Ihre Mediendatei konnte nicht verarbeitet werden – Twitter-Fehler

Sie sind also ein Twitter-Nutzer, der vergeblich versucht hat, Videos in das beliebte Mikroblogging-Netzwerk hochzuladen. Anscheinend sind Sie mit einem Fehler konfrontiert, der als bekannt ist Ihre Mediendatei konnte nicht verarbeitet werden. Die Frage ist, was tun in einer solchen Situation? Nun, wir glauben, dass dieser Fehler leicht behoben werden kann, wenn Sie die Regeln zum Hochladen von Videos auf Twitter befolgen.

Ihre Mediendatei konnte nicht verarbeitet werden

Folgen Sie den Richtlinien für Twitter-Videos

Um den Richtlinien von Twitter zu folgen, müssen Sie zunächst verstehen, was diese Richtlinien sind. Machen Sie sich keine Sorgen, Sie brauchen das Internet nicht zu durchsuchen, um ein tieferes Verständnis zu erlangen, da wir hier alles erklären werden.

Ihre Mediendatei konnte nicht verarbeitet werden – Twitter-Fehler

Die folgenden Informationen stellen sicher, dass Sie das nie erleben Ihre Mediendatei konnte nicht verarbeitet werden immer wieder, wenn Sie in Zukunft Videos auf Twitter hochladen.

  1. Unterstützte Dateitypen
  2. Was ist mit der Dateigröße?
  3. Maximal unterstützte Videolänge und Auflösung
  4. Seitenverhältnis
  5. Framerate und Bitrate

1]Unterstützte Dateitypen

Twitter unterstützt, wie jede uns bekannte soziale Netzwerkplattform, nur eine begrenzte Anzahl von Videodateiformaten. Im Falle von Twitter unterstützt die Plattform zum Zeitpunkt des Schreibens nur MP4 und MOV. Wenn es um das Audioformat geht, muss es H264 oder AAC sein.

2]Was ist mit der Dateigröße?

Sie können ein relativ großes Video auf Twitter hochladen, aber die Dateigröße darf 512 MB nicht überschreiten. Heutzutage kann ein kurzes Video von nur wenigen Sekunden aufgrund von HD und 4K schnell den 512-MB-Park erreichen. Wenn Sie größere Dateien hochladen möchten, verwenden Sie besser YouTube oder Alternativen wie Odyssey oder Rumble.

3]Maximal unterstützte Videolänge und Auflösung

Laut den Leuten von Twitter ist die maximale Videolänge auf 2 Minuten und 20 Sekunden festgelegt. Um dies bei geringer Dateigröße zu erreichen, müssen Sie mit einer niedrigeren Auflösung aufnehmen. Glücklicherweise unterstützt Twitter Videoauflösungen von nur 32 x 32 und so hoch wie 1920 x 1200 und 1200 x 1900.

4]Seitenverhältnis

Wenn es um das Seitenverhältnis geht, unterstützt Twitter 1:2,39 bis 2,39:1. Diesem müssen Sie bis zum Abschlag folgen. Andererseits ist in dieser Abteilung nicht viel Bearbeitung erforderlich, da das Seitenverhältnis der meisten Smartphones und Videokameras den Anforderungen von Twitter entspricht.

5]Framerate und Bitrate

Abschließend müssen wir über die Unterstützung von Framerate und Bitrate sprechen. Nach unserem Verständnis ist die maximale Bildrate auf 40 fps eingestellt, während die maximal unterstützte Bitrate hier 25 Mbit / s beträgt.

Verwandt :  7 der besten Kamerahandys, die Sie im Jahr 2020 kaufen können

Abschließend

OK, solange Sie sich also die Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass die oben genannten Regeln eingehalten werden, sollten Sie damit keine Probleme haben Ihre Mediendatei konnte nicht verarbeitet werden in der Zukunft.

Ist Twitter eine sterbende Plattform?

Soweit wir das beurteilen können, ist Twitter in Ordnung und das wird noch lange so bleiben. Viele Benutzer befürchten, dass die beliebte Microblogging-Plattform in eine ähnliche Position wie Google+ und andere geraten wird, aber solche Befürchtungen sind derzeit nicht gerechtfertigt.

Kann ich ein 3-Minuten-Video auf Twitter hochladen?

Dies ist nur möglich, wenn Sie Anzeigen auf Twitter posten. Außerhalb davon sind Sie auf das Standardlimit beschränkt.