So aktivieren Sie Alexa-Personen- und Paketansagen auf einem Echo-Lautsprecher

Möglicherweise sind Sie es bereits gewohnt, Ihrem intelligenten Alexa-Lautsprecher zu sagen, was er tun soll: Spielen Sie Ihre Spotify-Playlist ab, stellen Sie einen Timer für die hartgekochten Eier ein, schalten Sie Ihre intelligenten Lichter ein. Aber Sie wissen vielleicht nicht, dass der Sprachassistent eine Reihe von proaktiven Funktionen hat – Dinge, die er tun kann, ohne dazu aufgefordert zu werden.

Eine solche Funktion ist die Ankündigung eines Amazon Echo-Lautsprechers, wenn eine Bewegung auf einer kompatiblen Überwachungskamera erkannt wird. Bewegungsankündigungen funktionieren auf einer großen Anzahl von Alexa-kompatiblen Kameras und seit letzter Woche auch auf den neuesten Kameras von Google Nest. Aber dank eines kürzlichen Updates können Echo-Lautsprecher jetzt auch ankündigen, wenn eine intelligente Kamera eine Person oder, auf einigen Geräten, ein Paket sieht. Außerdem kann es auch automatisch einen Live-Feed von dieser Überwachungskamera auf jedem Echo Show-Gerät anzeigen, sodass Sie einen Blick darauf werfen können, ohne etwas tun oder sagen zu müssen.

Die Personen- und Paketerkennung ist derzeit auf bestimmte Modelle von Ring beschränkt, Kameras von Google Nest und Abode werden in Kürze unterstützt (siehe Seitenleiste unten). Unabhängig davon, welche Kamera Sie haben, sind die Schritte zum Aktivieren der Ankündigungsfunktionen gleich.

Alexa kann jetzt eine Durchsage machen, wenn Ihre Ring Überwachungskameras und Türklingelkameras eine Person sehen. Die Integration mit Kameras von Google Nest und Abo ist in Kürze verfügbar.
Foto von Jennifer Pattison Tuohy / Moyens I/O

Richten Sie Alexa-Personen- und Paketankündigungen ein

Bevor Sie diese Funktion aktivieren können, benötigen Sie außerdem mindestens einen Echo-Smart-Lautsprecher oder ein Smart-Display, ein Amazon-Alexa-Konto und müssen die Alexa-Skill für Ihre Kamera aktiviert haben. Außerdem muss die Personen- und/oder Paketerkennung auf Ihrer kompatiblen Kamera aktiviert sein. Dies kann die Zahlung eines Abonnements an den Kamerahersteller erfordern, zum Beispiel benötigen Ring-Kameras einen Ring Protect-Plan ab 3 $ pro Monat.

  • Öffnen Sie die Alexa-Smartphone-App
  • Klopfen Geräte
  • Scrollen Sie durch die Liste oben in der App und wählen Sie aus Kameras
  • Wählen Sie die Kamera aus, mit der Sie die Person und/oder das Paket erkennen möchten
  • Tippen Sie auf die Einstellungen Symbol in der oberen rechten Ecke
  • Unter Kameraereignisse, Umschalten Ankündigungen zur Personenerkennung und/oder Ankündigungen zur Paketerkennung (wenn es eine Option ist)
  • Tipp: Tippen Sie auf Einstellungen für Kameraereignisse > Personenerkennung > Kameras um die Funktion schnell auf allen kompatiblen Kameras zu aktivieren, die Sie haben

Schritte zum Aktivieren der Personen- und / oder Paketerkennung in der Alexa-App.

  • Um auszuwählen, welche Echo-Geräte in Ihrem Zuhause die Ankündigung machen, gehen Sie zur gleichen Einstellungsseite und tippen Sie auf Ansagegeräte
  • Wählen Sie aus, über welchen Echo-Lautsprecher oder welches Display Sie die Ansage machen möchten. Sie können mehrere auswählen. Wenn Sie ein Smart Display auswählen, wird es einen Live-Feed von der Kamera abrufen und die Ankündigung machen.

Sie können eine Ansage als Auslöser für eine Alexa-Routine verwenden – so können Sie beispielsweise das Licht auf der Veranda einschalten, wenn die Kamera eine Person erkennt. Ringkameras haben auch die Möglichkeit, eine Zeitachse aller Ereignisse anzuzeigen, die eine Ankündigung ausgelöst haben, und sie zu überprüfen – Sie finden die Funktion auf der Seite der Kamera in der Alexa-App.

Verwandt :  So laden Sie Ihre Groove-Musiktitel herunter, bevor sie verloren gehen
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.