Wie man Messenger ohne Facebook benutzt

Messenger kann ohne Facebook arbeiten! Selbst wenn Sie Facebook aufgegeben haben oder Social Media ganz beenden möchten, bedeutet dies nicht, dass Sie den Messenger-Dienst von Facebook nicht nutzen können.

Ja, die beiden sind verwandt. Wenn Sie diese einfachen Schritte ausführen, können Sie Facebook Messenger verwenden, ohne sich für ein Facebook-Konto anmelden zu müssen!

Warum Messenger verwenden?

Kannst du Messenger ohne Facebook haben? Ja. Aber solltest du?

Facebook Messenger ist heute eine der größten Messaging-Plattformen der Welt. Hauptkonkurrent ist WhatsApp, ein weiterer Dienst von Facebook. Eine der Hauptmotive für die Verwendung von Messenger ist, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass die meisten Ihrer Freunde es auch verwenden.

Aber Messenger ist mehr als nur ein Chat mit Freunden. Es ist eine leistungsstarke Mehrzweckanwendung.


Möchten Sie einen Uber bestellen? Verwenden Sie Messenger. Müssen Sie einen Sprach- oder Videoanruf tätigen? Verwenden Sie Messenger. Willst du ein Spiel gegen deine Freunde spielen? Verwenden Sie Messenger. Tatsächlich werden jeden Monat rund 8 Milliarden Nachrichten zwischen Benutzern und Unternehmen über Messenger gesendet.

Ohne die verschiedenen Möglichkeiten zu berühren, mit denen Sie GIFs, Aufkleber, Fotos und Bilder an Ihre Freunde senden können.

Und natürlich funktioniert Messenger wie bei WhatsApp auf allen Betriebssystemen. Sie können auf Android mit Ihren Freunden in Kontakt bleiben, auch wenn Sie ein iPhone verwenden.

Alle Ihre Nachrichten sind ebenfalls verschlüsselt. Dies bedeutet, dass alles, was Sie senden, nicht von Dritten abgefangen werden kann. Während der Übertragung zwischen Geräten kann niemand Ihre Nachricht sehen. Dies ist das absolute Minimum, das Sie heutzutage von einem Instant Messaging-Dienst erwarten sollten.

Warum Facebook meiden?

Facebook bleibt ein Social-Media-Riese, aber seine Popularität nimmt ab. Warum? Einige wenden sich anderen Kontaktmitteln zu. Es gibt guten Grund zu der Annahme, dass Snapchat das neue Facebook ist, insbesondere für die jüngere Generation. Einige möchten lieber nur von Angesicht zu Angesicht mit Menschen sprechen oder Textnachrichten verwenden.

Einige Leute weigern sich grundsätzlich, Facebook zu nutzen. Andere mögen keine Grundnahrungsmittel für soziale Plattformen wie politische Debatten, Pyramidensysteme und unnötige Statusaktualisierungen.

Einige sind weiterhin besorgt über die Datenschutz- und Sicherheitsskandale, die Facebook in den letzten Jahren heimgesucht haben. Sie sollten Ihre Datenschutzbestimmungen im Auge behalten, wenn Sie den Dienst nutzen.

Aber selbst wenn Sie dies nicht tun, folgt Facebook Ihnen immer noch mit versteckten Profilen, in denen die Aktivitäten derjenigen aufgeführt sind, die die App nicht verwenden. Die Anmeldung bei Messenger hat keinen großen Einfluss auf die persönlichen Daten, die Benutzer von Facebook-Konten preisgeben. Sie können sich Facebook und Messenger genauso gut als zwei verschiedene Einheiten vorstellen.

So laden Sie Messenger ohne Facebook-Konto herunter

Wie können Sie Facebook Messenger verwenden, wenn Sie kein Facebook haben? Glücklicherweise ist der Prozess viel einfacher als Sie vielleicht denken.

Verwandt :  Was passiert, wenn Sie jemanden auf Facebook blockieren

Zunächst müssen Sie wissen, wie Sie Messenger installieren, was einfach ist. Gehe zum Appstore oder Google Play, abhängig von Ihrem Smartphone oder Tablet. Stellen Sie sicher, dass es sich um die offizielle App handelt, die von Facebook Inc. erstellt wurde. Andernfalls können Sie Malware installieren.

Dann müssen Sie wissen, wie Sie sich für Messenger anmelden können. Wenn Sie die App zum ersten Mal öffnen, werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrer E-Mail-Adresse oder Telefonnummer in einem Facebook-Konto anzumelden. Klicken Sie stattdessen auf Ein neues Konto erstellen, unter dem Sie sicher sind, dass die Anwendung kein Facebook-Profil erstellt. Stattdessen wird eine Messenger-Verbindung erstellt.

Sie werden aufgefordert, Ihre Telefonnummer einzugeben. Anschließend wird eine Bestätigungs-SMS an Sie gesendet. Sobald Sie diesen Code bestätigt haben, müssen Sie Ihren Namen eingeben, damit die Leute Sie in der App finden können. Sobald Sie fertig sind, können Sie Messenger verwenden.

Einige Benutzer sollten auch die Verwendung von Messenger Lite in Betracht ziehen. Dies dient dazu, Batteriestrom zu sparen, indem die Anzahl der verfügbaren Funktionen begrenzt wird. Es ist ideal für alle mit einem älteren Android-Gerät oder für diejenigen, die unter häufigen Verbindungsproblemen leiden.

Messenger-Konfiguration ohne Facebook-Account

Nach der Aktivierung Ihres Kontos müssen noch einige Einstellungen vorgenommen werden, um die Anwendung optimal nutzen zu können.

Möglicherweise möchten Sie ein Foto von sich selbst hinzufügen, damit andere Benutzer Sie erkennen können.

Anschließend werden Sie von der App gefragt, ob Sie Ihre Kontakte zu Messenger hinzufügen möchten. Wenn Sie der App diese Berechtigungen erteilen, greift sie immer auf Ihr Adressbuch zu und fügt sie automatisch Messenger hinzu.

Wenn Sie diesen Vorgang nicht automatisieren möchten, können Sie Ihre Kontakte weiterhin einzeln zu Ihrem Messenger-Konto hinzufügen. Dies kann durch Nachschlagen der Telefonnummer (sofern das Telefon mit dem Messenger verknüpft ist) oder durch Eingabe des Namens in das Feld „An“ erfolgen. Möglicherweise müssen Sie mehrere Profile durchsuchen, bevor Sie die gesuchte Person finden.

Was passiert, wenn Sie Facebook löschen oder deaktivieren?

Möglicherweise haben Sie bereits ein Facebook-Konto, möchten jedoch Ihr Facebook löschen, während Sie Messenger behalten. Treffen Sie diese Entscheidung nicht leichtfertig. Bevor Sie den Vorgang starten, sollten Sie wissen, was dies bedeutet, wenn Sie Ihr Facebook-Konto deaktivieren.

Kurz gesagt, wenn Sie Facebook deaktivieren, haben Sie noch Zeit zu überlegen, ob Sie Ihr Konto dauerhaft löschen möchten (da Ihre Daten noch gespeichert sind und wieder aktiviert werden können).

Wenn Sie Facebook deaktivieren, werden Sie auch gefragt, ob Sie Messenger weiterhin verwenden möchten.

Verwandt :  Wie man tragbare Versionen von Windows ausführt (und warum man sie will)

Wenn Sie jedoch Facebook löschen, wird in Ihren vorherigen Nachrichten „Facebook-Benutzer“ angezeigt und niemand kann antworten.

Facebook empfiehlt Ihnen, Ihr Konto zu deaktivieren, wenn Sie Messenger weiterhin verwenden

Deaktivierung bedeutet, dass neben Ihren Kontakten weiterhin Nachrichten vorhanden sind. Löschen bedeutet, dass alle Ihre Nachrichten unwiederbringlich von Ihrem Gerät (aber nicht von den Geräten der Empfänger) verloren gehen und Sie mit der oben beschriebenen Methode ein neues Messenger-Konto erstellen müssen.

So verwenden Sie Facebook Messenger

Wenn Sie Messenger verwenden möchten, ohne Facebook beizutreten, laden Sie einfach die App herunter und klicken Sie auf Ein neues Konto erstellen. Fügen Sie Ihre Telefonnummer hinzu und geben Sie ihr Zugriff auf Ihr Adressbuch. Sobald Sie Ihre Kontakte hinzugefügt haben, können Sie einfach auf den Namen einer Person klicken und eine Unterhaltung beginnen. So einfach ist das wirklich.

Und wenn Sie feststellen, dass es überbewertet ist, können Sie Facebook Messenger jederzeit deaktivieren und stattdessen zu einem ähnlichen Instant Messaging-Dienst wie WhatsApp wechseln.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.