US-Präsident Donald Trump ist auf Twitter nicht mehr willkommen. Obwohl die Plattform zuvor eine vorübergehende Sperrung seines Kontos verhängt hatte, hat Twitter nun beschlossen, Trumps Konto wegen Verstoßes gegen seine Politik der Verherrlichung von Gewalt dauerhaft zu sperren.

Twitter löscht alle Spuren von Trumps Anwesenheit

Nachdem Pro-Trump-Anhänger am 6. Januar 2021 Capitol Hill gestürmt hatten, wurden Trumps Tweets schnell markiert und dann “wegen des Risikos von Gewalt” vollständig von Twitter entfernt.

Kurz darauf wurde Trumps Konto für 12 Stunden gesperrt. Twitter zitierte, dass Trump “wiederholte und schwerwiegende Verstöße” gegen die Richtlinien der Plattform zur Integrität der Bürger begangen habe.

Nach Ablauf dieser Zeit wurde Trumps Twitter-Account freigeschaltet, wenn auch nur für einen sehr kurzen Zeitraum. Trump verschickte während dieses Fensters eine kleine Anzahl von Tweets an seine Unterstützer.

Stunden später verbot Twitter Trump vollständig. Wenn Sie auf die zugreifen @realDonaldTrump Auf dem Twitter-Konto sehen Sie lediglich eine leere Seite mit der Aufschrift: „Konto gesperrt. Twitter sperrt Konten, die gegen die Twitter-Regeln verstoßen. “

Die Plattform erläuterte ihre Gründe für das Verbot in einem Beitrag auf der Blog Twitterund stellte fest, dass er seine Entscheidung „nach sorgfältiger Prüfung der letzten Tweets aus dem @ realDonaldTrump-Konto“ getroffen hatte. Twitter stellte fest, dass es “das Konto aufgrund des Risikos einer weiteren Anstiftung zur Gewalt dauerhaft gesperrt hat”.

In dem Artikel zitierte Twitter die beiden Tweets, die Trump nach dem Entsperren seines Kontos gesendet hatte. In den Tweets wurde erwähnt, dass Trump nicht an der Amtseinführung des gewählten Präsidenten Joe Biden teilnehmen würde, und es wurde auch darauf hingewiesen, dass seine Anhänger nicht “in irgendeiner Weise herabgesehen oder ungerecht behandelt” werden.

Twitter behauptet, dass diese Tweets seine verletzen Politik der Verherrlichung von Gewalt. Er ging detaillierter darauf ein, wie seine Tweets gegen die Regeln verstießen, und erklärte:

Diese beiden Tweets sollten im Zusammenhang mit umfassenderen Ereignissen im Land und der Art und Weise gelesen werden, in der die Erklärungen des Präsidenten von verschiedenen Zielgruppen, einschließlich zur Anstiftung zu Gewalt, sowie im Kontext des Verhaltensmodells mobilisiert werden können. dieser Geschichte in den letzten Wochen.

Infolgedessen entschied Twitter, dass Präsident Trump „sofort endgültig vom Dienst suspendiert werden sollte“.

Trumps Ende auf Twitter ist da

Das Ende von Trumps Twitter-Präsenz kam früher als wir dachten. Es schien wahrscheinlicher, dass Twitter Trump verbieten würde, nachdem Biden sein Amt angetreten hatte, da Trump auf Twitter keinen Weltmarktführer mehr haben würde.

Nachdem Twitter Trump endgültig von der Plattform entfernt hat, klingt es nicht allzu wild, vorherzusagen, dass andere soziale Plattformen diesem Beispiel folgen werden. Facebook und Instagram haben Trump bereits auf unbestimmte Zeit verboten, was bedeutet, dass eine dauerhafte Suspendierung in Zukunft möglich sein könnte.

verbunden :  Wie Sie jemanden auf Facebook "befreundet" und vor Ihren Statusaktualisierungen verstecken