So importieren Sie Ihre Passwörter in Chrome und in Google Password Manager

Wenn Sie LastPass beenden (oder einen anderen Kennwortmanager, mit dem Sie nicht zufrieden sind), könnten Sie versucht sein, einfach den Kennwortmanager zu verwenden, der mit Ihrem Browser oder Betriebssystem geliefert wurde. Es ist sicherlich eine einfache und vernünftige Lösung, abhängig von Ihrer Sichtweise. Bis vor kurzem waren Kennwortmanager von Drittanbietern als sicherer bekannt, aber Apple und Google haben daran gearbeitet, ihre integrierten Kennwortmanager sicherer zu machen, während Microsoft seiner Authentifizierungs-App einen hinzufügt. Es könnte also eine tragfähige Wahl sein.

Eine der Möglichkeiten, mit denen sich diese integrierten Kennwortmanager nicht gegen ihre unabhängigen Konkurrenten behaupten können, ist die Schwierigkeit, bereits vorhandene Kennwörter in ihre Systeme zu integrieren.

Wenn Sie dazu neigen, Zeit im Google-Ökosystem zu verbringen und / oder ein Android-Mobilgerät haben, können Sie Ihre Passwörter mit dem Google Password Manager über den Chrome-Browser speichern und synchronisieren. Leider macht es Google Chrome wie Apples Safari extrem schwierig, Passwörter aus einer CSV-Datei zu importieren.

Die einzige Möglichkeit, dies zu tun, bestand darin, eine deaktivierte Chrome-Funktion zu aktivieren, mit der Sie Kennwörter importieren können. Nach der Online-Suche habe ich verschiedene Methoden gefunden, um sie zu aktivieren, je nachdem, welche Chrome-Version Sie verwenden. Ich verwende derzeit Version 88 und obwohl ich die folgende Methode verwenden kann, um den Importbefehl zu Chrome hinzuzufügen (Danke für Führungstechnologie Um mich auf diese mögliche Lösung aufmerksam zu machen, konnte meine Chrome-Kopie die CSV-Datei, die ich von LastPass heruntergeladen hatte, nie importieren.

Wie auch immer, hier ist der Prozess, den ich verwendet habe. Du könntest besseres Glück haben. Ich werde Sie wissen lassen, wie ich es endlich geschafft habe, meine Passwörter in Chrome zu erhalten.

  • Geben Sie in der oberen Adressleiste von Chrome chrome: // flags ein. Hiermit gelangen Sie zur Seite “Erfahrungen”.
  • Geben Sie oben im Feld “Suchhinweise” “Passwort importieren” ein. (Es wird wahrscheinlich ausreichen, “Passwort” einzugeben.)

Auf der Seite Chrome-Tests können Sie die Importfunktion aktivieren


Auf der Testseite von Chrome können Sie die Importfunktion aktivieren.

  • Suchen Sie nach “Passwortimport” und klicken Sie auf das Dropdown-Menü links (es wird wahrscheinlich als “Standard” bezeichnet). Wählen Sie “Ein”.
  • Wählen Sie “Relaunch”.


  • Nachdem Sie die Importfunktion hinzugefügt haben, gehen Sie zu Ihren Chrome-Einstellungen (wählen Sie die drei Punkte in der oberen rechten Ecke aus und wählen Sie “Einstellungen”).
  • Suchen Sie nach “Passwörtern” (in der Kategorie “Automatisch ausfüllen”) und klicken Sie auf den Pfeil nach rechts.
  • Suchen Sie nach “Gespeicherte Passwörter” und klicken Sie auf die drei Punkte rechts. Sie sollten eine Dropdown-Liste mit der Auswahl “Importieren” sehen.

Chrome sollte jetzt eine Importauswahl unter Gespeicherte Passwörter haben

Chrome sollte jetzt eine Importauswahl unter Gespeicherte Passwörter haben.

  • Klicken Sie auf “Importieren”. Sie können eine CSV-Datei aus Ihrem Dateimanager auswählen und hoffentlich Ihre Passwörter importieren.

Wenn das für Sie funktioniert, großartig! Ansonsten gibt es einen letzten verzweifelten Weg, um Ihre Passwörter in Chrome zu erhalten, der letztendlich für mich funktioniert hat.

  • Laden Sie Firefox herunter (falls Sie es noch nicht haben) und starten Sie es.
  • Klicken Sie auf die drei Zeilen in der oberen rechten Ecke und wählen Sie “Anmeldungen und Passwörter”.
  • Klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und wählen Sie “Aus Datei importieren”.
  • Wählen Sie Ihre CSV-Datei aus und importieren Sie sie.

Firefox hat keine Bedenken, eine CSV-Kennwortdatei zu importieren


Firefox hat keine Bedenken, eine CSV-Kennwortdatei zu importieren.

Nachdem sich Ihre Passwörter in Firefox befinden, können Sie sie problemlos auf Chrome übertragen:

  • Klicken Sie in Chrome auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke und navigieren Sie zu “Favoriten”> “Favoriten und Einstellungen importieren”.
  • Wählen Sie Mozilla Firefox aus dem Dropdown-Menü aus, wählen Sie “Passwörter” (und “Formulardaten automatisch ausfüllen”, falls vorhanden) und klicken Sie dann auf “Importieren”.

Chrome hat kein Problem damit, Passwörter aus konkurrierenden Browsern zu importieren

Chrome hat kein Problem damit, Passwörter aus konkurrierenden Browsern zu importieren.

Das (Puh!) Sollte es tun! Aber wenn Sie das alles nicht durchgehen möchten, gibt es immer einige kostenlose alternative Passwort-Manager, die Sie ausprobieren können.

verbunden :  So koppeln Sie einen PS4- oder Xbox-Controller mit Ihrem iPhone, iPad, Apple TV oder Android-Gerät
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.
We would like to show you notifications for the latest news and updates.
Dismiss
Allow Notifications