ERR ICANN NAME COLLISION-Fehler im Google Chrome-Browser

Wenn Sie eine Fehlermeldung sehen ERR ICAN NAME COLLISION Wenn Sie mit dem Google Chrome-Browser auf Ihrem Windows 10-PC im Internet surfen, können Sie Folgendes versuchen, um das Problem zu lösen. Dieses Problem wird durch einen Fehler in einem privaten Namespace oder eine zufällige Umleitung zu einem falschen Proxyserver verursacht.

Die Website kann nicht erreicht werden. Diese Website im Firmen-, Organisations- oder Schulintranet hat dieselbe URL wie eine externe Website. Versuchen Sie, Ihren Systemadministrator zu kontaktieren. ERR ICAN NAME COLLISION.

ERR_ICANN_NAME_COLLISION

ERR_ICANN_NAME_COLLISION-Fehler in Chrome

Die folgenden Methoden sollten Ihnen helfen, den Fehler ERR_ICAN_NAME_COLLISION für Google Chrome unter Windows 10 zu beheben:

  1. Verwenden Sie den Registrierungseditor.
  2. Überprüfen Sie die Integrität der Hosts-Datei.
  3. Proxy prüfen.
  4. Führen Sie einen Malware-Scan durch.
  5. Entfernen Sie widersprüchliche Browsererweiterungen.
  6. Löschen Sie den DNS.

Geben Sie die folgenden drei Befehle ein, um den DNS-Cache zu leeren:

ipconfig/release
ipconfig/renew
ipconfig/flushdns

Wenn Sie fertig sind, verlassen Sie einfach die Eingabeaufforderung und prüfen Sie, ob das Ihr Problem behebt.

Die gesperrten Webseiten müssen inzwischen erreichbar sein.

Verwandt :  Google hilft Ihnen jetzt bei der Personalisierung Ihres Android