So verwenden Sie Zunder, ohne dass Ihre Facebook-Freunde es wissen

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie nicht möchten, dass Ihre Facebook-Freunde wissen, dass Sie bei Tinder sind. Darunter neugierige Familienmitglieder und gruselige Bekannte.

Aber brauchst du Facebook für Tinder? Und gibt es Möglichkeiten, Ihre Facebook-Freunde daran zu hindern, Ihre Abenteuer in der Online-Dating-Welt auszuspionieren?

Hier erfahren Sie, wie Sie Tinder ohne Facebook verwenden und, was noch wichtiger ist, wie Sie Tinder verwenden, ohne dass Ihre Facebook-Freunde es wissen.

Wie man Tinder ohne Facebook benutzt

Können Sie Tinder ohne Facebook verwenden? Ja. Technisch gesehen bedeutet dies, dass der beste Weg, Tinder zu verwenden, ohne dass Ihre Facebook-Freunde es wissen, darin besteht, Ihre beiden Konten überhaupt nicht zu verknüpfen.

Tinder bietet eine alternative Registrierungsmethode, die auf Ihre Telefonnummer und nicht auf Facebook verweist. Wenn Sie Ihr Konto zum ersten Mal erstellen, wählen Sie einfach Melden Sie sich mit der Telefonnummer an.

Tinder fordert Sie auf, Ihre Telefonnummer einzugeben und Ihnen eine Bestätigungs-PIN zu senden. Die App verknüpft diese verifizierte Telefonnummer mit Ihrem Konto und Sie müssen Facebook überhaupt nicht verknüpfen.

Wenn sich Ihre Nummer geändert hat und Sie nicht auf ein vorhandenes Konto zugreifen können, können Sie die auswählen Melden Sie sich per E-Mail an Option, um auf Ihr Konto zuzugreifen.

Sie müssen Ihr Facebook-Konto nicht verknüpfen, um Tinder verwenden zu können. Dies war beim Start der App nicht der Fall, aber Datenschutzbedenken im Laufe der Jahre bedeuten, dass Tinder diese Art von Informationen nicht mehr benötigt, um sich anzumelden.

Common Tinder- und Facebook-Verbindungen

Wenn Sie jemals Ihr Tinder- und Facebook-Konto verknüpft haben, verzweifeln Sie nicht. Erstens enthält Tinder die Funktion für allgemeine Verbindungen nicht mehr.

Die Funktion, mit der Sie wissen, ob Sie und ein anderer Tinder-Benutzer Facebook-Freunde geteilt haben. Dies erleichterte es den Spielen, Ihr Facebook-Profil zu finden. Es bestand auch das Risiko, dass andere Tinder-Benutzer einen gemeinsamen Freund benachrichtigten, dass Sie in der App waren. Die Funktionalität ist jedoch nicht mehr vorhanden.

Darüber hinaus hat Twitter auch Tinder Social entfernt. Mit dieser Funktion konnten Sie Facebook-Freunde, die Tinder verwenden, zu einem Gruppenausflug einladen. Es war ein zweischneidiges Schwert, weil es jeden identifizierte, den Sie kennen und der die App verwendet.

Verwandt :  So ändern Sie Ihren TikTok-Benutzernamen, ohne 30 Tage zu warten

Gibt es nun, da sowohl Common- als auch Tinder Social-Verbindungen entfernt wurden, andere Möglichkeiten für Ihre Facebook-Freunde, Sie auf Tinder zu finden? Es gibt indirekte Wege, und hier erfahren Sie, wie Sie das Risiko aller reduzieren können.

Ändern Sie Ihre Zundereinstellungen, um Ihre Privatsphäre zu schützen

Obwohl Tinder nicht in Ihrem Profil veröffentlicht und Tinder Social nicht mehr enthält, können Facebook-Freunde auf indirekte Weise feststellen, dass Sie Tinder verwenden. Einige der offensichtlicheren Wege wurden entfernt. Auf Facebook können Sie beispielsweise nicht mehr nach „Freunden suchen, die Zunder verwenden“. Facebook erlaubt Ihnen auch nicht, „Apps zu sehen, die andere verwenden“.

Mit den wenigen indirekten Möglichkeiten, andere Tinder-Benutzer auf Facebook zu finden, können Sie Ihre Einstellungen ändern, um zu verhindern, dass die App in Ihrem Profil angezeigt wird. Hier ist wie…

Verstecke Zunder auf deiner Facebook-Seite

Ändern Sie die Sichtbarkeit von Facebook Tinder

Obwohl Tinder nicht auf Ihrer Facebook-Seite veröffentlicht und andere nicht sehen können, welche Apps in Ihrem Konto zulässig sind, sollten Sie die Sichtbarkeit Ihrer App für Tinder auf privat setzen. Dies schützt Sie, wenn Tinder oder Facebook wieder Funktionen einführen, die die Verwendung Ihrer App anzeigen.

Besuchen Sie die Website, um zu verhindern, dass andere Benutzer sehen, dass Sie Tinder verwenden Apps und Websites in Ihren Facebook-Einstellungen. Wenn Sie Ihre Einstellungen anzeigen und ändern, können Sie die Sichtbarkeit der App ändern Nur ich.

Das Anpassen dieser Sichtbarkeit bedeutet, dass Ihre Datenschutzeinstellungen verhindern, dass Ihnen dies passiert, selbst wenn Facebook wieder Zunder im Apps-Bereich anzeigt.

Verstecke deine Vorlieben oder anders als Zunder

Facebook zeigt Freund Zunder mag

Facebook teilt nicht mehr automatisch Informationen über andere Freunde, die eine bestimmte App verwenden, mit Ausnahme von Spielen. Wenn Sie also die Sichtbarkeit von Tinders Apps auf Facebook versteckt haben, gibt es nur eine andere Sache, die Ihnen wirklich offenbaren kann … Ihre Facebook-Vorlieben.

Technisch gesehen bedeutet das Mögen der Tinder-App-Seite definitiv nicht, dass Sie sie verwenden. Aber das ist ein Hinweis für neugierige Facebook-Freunde. Um dies zu verhindern, entfernen Sie Ihr „Gefällt mir“ von der Zunder-Seite oder passen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Likes vor Freunden auszublenden.

Andere Möglichkeiten, um Facebook-Freunden auf Tinder auszuweichen

Da Tinder Standortdaten verwendet, um potenzielle Übereinstimmungen anzuzeigen, besteht immer die Möglichkeit, dass Sie im Discovery-Feed eines Facebook-Freundes angezeigt werden. Es kann nicht viel getan werden, um dies zu verhindern.

Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, Ihr Profil für Facebook-Bekannte weniger erkennbar zu machen.

Verwenden Sie zunächst nicht Ihr Facebook-Profilbild in Ihrem Tinder-Konto. Dadurch werden Sie von den meisten Facebook-Freunden sofort erkannt, auch von denen, die mit Ihrem Aussehen nicht sehr vertraut sind.

Verwandt :  So verwenden Sie WhatsApp auf der Apple Watch

Sie sollten auch vermeiden, Plattformen wie Instagram zu verlinken, die auch auf Ihrer Facebook-Seite erscheinen. Selbst wenn ein Facebook-Freund Ihr Profilbild nicht erkennt, kann er Ihre Instagram-ID erkennen, wenn Sie Ihre Fotos häufig auf Facebook und Tinder teilen.

Soll ich mit Tinder ein falsches Profil verwenden?

Der Wunsch, Ihre Social-Media-Freunde von Ihrem Tinder-Profil fernzuhalten, kann Sie dazu verleiten, ein gefälschtes Konto zu verwenden. Dies ist jedoch eine extreme Option, die dazu führen kann, dass Sie von der Dating-App ausgeschlossen werden.

Die Verwendung eines gefälschten Facebook-Kontos bei Tinder könnte eine rote Fahne für potenzielle Übereinstimmungen sein, da Betrüger auf Tinder gefälschte und gefälschte Profile verwenden. Wenn festgestellt wird, dass Ihr Konto ein Duplikat oder eine Fälschung ist, wird Tinder Sie wahrscheinlich auch vom Dienst ausschließen.

Wenn Sie stattdessen Ihre sozialen Profile getrennt halten möchten, verknüpfen Sie Ihr Zunderprofil mit Ihrer Telefonnummer. Es ist nicht erforderlich, soziale Medien oder gefälschte Konten einzubeziehen.

Die häufigsten zu vermeidenden Zunderfehler

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie vermeiden können, Ihre Facebook-Freunde auf Tinder auszuspionieren, haben Sie wahrscheinlich noch einige Fragen. Deshalb haben wir eine Liste der Fehler zusammengestellt, die Menschen in der Dating-App machen.

Hier sind die Zunder-Fehler, die Sie vermeiden sollten, von Gewohnheiten, die Übereinstimmungen reduzieren, bis hin zum Löschen zwielichtiger Bot-Profile.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.