Sie beherrschen Facebook, Instagram und Twitter. Sie sind endlich bereit, TikTok anzugehen. Aber machen Sie es sich nicht zu bequem – eine heiße neue Social-Media-App hat Einzug in die Villa gehalten. Gen Z schwärmt davon, aber was ist Sei ehrlich?

Im Gegensatz zu seinen Alternativen bietet BeReal ein ungefiltertes, ungeplantes soziales Erlebnis. In gewisser Weise kombiniert die App die Freiheit der frühen Tage von Instagram (abzüglich des Valencia-Filters) mit TikToks offener, alles-geht-Vibe.

Wir führen Sie durch alles, was Sie über BeReal wissen müssen, einschließlich dessen, was es ist, wie es funktioniert und warum es anders ist.

Was ist BeReal?

BeReal ist eine Foto-Sharing-App, die Benutzer auffordert, ein ungefiltertes Foto pro Tag zu posten.

BeReal wurde Ende 2019 eingeführt, aber seine Popularität begann Mitte 2022 zu explodieren. Es ist derzeit die Top-Social-Networking-App im App Store und wurde ungefähr installiert 29,5 Millionen Mal.

Wie funktioniert BeReal?

Die BeReal-App sendet eine Push-Benachrichtigung – ⚠️ Zeit für BeReal. ⚠️ — für alle Benutzer jeden Tag zu einer zufälligen Zeit. Benutzer in derselben Zeitzone erhalten die Benachrichtigung gleichzeitig. Das haben sie dann zwei Minuten um ein Foto zu machen und es mit ihren Followern zu teilen.

Und das ist es nicht Ja wirklich auch nur ein Foto. BeReal verwendet Ihre Vorder- und Rückkamera, um gleichzeitig ein Selfie zu machen, egal was Sie gerade tun. Wenn Sie sich also an den Beauty-Filter gewöhnt haben, machen Sie sich bereit: Die App verfügt über keine Fotobearbeitungsfunktionen.

Der Zwei-Minuten-Countdown bedeutet keine Planung, kein Vorbereiten und kein Stapeln von Inhalten. Sie teilen einfach mit, was Sie gerade tun, wenn die Benachrichtigung eingeht – das kann an einem Tag 11 Uhr und am nächsten um 16 Uhr sein.

Sie können Ihre Fotos innerhalb des Zwei-Minuten-Fensters erneut aufnehmen, aber Ihre Follower werden wissen, ob (und wie oft) Sie dies tun. Wenn Sie die Frist verpassen, können Sie immer noch posten, aber Ihr BeReal wird mit „verspätet gepostet“ gekennzeichnet.

Sobald Sie Ihr BeReal gepostet haben, können Sie die Fotos Ihrer Freunde durchsuchen und sehen, was sie vorhaben. Anders als bei jeder anderen sozialen Plattform gibt es keine Möglichkeit, andere Fotos einfach zu liken – wenn Sie sich mit einem Beitrag beschäftigen möchten, müssen Sie ein Reaktions-Selfie machen oder einen Kommentar schreiben

Verwandt :  Alpha FF vs B2K (Born2Kill): Wer ist im September 2021 der Beste im Free Fire?

Und wenn Sie ein Schleicher sind, haben Sie Pech. Sie können die App weiterhin verwenden, aber Sie können keine Fotos Ihrer Freunde sehen, ohne Ihre eigenen zu posten.


So fangen Sie mit BeReal an

Bereit, den Sprung zu wagen? Folgen Sie unserem einfachen Tutorial, um mit der App zu beginnen.

1. Erstellen Sie ein Konto

BeReal ist sowohl für Android- als auch für iOS-Benutzer verfügbar, also laden Sie zuerst die App herunter. Um ein Konto zu erstellen, müssen Sie Ihre Telefonnummer, Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihren Benutzernamen eingeben.

2. Verbinde dich mit deinen Freunden

Nachdem Sie ein Konto erstellt und sich angemeldet haben, können Sie Ihre Kontakte synchronisieren, um Freunde in der App zu finden.


BeReal-Kontaktsynchronisierung

3. Nimm dein erstes BeReal

BeReal fordert Sie auf, ein Foto zu machen, direkt nachdem Sie ein Konto erstellt haben. Klicken Sie auf die Benachrichtigung und machen Sie innerhalb von zwei Minuten Ihr erstes Foto.


Nimm ein BeReal mit Countdown

4. Fügen Sie eine Bildunterschrift hinzu und teilen Sie Ihr Foto

Nachdem Sie eine Bildunterschrift hinzugefügt haben, können Sie auswählen, ob Sie Ihr Foto mit allen oder nur mit Freunden teilen möchten. Klicken Senden zu posten!


Hinzufügen einer Bildunterschrift zu BeReal

5. Beginnen Sie mit der Erkundung

Sobald Sie Ihr erstes BeReal geteilt haben, können Sie andere Fotos im Entdeckungsbereich durchsuchen. Über das Emoji unten links können Sie mit Selfies auf Posts reagieren.


BeReal-Reaktions-Emoji [realmoji]

Was ist der Reiz von BeReal?

Der Inhalt von BeReal mag banal erscheinen, aber das ist der Punkt. Bisher ist es nicht für Influencer oder Werbetreibende – Benutzer nutzen die App, um sich mit Freunden zu verbinden.

Tatsächlich verbieten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von BeReal ausdrücklich die Nutzung der App für Werbe- oder kommerzielle Zwecke.

Natürlich ist Neuheit definitiv Teil des Reizes (erinnern Sie sich an Peach? RIP). Aber der Ansatz der App fühlt sich an wie eine neue Herangehensweise an die übermäßig kuratierten Inhalte, die die meisten sozialen Netzwerke dominieren.

Die Verwaltung mehrerer sozialer Netzwerke kann schwierig sein. Mit Moyens I/O können Sie Beiträge in verschiedenen Netzwerken bearbeiten und planen, Stimmungen überwachen, Ihr Publikum ansprechen, Ergebnisse messen und vieles mehr – alles über ein einziges Dashboard. Probieren Sie es noch heute kostenlos aus.

Verwandt :  Sie können jetzt Ihr eigenes Emoji in Gboard zeichnen