802.11ax WiFi: Das nächste große Ding bei den WiFi-Standards

Router haben sich enorm weiterentwickelt, seit wir begonnen haben, mehrere drahtlose Geräte in unseren Häusern zu verwenden. Sie haben Änderungen vorgenommen, um die Verbindungen zu verbessern, um den höchsten Durchsatz mit so wenig Rauschen wie möglich zu liefern und stabile Internetverbindungen für die Vielzahl von Dingen bereitzustellen, die von solchen Dingen abhängen. Es gab jedoch immer Raum für Verbesserungen, wenn es um diese Art von Geräten und deren Leistung in realen Umgebungen ging. Hier kommt 802.11ax ins Spiel. Wir wollen den Hype durchbrechen und ein paar Details dazu liefern, wie sich das Spielfeld verändert, indem wir kalte, harte Fakten über die Technologie liefern, die wir bereits Mitte 2018 in Routern erwarten könnten.

Warum 802.11ax entwickelt wurde

Es kommt eine Zeit im Leben jedes Standards, in der Sie seine Grenzen sehen, und sie werden so ärgerlich, dass Sie sich entscheiden, zum Reißbrett zurückzukehren. Kurz gesagt, daraus ist 802.11ax entstanden.

Natürlich ist die Geschichte etwas komplizierter. Stellen Sie sich einen überfüllten Ort vor – ein Auditorium – mit über tausend Menschen, die alle ihre Smartphones herausgezückt haben und versuchen, Bilder hochzuladen, die sie gerade von einer Veranstaltung aufgenommen haben, an der sie teilnehmen. In den meisten Fällen wird es Momente geben, in denen viele dieser Menschen es versuchen werden dies gleichzeitig tun, was das Netzwerk überlastet. Sie werden am Ende mit einer Reihe von Ellbogen enden, die gegeneinander drücken und versuchen, mit dem begrenzten verfügbaren Funkraum ein wenig Bandbreite zu erhalten.

802.11ac wurde entwickelt, um dieses Problem in kleineren Situationen zu lösen (z. B. in einem Hörsaal oder einem Schlafsaal mit vielen Bewohnern). Der Standard reichte jedoch nicht für riesige Stadien und große Auditorien, in denen vielleicht über hundert Menschen gleichzeitig versuchen werden, die Radiowellen zu durchqueren.

Dies ist das „Warum“ hinter 802.11ax. Aber was ist mit dem „Wie“?

Wie der neue Standard die Dinge verbessert

802.11ax-Geräte

Der 802.11ax-Standard nutzt eine Verbesserung der Netzwerktechnologie, die durch das Aufkommen von LTE bewirkt wurde. Durch die Verwendung des sogenannten „Orthogonal Frequency Division Multiple Access“ (ODMFA) kann es gleichzeitig an eine enorme Anzahl von Benutzern senden, ohne den Durchsatz zu verlieren. Es tut dies, indem es seine Frequenzbereiche in mehrere kleine Unterkanäle aufteilt, von denen jeder eine Handvoll Benutzer bedienen kann.

Dies ist eine Verbesserung gegenüber dem Multiuser-Multiple-Input, Multiple-Output (MU-MIMO)-Modell, das seit der Veröffentlichung von 802.11ac verwendet wird. Der Standard ermöglichte es bis zu vier Clients, einen Access Point gleichzeitig zu verwenden, was Stadien und große Veranstaltungsorte dazu zwingt, komplizierte Wege zur Überwindung von Staus zu finden, z.

Verwandt :  So durchsuchen Sie das Web von Ihrem Terminal aus mit S

802.11ax ermöglicht die Abdeckung größerer Bereiche und sinnvollere Netzwerkkonfigurationen an überfüllten Orten.

Es ermöglicht auch eine Kommunikation mit höherer Bandbreite zwischen Geräten und ihren Routern. Unter optimalen Bedingungen erreicht ein einzelner 802.11ax-Stream eine maximale Leistung von 3,5 Gigabit pro Sekunde, was die Höchstgeschwindigkeit des älteren Standards von 866 Mbit/s weit übertrifft.

Benötigen Sie einen 802.11ax-Router?

Sofern Sie nicht zu der Art von Person gehören, die viel Zeit (und Geld) damit verbringt, die neuesten Technologien nur aus Nervenkitzel zu jagen, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob Sie einen solchen Router wirklich zu Hause oder im Büro brauchen.

Die Wahrheit ist, dass Sie in den meisten Fällen besser dran sind, einfach bei 802.11ac oder was auch immer Sie gerade haben, zu bleiben, solange es gut funktioniert und wie es liefern sollte. Dies gilt insbesondere, wenn Sie über einen Router verfügen, der Ihnen den vollen Durchsatz der Internetverbindung Ihres Hauses bietet.

Wenn Sie hingegen ein Stadion besitzen, möchten Sie sich vielleicht mit dieser Technologie befassen.

Möchten Sie einen Router mit 802.11ax-Fähigkeit? Sagen Sie uns in einem Kommentar warum!

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.