So ändern Sie Ihre IP und Ihren Standort unter Windows 11/10

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie Ihre IP-Adresse und Ihren Standort unter Windows 11/10 ändern können? Es ist legal, die IP-Adresse oder den Standort zu ändern. Es gibt viele Fälle wie IPs, die von bestimmten Websites blockiert werden, oder geoblockte Websites oder Dienste, bei denen wir die IP-Adresse oder den Standort ändern müssen, um darauf zugreifen zu können. In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen einige Möglichkeiten, dies zu tun.

Ändern Sie Ihre IP und Ihren Standort

Verschiedene Möglichkeiten zum Ändern Ihrer IP und Ihres Standorts unter Windows 11/10

Wenn Sie jemals Ihre IP-Adresse oder Ihren Standort aus irgendeinem Grund ändern möchten, können Ihnen die folgenden Möglichkeiten dabei helfen.

  1. Verwenden Sie ein VPN oder einen Proxy
  2. Verwenden Sie Tor
  3. Trennen Sie Ihr Modem
  4. ISP wechseln
  5. Fragen Sie ISP nach einer neuen IP-Adresse

Lassen Sie uns auf die Details jeder Methode eingehen.

1]Verwenden Sie ein VPN oder einen Proxy

Wenn Sie ein VPN verwenden, maskiert es im Allgemeinen Ihre echte IP-Adresse mit seiner IP-Adresse von dem von Ihnen ausgewählten Standort. Die gesamte Webaktivität scheint über diese neue IP-Adresse von dem von Ihnen ausgewählten Standort aus zu erfolgen. Dies ist eine Möglichkeit, Ihre IP und Ihren Standort einfach mit nur einem Klick zu ändern, wenn Sie VPN-Software verwenden.

Ein Proxy funktioniert genau wie ein VPN, ist aber eher ein Mittelsmann. Es verbindet die Website, die Sie besuchen, mit dem Proxy anstelle von Ihnen. Der Hauptunterschied zwischen einem Proxy und einem VPN besteht darin, dass die Daten nicht verschlüsselt werden, während VPN über verschiedene Protokolle verfügt, um sie zu verschlüsseln. Es gibt viele Proxy-Programme, die Ihnen dabei helfen können.

2]Verwenden Sie Tor

Tor ist nur über den Tor-Browser zugänglich, den Sie von Torproject.org herunterladen müssen. Wann immer Sie Tor verwenden, sendet es den Datenverkehr und die Kommunikation über zahlreiche Knoten auf der ganzen Welt, wobei Ihre IP und Ihr Standort maskiert werden. Es ist wie ein VPN, aber ohne viele Optionen oder Funktionen, bei denen nur die Sicherheit im Vordergrund steht. Sie müssen auf Internetgeschwindigkeiten verzichten, wenn Sie Tor verwenden.

3]Trennen Sie Ihr Modem

Das von Ihnen verwendete Internet hat eine vom Internetdienstanbieter zugewiesene IP-Adresse, die Sie über ein Modem oder einen Router verwenden. Trennen Sie Ihr Modem oder Ihren Router und warten Sie einige Minuten, um eine neue IP-Adresse zu erhalten, wenn die vorherige IP an jemand anderen weitergegeben wird. Außerdem gibt es keine Garantie dafür, dass Sie dieselbe IP-Adresse nicht erneut erhalten.

Verwandt :  Wie Sie mit dem Bitcoin-Mining beginnen und einen Gewinn erzielen

4]ISP ändern

IP-Adressen werden von Internet Service Providern vergeben. Immer wenn Sie eine Internetverbindung herstellen, wird Ihnen eine IP zugewiesen. Wenn Sie also Ihren Internetanbieter wechseln, erhalten Sie eine neue IP-Adresse.

5]ISP nach einer neuen IP-Adresse fragen

Da der Internetdienstanbieter (ISP) für die Zuweisung von IP-Adressen verantwortlich ist, können Sie Ihren ISP um eine neue IP-Adresse bitten. Die meisten von ihnen bieten, da sie zahlreiche IPs haben. Das ein- oder zweimalige Ändern der IP ist möglich, aber die Aufforderung, die IP mehrmals zu ändern, wird nicht funktionieren.

Dies sind die verschiedenen Möglichkeiten, Ihre IP-Adresse und Ihren Standort auf einem Windows 11/10-PC zu ändern.