Du kannst Apple Watch-Workouts jetzt direkt mit Strava synchronisieren

Dank eines neuen HealthKit-Updates, das diese Woche veröffentlicht wurde, können Apple Watch-Benutzer ihre Workouts jetzt ohne Umgehung eines Drittanbieters automatisch mit Strava synchronisieren. In einem Hinweis zum neuesten Strava für iOS-Update sagt das Unternehmen, dass alle Aktivitäten, die auf der Apple Watch oder einem iPhone aufgezeichnet werden, jetzt direkt in Strava importiert werden können.

Zuvor mussten Strava-Benutzer eine kostenpflichtige Drittanbieter-App herunterladen, um ihre Trainingsdaten zu synchronisieren. So aktivieren Sie die Funktion:

  • Öffne die Strava-App und wähle Einstellungen.
  • Gehen Sie zu „Anwendungen, Dienste und Geräte“ und wählen Sie dann Gesundheit.
  • Bestätigen Sie mit Verbinden.
  • Stellen Sie nach der Verbindung sicher, dass die Option „Send to Health“ aktiviert ist, um Daten zwischen Ihrem iPhone / Ihrer Apple Watch und der Strava-App hochzuladen.

Wenn du dies aktivierst, werden deine Workouts ab diesem Zeitpunkt nur zwischen Strava und deinem Apple-Gerät synchronisiert. Wenn du also frühere Strava-Aktivitäten importieren möchtest, kannst du dies auch über diese Einstellungsseite tun. Scrollen Sie auf derselben Health-Seite in der Strava-App einfach nach unten zu den Aktivitäten, die Sie an Health senden möchten, und klicken Sie manuell auf „Importieren“, um die Daten zu synchronisieren.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.