21 Spotify-Musiktipps und -tricks, die Sie sich ansehen müssen

Mit seiner Sammlung von über 30 Millionen Songs und einem nahtlosen Service ist Spotify in letzter Zeit eine der beliebtesten Musik-Streaming-Engines. Aber es ist nicht nur eine einfache Song-Streaming-Maschine, da sich unter seinem raffinierten Erscheinungsbild Smartness verbirgt.


Spotify Tipps Tricks 1 Daumen

Unter Berücksichtigung der Smartness haben wir einige der besten Spotify-Tipps und Tricks für Power-User zusammengestellt, damit Sie diesen großartigen Musikdienst optimal nutzen können.

Ein paar davon sind Ihnen vielleicht schon bekannt, aber warum sollten Sie sich den Rest entgehen lassen, oder?

Lassen Sie uns also ohne weitere Verzögerung schnell durch sie blättern.

Siehe auch: So verwenden Sie Spotify außerhalb von Großbritannien und den USA

1. Besiege den Montagmorgen-Blues

Eine problemlose Wiedergabeliste, die Ihrem Musikgeschmack entspricht, klingt zu gut, um wahr zu sein, oder? Nun, mit Spotify geht dieser Wunsch jeden Montag über die Discover Weekly Playlist in Erfüllung.


Entdecken Sie Weekly 1024X616

Jeden Montag präsentiert sich den Usern eine kuratierte Liste von 30 Tracks gerade rechtzeitig, um den gefürchteten Montags-Blues zu besiegen. Und meine verrückte Liebe zu Instrumentalstücken zeigt sich wirklich jedes Mal in der wöchentlichen Playlist.

2. Geben Sie eine private Sitzung ein

Es ist keine Neuigkeit, dass Spotify die Geschichten über die Songs, die Sie gehört haben, an Ihre Freunde veröffentlicht. Und es ist eine großartige Möglichkeit, neue Tracks und Sänger zu entdecken, aber es kommt eine bestimmte Zeit, in der Sie nur wenige hören möchten peinlich Songs, ohne dass die Welt davon erfährt.
Spotify Tipps Tricks 5 Daumen

Alles, was Sie tun müssen, ist auf das Konto-Dropdown zu klicken und private Sitzung auszuwählen. Jetzt können Sie alle Pop-Mixe aus den 90ern hundertmal anhören, ohne dass Ihre Freunde Sie mit diesem wertenden Blick betrachten.

3. Suchergebnisse ändern

Geben wir zu, dass es verrückt wäre, in Spotifys riesiger Musikbibliothek zu stöbern. Wir haben also die Suchfunktion dafür. Suchen Sie nach einem Lied und die Chancen stehen gut, dass es da sein würde.


Spotify Tipps Tricks 6 Daumen

Aber wenn Sie dann nach einer Reihe von Songs aus einer bestimmten Zeit oder einem bestimmten Künstler suchen möchten, können Sie einfach die entsprechenden Modifikatoren eingeben und loslegen. Derzeit unterstützt Spotify die folgenden Modifikatoren:

  • artist:Radiohead — listet alle Tracks von Radiohead auf
  • track: „My Sound“ – listet Tracks mit dem Namen My Sound auf
  • album:Loveless — listet das Album Loveless auf, auch mit Zitaten
  • Jahr:[year] — listet die Alben nach Jahr auf
  • Modifikatoren hinzufügen: UND, ODER, und NICHT.

4. Fügen Sie Ihrer Spotify-Sammlung lokale Songs hinzu

Hast du einen regionalen Favoriten, der noch nicht auf Spotify ist? Einfach. Holen Sie sich den Song aus Ihrer persönlichen Sammlung. Alles, was Sie tun müssen, ist zu gehen Bearbeiten > Einstellungen und auswählen Quelle hinzufügen unter Lokale Dateien.


Spotify Tipps Tricks 7 Daumen

Sie können nur Ordner als lokale Dateien hinzufügen und keine einzelnen Songs. Diese hochgeladenen Songs werden im linken Bereich unter Lokale Dateien angezeigt.

Rausfinden So übertragen Sie Wiedergabelisten von Spotify zu Apple Music

5. Erstellen Sie eine geheime Wiedergabeliste

Da Spotify nach dem „Listen and Share“-Prinzip funktioniert, ist nicht alles privat – insbesondere die Playlists. Spotify-Wiedergabelisten sind standardmäßig öffentlich. Aber zum Glück gibt es eine Möglichkeit, sie nur zu Ihren eigenen zu machen.

Verwandt :  So verwenden Sie Ihre iPhone-Kamera als Lupe in iOS 10


Spotify Tipps Tricks 17 Daumen

Öffnen Sie eine Playlist und klicken Sie auf das Drei-Punkte-Menü und wählen Sie „Geheim machen“. Ta-da, die Playlist gehört nur dir zum Ansehen und Anhören.

Sehen Sie sich die 7 besten Seiten für kostenlose und unbegrenzte Musik an

6. Verknüpfen Sie Ihr Konto mit Facebook

Ein mit Facebook verknüpftes Konto hilft nicht nur bei der Suche nach großartigen Wiedergabelisten und Musik, sondern auch beim viel einfacheren Teilen von Musik – entweder als Status oder als Nachricht. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr Konto mit Facebook verknüpfen.

7. Freunden folgen

Ja, ja, deine Playlists sind großartig. Aber in den seltenen Fällen, in denen Sie etwas anderes hören möchten, wenden Sie sich an Ihre Freunde. Das Folgen von Freunden auf Spotify hilft Ihnen, eine ungefähre Vorstellung von den Songs zu bekommen, die sie hören.


Spotify Tipps Tricks 8 Daumen

Und du weißt nie, vielleicht entdeckst du am Ende einen weiteren großartigen Track, den du deiner Sammlung hinzufügen kannst.

8. Scrobble mit last.fm

Scrobble ist im Wesentlichen das Mittel, um Ihre musikalische Reise zu verfolgen. Wenn Sie also den neuen Song von Zayn Malik in der letzten Woche 40 Mal gehört haben, kann last.fm Ihnen das genau sagen.


Spotify Tipps Tricks 9 Daumen

Sie müssen sowohl Spotify als auch Last.fm über die Einstellungen verknüpfen und fertig, die musikalische Reise wird sicher aufbewahrt.

9. Starten Sie ein Radio

Verwirrt, welche Playlist Sie anhören sollen? Die Funktion „Radio erstellen“ sollte Ihnen dabei helfen. Wählen Sie ein beliebiges Lied aus, klicken Sie auf das Dreipunktmenü und wählen Sie es aus Gehen Sie zum Radiosong.


Spotify Tipps Tricks 10 Daumen

Dadurch wird automatisch eine Wiedergabeliste mit Songs desselben Künstlers, Genres und derselben Stimmung erstellt. Ganz ohne manuellen Eingriff.

10. Steuern Sie den Stream Ihres Computers

Müssen Sie die Party anheizen, aber die Telefonlautsprecher sind nicht laut genug? Keine Sorge, die Streaming-Funktion von Spotify hat Sie abgedeckt.


Spotify Tipps Tricks 2 Daumen

Spielen Sie einen Song ab und tippen Sie auf das Verbinden-Symbol (im Bereich „Aktueller Titel“) und wählen Sie Ihren Computer aus der Liste der Geräte aus.

Diese Funktion ist nur in der Premium-Version von Spotify verfügbar und erfordert außerdem, dass Sie auf Ihrem PC und Telefon dieselbe Version von Spotify haben.

11. Wählen Sie den Speicherort der Offline-Songs aus

Spotify-Offline-Songs werden in den App-Daten des Computers gespeichert. Sicherlich ist das ein Ort, an dem die Leute kaum Songs speichern. Die gute Nachricht ist, dass dieser Standort im Handumdrehen geändert werden kann.


Spotify Tipps Tricks 11 Daumen

Gehen Sie zu Einstellungen > Erweiterte Einstellungen und schalten Sie den Schalter für die Offline-Songspeicherung um. Die App muss neu gestartet werden, damit die Änderungen wirksam werden.

Finden Sie heraus, wie Sie eine Rdio- oder Spotify-Wiedergabeliste von Shazam auf dem iPhone erstellen

12. Finden Sie frische Musik

In den meisten Fällen werden Spotify-Playlists von den Mitarbeitern der App und auch von einzelnen Benutzern kuratiert. Und die Chancen stehen gut, dass Sie dank Spotifys einzigartigem Algorithmus zur Entdeckung neuer Talente am Ende frische neue Künstler und Songs entdecken werden. Stellen Sie also sicher, dass Sie die wöchentliche Playlist einschalten.

Wussten Sie, dass Millionen von Spotify-Titeln noch nicht angehört wurden? Diese Website hilft Ihnen, sie zu entdecken.

13. Eine nützliche Webschnittstelle

Zusammen mit der Desktop-App hat Spotify eine erstaunliche Weboberfläche, die nur ein Spiegelbild der Desktop-App ist. Wenn Sie sich also hin und wieder Ihren Songmix anhören möchten, aber noch nicht auf Ihren PC zugreifen können, melden Sie sich einfach mit Ihren Anmeldeinformationen bei der Webversion an.


Spotify Tipps Tricks 12 Daumen

Stellen Sie jedoch sicher, dass die Berechtigung für den Webplayer für Ihr Konto in den erweiterten Einstellungen aktiviert ist.

14. Arbeiten Sie an einer Playlist zusammen

Nun, wir alle haben einen Freund, der einen etwas anderen Musikgeschmack hat. Und wenn Sie planen, a lang Roadtrip mit ihnen, am Ende stellt man sich den Ansturm der „einzigartigen Songs“ vor. Aber ganz ausschließen kann man sie nicht. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Basis, wo Sie eine Playlist für Sie beide erstellen.

Verwandt :  Nach der Unterzeichnung eines Vertrags mit Netflix erhält die Trump-Imitatorin Sarah Cooper auch eine TV-Show


Spotify Tipps Tricks 18 Daumen

Zum Glück hat Spotify diese Option, bei der zwei oder mehr Benutzer an einer Wiedergabeliste zusammenarbeiten können. Nachdem Sie eine Wiedergabeliste erstellt haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie sie aus Kollaborative Playlists. Wenn Sie fertig sind, senden Sie den Link an Ihre Freunde und genießen Sie einen glückseligen Roadtrip.

15. Erstellen Sie einen Ordner für die Wiedergabeliste

Sie sagen, dass das Organisieren von Dingen bei der Steigerung der Produktivität hilft. Warum also nicht das gleiche Mantra auch auf Spotify ausdehnen? Wie? Nun, natürlich die Wiedergabelisten in Ordnern organisieren!


Spotify Tipps Tricks 13 Daumen

Alles, was Sie tun müssen, ist, ordentliche Ordner zu erstellen, den Typ anzugeben und die Wiedergabeliste in die Ordner zu ziehen, und Sie sind fertig.

Du hast einen coolen Song gefunden, um ihn mit deinem Kumpel zu teilen? Drücken Sie einfach lange auf das Lied und ziehen Sie es in eines der geöffneten Fenster, und der Link wird automatisch von Spotify generiert. Ziemlich stressfrei, wenn Sie mich fragen.

17. Optimieren Sie die Crossfade-Einstellungen

Wenn Sie kleinste Lücken zwischen den Songs mögen, hilft Ihnen ein niedrigerer Crossfade-Wert dabei, Ihren Traum zu verwirklichen. Diese Funktion fügt das Ende des aktuellen Lieds wunderbar in das nächste Lied ein.


Spotify Tipps Tricks 14 Daumen

Gehen Sie zu den erweiterten Einstellungen und ziehen Sie den Schalter auf das Minimum. Oder wenn Sie etwas Platz haben möchten, um die gefühlvollen Texte aufzunehmen, dann erhöhen Sie den Crossfade-Wert und Sie sind fertig.

18. Entdecken Sie die Gaming-Songs

Als begeisterter Gamer kenne ich die Bedeutung von Songs, die in Spielen wie Fifa oder World of Warcraft vorkommen. Und es ist sehr selten, den vollständigen Soundtrack unter einer einzigen Plattform zu finden. Spotify löst dies, indem es einen Spielmodus bietet.


Spotify Tipps Tricks 3 Daumen

Dieser Modus, der unter den Genres und Stimmungen verfügbar ist, bietet Soundtracks der meisten beliebten Spiele wie Farcry, Fifa oder World of Warcraft und sogar Soundtracks von Retro-Spielen.

Entdecken Sie auch die perfekten Tracks für das Fitnessstudio im Laufen Kategorie.

19. Finden Sie die ‚andere‘ Version

Spotify zensiert keine Musik, sondern stellt die Songs in der Form zur Verfügung, in der sie Spotify zur Verfügung gestellt wurden. Oft gibt es nur wenige Songs in zwei Versionen – sauber und explizit. Die gute Nachricht ist, dass Sie sich beide Versionen anhören können, dh wenn Sie sich wohl fühlen.


Spotify Tipps Tricks 4 Daumen

Scrollen Sie zum Ende des Albums und tippen Sie auf „1 weitere Veröffentlichung“. Beachten Sie jedoch, dass nicht für alle Songs die „andere“ Version verfügbar ist.

20. Stellen Sie eine Wiedergabeliste wieder her

Delete for Playlist wird nicht mit einem Bestätigungsfeld geliefert, daher ist es einfach, eine Playlist versehentlich zu entfernen. Aber seien Sie versichert, es ist ganz einfach, eine zufällig gelöschte Wiedergabeliste wiederherzustellen.


Spotify Tipps Tricks 16 Daumen

Gehen Sie zur Kontoübersicht und klicken Sie auf Wiedergabeliste wiederherstellen. Sehen Sie, es gibt keinen Grund zur Panik.

21. Greifen Sie im Handumdrehen auf den Verlauf zu

Erst gestern habe ich mir einen beruhigenden Track von Peter Sandberg angehört. Heute, als ich es noch einmal wiederholen wollte, konnte ich mich weder an das Lied noch an den Interpreten erinnern.


Spotify Tipps Tricks 15 Daumen

Als Retter fungierte der History-Tab von Spotify. Und das Beste ist, dass der Zugriff ganz einfach ist – tippen Sie einfach auf das Warteschlangensymbol und klicken Sie auf Verlauf.

Siehe auch: 3 einfache Schritte zum Löschen des Sprachsuchverlaufs auf Google Home und Echo

Das ist ein Wrap!

Puh, das war eine ziemliche Liste. Mit dem richtigen Tool und den richtigen Einstellungen können Sie wirklich zum König von Spotify werden. Und während Sie sich tolle Songs anhören und tolle Tracks entdecken, lassen Sie uns wissen, mit welchem ​​Trick Sie ein echter Spotify-Power-User geworden sind.