Behebung des Problems „Warten auf Proxy-Tunnel“ im Chrome-Browser

Warten auf Proxy-Tunnel ist eine Fehlermeldung, die Benutzer manchmal sehen Chrome-Browser beim Versuch, eine Webseite zu laden oder eine Website zu öffnen. In den meisten Fällen löst das Optimieren oder Anpassen einiger Chrome-Einstellungen das Problem. Dies funktioniert jedoch möglicherweise nicht immer. Unabhängig von der Website, auf die Sie zugreifen möchten, zeigt der Browser nur die Meldung „Warten auf Proxy-Tunnel“ an und informiert Sie nach etwa einer Minute darüber, dass das Laden der Seite zu lange dauert. Dennoch finden Sie hier einige Vorschläge, mit denen Sie versuchen können, das Problem zu lösen, wenn Sie es häufig sehen.

Warten auf Proxy-Tunnel-Fehler in Chrome

Bevor Sie fortfahren, sollten Sie bestätigen, ob das Problem nur bei Chrome und nicht bei anderen Browsern besteht.

Um dies zu überprüfen, starten Sie Chrome neu und sehen Sie sich mühelos die Seite oder Website an, die Sie besuchen möchten. Öffnen Sie als Nächstes alternative Browser wie Microsoft Edge oder Mozillas Firefox und überprüfen Sie, ob Websites, die Sie in Chrome öffnen möchten, in diesen Browsern ohne Probleme geladen werden. Wenn ja, beginnen Sie mit der Untersuchung.

Starten Sie das Inkognito-Fenster und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn der Besuch einer Website im Inkognito-Modus den Fehler „404 nicht gefunden“ zurückgibt, löschen Sie die Chrome-Browserdaten und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

Wenn dies nicht hilft, versuchen Sie es mit diesen Vorschlägen.

1]IPv6 deaktivieren

Deaktivieren Sie IPv6 oder stellen Sie eine gültige IPv6-Verbindung her. Sie sehen die Option auf der Registerkarte Netzwerk für die Eigenschaften von Verbindungen im Ordner Netzwerkverbindungen. Es wurde beobachtet, dass dieses Problem bei einigen Benutzern aufgrund einer Änderung der IP-Präferenz von IPv4 zu IPv6 auftritt. Wenn Ihrem Computer eine IPv6-Adresse zugewiesen ist, versucht er zuerst IPv6, auch wenn es sich nur um eine automatisch zugewiesene Adresse ohne gültiges Gateway handelt. Sobald diese Verbindung abgelaufen ist, versucht es IPv4, und wenn es eine gültige Verbindung hat, wird Ihre Seite angezeigt.

2]Proxy-Einstellungen ändern

Starten Sie den Google Chrome-Browser. Klicken Sie auf „Menü“ (als Punkte sichtbar). Wählen Sie aus der Liste der Optionen, die im Menü „Google Chrome anpassen und steuern“ angezeigt wird, die Option Einstellungen aus. Es öffnet sich sofort ein neuer Tab.

Scrollen Sie auf der folgenden Seite nach unten, bis Sie die Option „Erweitert“ mit einem Abwärtspfeil finden. Klicken Sie auf die Option, um das Optionsmenü zu erweitern.

Waiting for proxy tunnel

Suchen Sie hier nach dem Abschnitt „System“ und wählen Sie die Option „Proxy-Einstellungen öffnen“, wenn Sie ihn gefunden haben. Dadurch wird ein Popup-Fenster mit „Interneteigenschaften“ geöffnet, das mehrere Registerkarten daneben anzeigt. Klicken Sie auf die Registerkarte Verbindungen. In den meisten Fällen wird diese Registerkarte standardmäßig zuerst geöffnet.

Verwandt :  League of Legends MSI Rumble Tag 2: RNG bleibt ungeschlagen, Cloud9 fällt auf 0-4

Hier drücken Sie die ‚LAN-Einstellungen‚ Schaltfläche, und in dem danach angezeigten Fenster deaktivieren Sie ‚Einstellungen automatisch ermitteln‚ Option und drücken Sie OK.

Kehren Sie nun zum vorherigen Fenster zurück, wählen Sie Übernehmen und klicken Sie dann auf Ok.

Lassen Sie uns wissen, ob dies hilft!