer kann Ihren Nachnamen sehen. Klicke auf Veränderung.
    Wer kann Ihren Nachnamen sehen?
  5. Der Abschnitt wird erweitert, um die beiden verfügbaren Optionen für Ihren Anzeigenamen anzuzeigen.
    Nachname Optionen auf LinkedIn
  6. Wählen Sie die zweite Option, um Ihren Nachnamen zu deaktivieren. Es wird nur mit einer Initiale angezeigt.
  7. Die Änderung wird automatisch gespeichert.

Die Möglichkeit, Ihren zweiten Namen zu verbergen, kann in einigen Situationen hilfreich sein, in denen Sie nicht möchten, dass Ihre Beziehungen zweiten Grades und andere mehr über Sie erfahren. Beispielsweise können bestimmte Geschäftsszenarien zu einem Interessenkonflikt führen. Sie können auch den Anteil Ihres Profils auswählen, der für Fremde sichtbar sein soll.

Weitere Informationen finden Sie unter So blockieren Sie Personen auf LinkedIn.

Bildnachweis: Jirsak / Depositphotos

verbunden :  Facebook Jahr im Rückblick: Wie 2017 saugte
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.