NayuOS: Ein Chrome OS-Fork für Entwickler

Chromebooks sind für viele Dinge großartig: Sie ermöglichen es Menschen, die sich nicht viel leisten können, einen anständigen Computer zu bekommen, der so ziemlich alles kann, was sie brauchen. Tatsächlich gibt es viele Dinge, die man an Chromebooks lieben kann, und sie werden immer beliebter.

Dennoch ist das Betriebssystem von Google sehr verbraucherorientiert. Sie werden niemanden auf einem Chromebook finden, der sich an Python-Code hackt. Stattdessen surfen sie eher auf Reddit oder posten Bilder ihrer Katzen auf Facebook.

Das ist wo NayuOS Es versucht, das Gute von Chrome OS zu nutzen, das Schlechte zu durchsuchen und eine völlig kostenlose, sichere und offene Umgebung zu schaffen, in der Benutzer Software entwickeln können.

Was macht NayuOS so besonders?

Seine Fähigkeit, die Chrome OS-Technologie zu übernehmen und Google zu de-googlen, macht NayuOS zu etwas Besonderem und präsentiert effektiv ein Google-freies, leichtes Betriebssystem, das perfekt für die Art von Hardware geeignet ist, die Chromebooks verwenden.

Das übergeordnete Ziel ist hier die totale, vollständige Softwarefreiheit, wie sie Richard Stallman definiert. Keine proprietären Tools oder Dienste jeglicher Art. Es ist vollständig von all dem entkoppelt – so sehr, dass Sie tatsächlich einige wichtige Funktionen des normalen Chrome OS verlieren, wenn Sie NayuOS verwenden (Unterstützung für externe Geräte, Chrome-Webanwendungen).

Wenn es darauf ankommt, ist NayuOS im Grunde ChromiumOS, wurde jedoch umbenannt und ein wenig optimiert. Es hat einige überzeugende Funktionen. Zum Beispiel haben die Entwickler die Möglichkeit hinzugefügt, mit Git in NayuOS zu interagieren, was im Betriebssystem von Google nicht vorhanden ist.

nayuos-homepage

Es ist sehr entwicklerfreundlich, um es gelinde auszudrücken. Damit haben Sie die Möglichkeit, Python- und Flask-Anwendungen zu erstellen sowie für Javascript zu entwickeln. Es ist sicherlich nichts für Verbraucher. Wenn Sie jedoch nach einer soliden, leichtgewichtigen Entwicklungsumgebung auf Ihrem Chromebook suchen, ist es schwer, bei diesem Betriebssystem Nein zu sagen.

Installation

Die Installation für NayuOS erfolgt von Gerät zu Gerät. Nicht jedes Chromebook auf dem Markt wird unterstützt, und sie passen im Allgemeinen zu den beliebtesten (oder so scheint es). Sie müssen nach unten scrollen Startseite um herauszufinden, ob Ihr Chromebook unterstützt wird. Wenn ja, suchen Sie einfach den Bild-Download-Link und laden Sie ihn herunter.

nayuos-images

Führen Sie unter Chrome OS den folgenden Befehl aus, um das Installations-USB-Laufwerk zu erstellen.

Hinweis: Sie müssen eine Shell in Chrome OS öffnen, indem Sie „Strg + Alt + T“ drücken und dann eingeben shell und drücken Sie die Eingabetaste.

Dieser Befehl dauert etwas, aber nach einer Weile ist Ihr Installationsmedium erstellt.

Jetzt ist es Zeit, in das Laufwerk zu booten. Geben Sie diesen Befehl ein, damit Chrome OS NayuOS direkt booten kann:

Starten Sie danach einfach mit dem USB-Laufwerk neu und befolgen Sie die Anweisungen von NayuOS, um alles zu installieren.

Fazit

NayuOS ist ein interessantes Projekt. Nur wenige Projekte wählen Chrome OS als Grundlage für ein Betriebssystem, insbesondere für die Entwicklung. Wenn Sie ein Programmierer sind, könnte dieses Betriebssystem Sie auffallen lassen.

Würden Sie Software auf einem auf Chrome OS basierenden Betriebssystem entwickeln? Lassen Sie es uns unten wissen!

Bildnachweis: nayuos.com

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.