So beschleunigen, optimieren und beschleunigen Sie den Chrome-Browser unter Windows 11/10

In diesem Artikel über Tipps zur Beschleunigung des Google Chrome-Browsers zeigen wir Ihnen, wie Sie die Google Chrome-Einstellungen für eine bessere Leistung optimieren können. Für Chrome sind viele Erweiterungen und Apps verfügbar, und daher ist es verlockend, viele hinzuzufügen, um verschiedene Aufgaben zu beschleunigen. Das Hinzufügen zu vieler Erweiterungen verlangsamt jedoch den Browser. Das bedeutet nicht, dass Sie keine Erweiterungen hinzufügen sollten, aber Sie können sie sicher deaktivieren, wenn Sie sie nicht benötigen.

Neben den Erweiterungen gibt es viele Plugins, die standardmäßig nicht sichtbar sind. Das Einstellungsmenü zeigt Ihnen zwar, wie viele Seiten im Hintergrund ausgeführt werden, aber das ist nicht die Gesamtzahl der Plugins und Erweiterungen. Einige Erweiterungen werden pro Tab geladen, wodurch Ihre Surfgeschwindigkeit verlangsamt wird.

Beachten Sie, dass die Leistung anderer Anwendungen auf Ihrem Computer Google Chrome ebenfalls verlangsamen kann. Um Google Chrome vollständig zu optimieren, müssen Sie möglicherweise solche Apps identifizieren und entweder entfernen oder ihre Prozesspriorität auf „Unter Normal“ oder „Niedrig“ setzen. Sie können die Prozesspriorität von Anwendungen mit dem Task-Manager ändern.

Ich werde Ihnen nicht raten, die Priorität von Google Chrome zu ändern, um seine Leistung zu optimieren. Dies liegt daran, dass der Windows Task-Manager verschiedene Prozesse im Zusammenhang mit Google Chrome nicht erkennt und alle als „chrome.exe“ anzeigt. Daher können Sie nicht erkennen, welcher Prozess die Browser-Shell ist und welcher sich auf verschiedene Erweiterungen und Plugins bezieht. In einem solchen Fall wird die Änderung der Prozesspriorität einer „chrome.exe“ die Browsing-Geschwindigkeit weiter verringern.

Es ist wichtig, dass jeder Browser eine gute Browsing-Geschwindigkeit und bessere Datenantwortzeiten hat, aber mit der Zeit verlangsamt er sich aus mehreren Gründen. Trotzdem können Sie Machen Sie Ihren Chrome-Browser schneller und verbessern Sie Ihr Surferlebnis, indem Sie diese einfachen Tipps befolgen. In diesem Beitrag sehen wir die Methode dazu Beschleunigen Sie den Google Chrome-Browser auf einem Windows-PC.

Beschleunigen Sie den Google Chrome-Browser und machen Sie ihn schneller

Gehen Sie die gesamte Liste durch und sehen Sie, welche dieser Vorschläge Sie ausprobieren möchten. Sie müssen nicht alle ausprobieren – machen Sie einfach die, bei denen Sie sich wohlfühlen.

  1. Laden Sie Seiten für schnelleres Surfen vor
  2. Unerwünschte Erweiterung deaktivieren
  3. Entfernen Sie Chrome-Apps
  4. Verwenden Sie das standardmäßige Chrome-Design
  5. Löschen Sie den Chrome-Cache und die Daten
  6. Inhaltseinstellungen ändern
  7. Aktivieren Sie das experimentelle QUIC-Protokoll
  8. Chrome auf Standard zurücksetzen.
Verwandt :  So wählen Sie mehrere Dateien und Ordner in Windows 11/10 aus, kopieren und einfügen, löschen und umbenennen

1]Laden Sie Seiten vor, um schneller zu surfen

Chrom beschleunigen

Vorhersagen zu Netzwerkaktionen werden auch als Prefetch bezeichnet und können Ihnen dabei helfen, Webseiten in Google Chrome schneller zu öffnen. Die spezielle Funktion in Google Chrome verbraucht Ressourcen, indem sie selten besuchte Seiten zwischenspeichert. Sie können die Einstellung wie gewünscht ändern.

Öffnen Sie Google Chrome > Einstellungen > Erweiterte Einstellungen anzeigen.

Klicken Sie nun im Abschnitt Datenschutz und Sicherheit auf Cookies und andere Website-Daten und wählen Sie dann die aus Laden Sie Seiten für schnelleres Browsen und Suchen vorab Einstellung.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass die Funktion das Surfen zwar erheblich beschleunigt, aber mehr Daten verbraucht.

2]Deaktivieren Sie unerwünschte Erweiterungen und Apps

Deaktivieren Sie unerwünschte Erweiterungen

Die meisten Erweiterungen laufen heimlich im Hintergrund, um ihre Dienste weiterhin anzubieten. Dabei verbrauchen sie jedoch einen beträchtlichen Teil der Systemressourcen. Hier scheint die einzige Möglichkeit, unerwünschte Erweiterungen zu deaktivieren. Mach Folgendes,

Klicken Sie auf das Hamburger-Menü in der oberen rechten Ecke des Google Chrome-Browsers und wählen Sie aus der Liste der angezeigten Optionen „Mehr Werkzeuge“.

Wählen Sie danach „Verlängerungs“ aus dem seitlichen Menü. Sie werden sofort zur Erweiterungsseite weitergeleitet, auf der alle dem Chrome-Browser hinzugefügten Erweiterungen angezeigt werden. Um sie zu deaktivieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Erweiterungen. Wenn Sie wünschen

Um sie zu deaktivieren, aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den Erweiterungen. Wenn Sie die Erweiterung vollständig entfernen möchten, drücken Sie die Mülleimer-Symbol Daneben.

3]Chrome-Apps entfernen

Um Chrome-Apps zu deaktivieren, geben Sie Folgendes in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste:

chrome://apps

Klicken Sie hier mit der rechten Maustaste auf die App/s und wählen Sie Aus Chrome entfernen,

4]Verwenden Sie das Standard-Chrome-Design

Wenn Sie ein Design oder eine Farbe für Ihren Chrome-Browser verwenden, empfehlen wir Ihnen, das standardmäßige Chrome-Design zu verwenden.

5]Löschen Sie den Chrome-Cache und die Daten

Option zum Löschen des Verlaufs

Wenn Sie Ihre Browserdaten nicht regelmäßig löschen, sammeln sie sich mit der Zeit an und verlangsamen dadurch möglicherweise die Leistung Ihres Browsers. Wenn Sie die Browserdaten aus Google Chrome löschen möchten, klicken Sie einfach auf das Hamburger-Symbol und wählen Sie die Option Verlauf.

Klicken Sie anschließend auf „Browserdaten löschen”-Schaltfläche, die oben auf dem Bildschirm sichtbar ist. Markieren Sie nun das Kästchen neben den verschiedenen Daten, die Sie löschen möchten, und klicken Sie auf „Browserdaten löschen“. Möglicherweise möchten Sie Ihre gespeicherten Passwörter nicht löschen. Sobald Sie dies tun, werden alle Ihre vorherigen Browserdaten gelöscht.

6]Inhaltseinstellungen ändern

Chrom schneller laufen lassen

Sie können die Leistung Ihres Browsers beschleunigen, indem Sie einige Inhaltseinstellungen ändern.

Verwandt :  So erhalten Sie das Fortnite Vox Hunter Quest Pack in Staffel 7

Sie könnten zum Beispiel die verwenden Lassen Sie mich auswählen, wann der Plugin-Inhalt ausgeführt werden soll Möglichkeit. unter der Rubrik „Plugins“. Oder Sie können das Laden von Bildern deaktivieren, wenn Sie der Meinung sind, dass Sie sie nicht sehen müssen, und so weiter.

Ich hoffe, Sie finden den Beitrag nützlich.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.