Was tun, wenn Sie Twitter-Listen mögen, aber Probleme haben, diese zu organisieren?

Twitter-Listen sind eine der am wenigsten genutzten und unterschätzten Funktionen. Durch Hinzufügen von Benutzern zu einer Liste können Sie benutzerdefinierte Miniaturansichten von Themeninhalten erstellen. Zum Beispiel habe ich Listen für mein Lieblingssportteam, Tech-Autoren und Investment-Gurus.

Das Beste ist, dass Sie Personen zu Listen hinzufügen können, auch wenn Sie ihnen nicht folgen. Auf diese Weise müssen Sie Ihren Haupt-Feed nicht überladen, während Sie über die Tweets auf dem Laufenden bleiben, die Sie interessieren.

Klingt großartig, oder? Nun ja, aber die nativen Listenverwaltungstools von Twitter sind äußerst schlecht. Die Lösung? Verwenden Sie stattdessen einen Twitter-Listenmanager. Nach Angaben der USA Twitlistmanager ist das Beste.

Verwendung von Twitlistmanager

Es mag nicht schön klingen, aber in Bezug auf die Funktionalität bietet die Twitlistmanager-Web-App alles, was Twitter nicht bietet.

Nachdem Sie sich mit Ihrem Twitter-Konto angemeldet haben, erfasst die Website alle Personen, denen Sie folgen, und zeigt sie in einer Liste auf der linken Seite an. Oben auf der Seite sehen Sie alle Listen, die Sie bereits auf Twitter erstellt haben.

Was tun, wenn Sie Twitter-Listen lieben, aber Probleme haben, sie organisiert zu halten?


Das Hinzufügen von Personen zu einer vorhandenen Liste ist so einfach wie das Aktivieren des entsprechenden Kontrollkästchens. Stellen Sie sicher, dass Sie treffen Änderungen speichern am unteren Rand der Seite, bevor Sie zur nächsten Benutzerseite wechseln.

Sie können die App auch verwenden, um neue Listen zu erstellen. Klicken Sie in der oberen linken Ecke auf Erstellen Sie eine neue Liste unter Ihrem Benutzernamen. Geben Sie der Liste einen Namen und fügen Sie eine Beschreibung hinzu. Klicken Sie dann auf Neue Liste hinzufügen. Wählen Sie die Personen, die Sie der Liste hinzufügen möchten, auf die gleiche Weise wie zuvor aus.

Was tun, wenn Sie Twitter-Listen mögen, aber Probleme haben, sie neu zu organisieren?


Schließlich können Sie Twitlistmanager verwenden, um Ihre Listen öffentlich oder privat zu machen. Klicken Sie einfach auf das Vorhängeschlosssymbol unter dem Listennamen, um zwischen den beiden Optionen zu wechseln.

Haben Sie Twitlistmanager verwendet? Oder kennen Sie eine bessere Möglichkeit, Twitter-Listen zu verwalten? Sie können Ihre Tipps und Meinungen in den Kommentaren unten hinterlassen.

verbunden :  So fügen Sie Ihrem Mac weitere Touch ID-Finger hinzu
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.