Fix Chrome wurde unter Windows 11/10 nicht korrekt heruntergefahren

Google Chrome hat sich einen sehr dominanten Platz im Webbrowsing-Bereich behauptet. Während ich persönlich die Verwendung von Microsoft Edge bevorzuge, tut dies die Mehrheit der Leute nicht. Es ist trotz einiger seiner offensichtlichen Mängel der bevorzugte Browser für Millionen von Menschen. Eine davon ist, dass Chrome manchmal abstürzen kann und beim Neustart die Meldung „Chrome wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren, Seiten wiederherstellen. Ich bin mir sicher, dass die meisten von Ihnen, die Chrome für längere Zeit verwendet haben, darauf gestoßen sind. Dieser Fehler ist wirklich häufig, so dass viele andere Browser eine ähnliche Meldung anzeigen, wenn sie abstürzen.

Chrome wurde nicht ordnungsgemäß beendet

Chrome wurde nicht ordnungsgemäß heruntergefahren. Seiten wiederherstellen?

So gehen Sie mit dieser Meldung um und können sie beheben:

  1. Tabs in einem neuen Chrome-Fenster wiederherstellen
  2. Lassen Sie zu, dass Apps im Hintergrund von Chrome ausgeführt werden
  3. Setzen Sie Ihren Chrome-Browser zurück
  4. Ändern Sie die Einstellungsdatei von Chrome
  5. Benennen Sie den Standardordner von Chrome um

1]Tabs in einem neuen Chrome-Fenster wiederherstellen

Eine vorbeugende Maßnahme, die Chrome für dieses Problem implementiert hat, ist die Bereitstellung einer Wiederherstellungsschaltfläche im Fehlermeldungsfeld. Dies gibt dem Benutzer die Möglichkeit, alle Registerkarten, die vor dem Absturz in Chrome ausgeführt wurden, erneut zu öffnen. Obwohl dies das Fehlerfeld nicht beseitigt, können Sie an den gleichen Dingen wie zuvor arbeiten, wenn Sie Ihre Registerkarten wiederherstellen möchten.

Alternativ können Sie den Browserverlauf von Chrome verwenden, um auch alle Tabs abzurufen, die zwangsweise geschlossen wurden. Sie sollten beachten, dass diese Funktion nicht funktioniert, wenn Sie einen privaten (Inkognito-) Modus verwenden. Das Wiederherstellen von Tabs, die geschlossen wurden, weil ein Inkognito-Fenster abgestürzt ist, ist nicht möglich.

2]Lassen Sie zu, dass Apps im Hintergrund von Chrome ausgeführt werden

Die Ausführung der verschiedenen Apps und Erweiterungen von Chrome im Hintergrund kann in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert werden. Sie können versuchen, diese Einstellung auszuschalten, damit Apps im Hintergrund funktionieren. Dieser zusätzliche Verbrauch kann zu Lasten Ihres langsamen und verzögerten Browsers gehen, daher müssen Sie diesen Kompromiss sehr sorgfältig eingehen. So können Sie aktivieren, dass Apps im Hintergrund von Chrome ausgeführt werden:

Öffnen Sie den Chrome-Browser. Klicken Sie oben rechts auf das Symbol Einstellungen und wählen Sie weiter Einstellungen. Scrollen Sie etwas nach unten und öffnen Sie den Abschnitt Erweitert.

Verwandt :  So löschen Sie Ihr Android-Telefon, bevor Sie es verkaufen oder eintauschen

Hier sehen Sie eine Option, die besagt, dass Apps im Hintergrund von Chrome ausgeführt werden dürfen. Aktivieren Sie es und Sie können loslegen.

3]Setzen Sie Ihren Chrome-Browser zurück

Es lohnt sich, den Reset-Vorgang zu versuchen, um dieses Problem zu beheben. Das zu tun:

Öffnen Sie die Chrome-Einstellungen und erweitern Sie die Optionen für erweiterte Einstellungen, wie oben beschrieben. Navigieren Sie im Dropdown-Menü zur Registerkarte Systeme und deaktivieren Sie die Einstellung Hardwarebeschleunigung verwenden, wenn verfügbar.

Starten Sie Chrome neu und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.

4]Ändern Sie die Einstellungsdatei von Chrome

Die Dinge werden hier ein wenig kitschig und technisch werden, wenn die beiden oben genannten Lösungen für Sie keine Hilfe waren. Möglicherweise spielt die Einstellungsdatei Ihres Browsers bei diesem Fehler eine Rolle, und Sie können sie mit den folgenden Schritten ändern:

Öffnen Sie den Datei-Explorer auf Ihrem PC und besuchen Sie den unten angegebenen Pfad:

C:\Users\\AppData\Local\Google\Chrome\User Data\Default

Scrollen Sie in der Liste der Dateien und suchen Sie eine Datei mit dem Namen Preferences. Es besteht eine gute Chance, dass Ihr PC keine kompatible App zum Öffnen dieser Datei hat, also wählen Sie einfach Notepad als Editor aus.

Öffnen Sie hier das Dialogfeld „Suchen“ mit der Tastenkombination Strg + „F“ und geben Sie „exit_type“ in das Feld „Suchen nach“ ein.

Sie werden dann zu dem Bereich der Datei weitergeleitet, in dem wir Änderungen vornehmen möchten. Wenn Sie „crashed“ neben exit_type sehen, ersetzen Sie es durch „normal“. Speichern Sie die Datei und verlassen Sie den Speicherort, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde.

5]Benennen Sie den Standardordner von Chrome um

Eine letzte Sache, die Sie versuchen können, ist das Umbenennen des Standardordners Ihres Browsers. Einige Leute im Google Chrome Community-Forum schienen damit Erfolg gehabt zu haben, und vielleicht können Sie das auch. Folgendes müssen Sie tun:

Öffnen Sie den Datei-Explorer und aktivieren Sie auf der Registerkarte Ansicht die Anzeige versteckter Elemente. Navigieren Sie nun zu dem unten vorgeschriebenen Pfad:

C:\Benutzer\\AppData\Local\Google\Chrome\Benutzerdaten

Normalerweise würden AppData ausgeblendet, aber wir haben die Anzeige ansonsten ausgewählt. Sie finden eine Standard Ordner unter Benutzerdaten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie weiter auf den Befehl Umbenennen. Wir sind uns der Umbenennungsparameter dafür nicht sicher und welche Namen Erfolg bringen würden, aber Sie können es benennen Standard_alt.

Dies wird wahrscheinlich dazu beitragen, dieses Problem mit Ihrem Browser endgültig zu beheben.

Wenn sich keine der oben genannten Methoden als erfolgreich erweist, haben Sie immer die Wahl, den Browser zu wechseln, obwohl, wie bereits erwähnt, viele von ihnen ähnliche Probleme haben. Wir hoffen, dieser Artikel war hilfreich für Sie!

Verwandt :  So bestellen Sie die neuen Arm-basierten Mac-Computer vor

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.