Pinterest ist ein großartiger Ort, um neue Bastelideen, Anweisungen für Hobbyprojekte und coole Bilder zu finden. Benutzer können verschiedene Tabellen konfigurieren und verschiedene Sammlungen organisieren.

Eine weniger bekannte Funktion von Pinterest sind jedoch Secret Boards, mit denen Sie private Boards für sich und Ihre Gastmitarbeiter erstellen können. Lesen Sie weiter, um mehr über diese Funktion und ihre Verwendung zu erfahren …

Was sind Pinterest Secret Boards?

Geheime Pinterest-Boards sind genau das, was der Name andeutet – geheim! Dies sind private Tische, die aus geheimen Stecknadeln bestehen.

Wenn Sie ein Bild oder eine Website anheften möchten, die andere nicht auf Pinterest sehen sollen, sind geheime Boards hilfreich. Als Besitzer Ihres geheimen Boards können nur Sie es sehen.

Sie können jedoch andere Pinterest-Mitglieder als Mitarbeiter einladen. Dies bedeutet, dass sie sehen können, was Sie anheften, Ihre Pins kommentieren und Websites oder Bilder selbst anheften können.

Wenn Sie ein geheimes Board erstellen, können nur Sie das Board öffentlich zugänglich machen, sodass Sie jederzeit die volle Kontrolle darüber haben, wer es sieht. Kommentare und Inhalte, die in Ihrem Secret Board veröffentlicht werden, sind privat, es sei denn, Sie möchten sie veröffentlichen.

Sie können auch eine unbegrenzte Anzahl von Secret Boards auf Ihrem Pinterest-Konto haben, sodass Sie bei Bedarf mehrere Secret Boards erstellen können. Wenn Sie Pinterest noch nicht kennen und mehr über die Plattform erfahren möchten, finden Sie in diesem Artikel Informationen dazu, was Pinterest ist und wie Sie es verwenden.

Wofür werden Pinterest Secret Boards verwendet?

Mit Pinterest Secret Boards können Sie Elemente anheften, ohne dass Ihre Anstecknadeln für die Öffentlichkeit oder Follower sichtbar sind. Diese Funktion eignet sich perfekt, um eine Party heimlich zu planen, Ideen für einen Kunden zu sammeln oder Bilder für ein Projekt mit Ihren Kollegen zu teilen.

Wenn Sie etwas an Ihr geheimes Board heften, wird es nirgendwo in der App angezeigt. Dies umfasst Suchergebnisse, Kategorieabschnitte, Ihren eigenen Home-Feed, die Home-Feeds Ihrer Follower oder sogar Pins oder Aktivitätsseiten in Ihrem Profil.

Verwandte: Google startet scharf als Alternative zu Pinterest

Mit Pinterest Secret Boards können Sie Ihre Ideen auch Ihren Mitarbeitern präsentieren, ohne dass Ihre Follower von außen eingreifen. Da Sie mehrere geheime Boards gleichzeitig erstellen können, können Sie viele Projekte mit verschiedenen Mitarbeitern planen. Dies ist die perfekte Möglichkeit, sich selbst zu organisieren und Ihre Informationen privat zu halten.

Wie man geheime Pinterest-Boards benutzt

Verwandt :  Apple wurde verklagt, weil es das Telegramm nicht aus dem App Store verbannt hatte

Pinterest ist eine der besten Social-Media-Plattformen, wenn es um Benutzerfreundlichkeit geht. Das Erstellen von Boards und das Anheften von Bildern und Websites ist ziemlich einfach, und das Erstellen eines geheimen Boards ist keine Ausnahme.

So erstellen Sie ein geheimes Pinterest-Board:

  1. Gehen Sie zu Ihrer Profilseite und wählen Sie die Pluszeichen Symbol zu öffnen Menü erstellen.
  2. Auswählen Tafel um eine neue Tabelle zu erstellen.
  3. Geben Sie den Namen und das Fälligkeitsdatum ein.
  4. Stellen Sie sicher, dass Sie das aktivieren Halte dieses Board geheim Möglichkeit.
  5. Klicke auf Erstellen.

Sobald Sie diese Schritte ausgeführt haben, können Sie Websites und Bilder an Ihr geheimes Board anheften, indem Sie die Speicheroption und den Namen des geheimen Boards auswählen, an das Sie es anheften möchten.

So laden Sie Mitarbeiter zu einem geheimen Pinterest-Forum ein

Sobald Sie ein geheimes Board erstellt haben, können Sie problemlos Mitarbeiter hinzufügen.

So fügen Sie Ihrem Pinterest Secret Board einen Mitarbeiter hinzu:

  1. Wähle die geheime Tafel aus Ihrer Wahl.
  2. Klick es Pluszeichen Symbol neben Ihrem Profilbild.
  3. Kopieren Sie den Link auf dem Bildschirm oder lade ein Pinterest-Mitglied ein über die Suchfunktion durch Eingabe des vollständigen Namens oder der E-Mail-Adresse.
  4. Wenn Sie jemanden per Messaging oder E-Mail-Adresse einladen, Link senden über Ihre Messaging- oder E-Mail-Anwendung. Dadurch wird der Benutzer eingeladen, an Ihrem geheimen Pinterest-Forum mitzuarbeiten.

Ihre Mitarbeiter in einem geheimen Forum müssen Ihnen nicht folgen und Sie müssen ihnen nicht folgen, aber sie müssen Mitglieder von Pinterest sein. Nach dem Erstellen eines Kontos können sie die Einladung annehmen, die Sie ihnen gesendet haben, um Mitarbeiter in Ihrem geheimen Forum zu werden.

Fügen Sie Ihrer Pinterest etwas Privatsphäre hinzu

Mit der Funktion von Pinterest zum Erstellen geheimer Boards können Sie Boards erstellen und Mitarbeiter auf privatere Weise hinzufügen, wodurch gleichzeitig die Privatsphäre Ihrer Kollegen, Freunde oder Familienmitglieder geschützt wird.

In einer Online-Welt, in der alles offen ist, bietet dies eine zusätzliche Schutzschicht für Ihr nächstes Projekt.