So deaktivieren Sie die Nachrichten und andere Ablenkungen in Opera

Wenn Sie Opera gerade erst installiert haben, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie viele Ablenkungen Ihnen ins Gesicht geworfen werden. Direkt nach oben begrüßt Sie der Browser mit den neuesten Schlagzeilen. Dann gibt es noch die Kurzwahl, deren Miniaturansichtsgrößen es ziemlich schwer machen, sie zu ignorieren. Auf der linken Seite befindet sich die Sidebar mit ihren IM-Shortcuts, die Ihnen überall hin folgen. Wie werden Sie Arbeiten erledigen?


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen

Zum Glück ist Opera sehr anpassbar. Daher sollten Sie diese ablenkenden Elemente der Benutzeroberfläche nicht allzu schwer deaktivieren. Unten finden Sie die schnellsten Möglichkeiten, sie zu deaktivieren.

Startseite Newsfeed

Es gibt nichts Besseres als einen Haufen blinkender Schlagzeilen, um Ihre Aufmerksamkeit abzulenken. Aber genau das macht Opera, wenn Sie es laden. Und die Tatsache, dass Sie den Newsfeed immer dann sehen, wenn Sie einen neuen Tab öffnen, macht ihn zu einem absoluten Albtraum. Es loszuwerden ist eher eine Notwendigkeit als eine Option.

Schritt 1: Klicken Sie entweder auf der Startseite oder auf einer neuen Registerkarte auf das Symbol für die einfache Einrichtung in der oberen rechten Ecke des Bildschirms.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 1

Schritt 2: Deaktivieren Sie im angezeigten Menü „Einfache Einrichtung“ den Schalter neben „Nachrichten anzeigen“ im Abschnitt „Erscheinungsbild“.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 2

Und voila! Da ist der Newsfeed.

Persönliche Neuigkeiten

Wenn der Newsfeed auf der Startseite und den Seiten für neue Registerkarten nicht ausreicht, haben Sie eine weitere Funktion namens Persönliche Nachrichten. Es funktioniert ähnlich wie ein RSS-Reader und zeigt einen kontinuierlichen Strom von Artikeln aus verschiedenen Online-Quellen an. Da es über die Sidebar leicht zugänglich ist, müssen Sie es so schnell wie möglich loswerden.

Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Seitenleiste und deaktivieren Sie dann die Option mit der Bezeichnung Persönliche Nachrichten. Dadurch wird das Symbol für persönliche Nachrichten ausgeblendet.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 3

Da persönliche Nachrichten immer noch über das Opera-Menü zugänglich sind, können Sie ihre Fähigkeit, frischen Feed zu pumpen, mit einem kurzen Besuch des Einstellungsfensters effektiv neutralisieren. Typ die Einstellungen Drücken Sie in der Adressleiste die Eingabetaste und klicken Sie dann auf Erweitert.

Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt mit der Bezeichnung Persönliche Nachrichten und wählen Sie dann im Pulldown-Menü neben „Meine Quellen auf neue Inhalte prüfen“ die Option „Nie“ aus.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 4

Abgesehen von persönlichen Nachrichten gibt es auch das winzige Nachrichtensymbol, das in der Opera-Adressleiste angezeigt wird. Obwohl es nur eine Option ist, den RSS-Feed für eine Site anzuzeigen, sollten Sie ihn deaktivieren, wenn er Sie ablenkt.

Deaktivieren Sie dazu den Schalter neben Verfügbare Newsfeeds in der Adressleiste anzeigen auf demselben Bildschirm wie oben.

IM-Benachrichtigungsabzeichen

Die Sidebar von Opera integriert Instant Messenger wie WhatsApp und Facebook Messenger. Wenn ihre Anwesenheit nicht genug ablenkt, erhalten Sie auch Benachrichtigungen mit Benachrichtigungssymbolen für die neuen Nachrichten. Zum Glück können Sie diese Abzeichen deaktivieren.

Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Sidebar, und wählen Sie dann Sidebar-Einstellungen aus.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 5

Schritt 2: Deaktivieren Sie den Schalter neben Benachrichtigungsabzeichen für Messenger aktivieren.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 6

Wenn Sie auch die Instant Messaging-Symbole selbst loswerden möchten, deaktivieren Sie sie einfach, indem Sie die entsprechenden Kontrollkästchen über den Abschnitt Elemente in der Seitenleiste anpassen deaktivieren.

Seitenleiste

Die Sidebar ist eine nette Implementierung mit Verknüpfungen zu verschiedenen nützlichen Funktionen wie Instant Search und My Flow. Es verfolgt Sie jedoch ärgerlich. Kombinieren Sie das mit den ablenkenden Symbolen darauf, und Sie sind auf dem Weg zu ernsthaftem Aufschub.

Sie können die Funktion zwar nicht vollständig deaktivieren, aber das Beste, was Sie tun können, ist, sie zu „lösen“. Das beschränkt die Sidebar nur auf die Startseite und neue Registerkarten. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Seitenleiste, und klicken Sie dann auf Seitenleiste lösen.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 7

Wie Sie im vorherigen Abschnitt herausgefunden haben, können Sie die wichtigsten Ablenkungen (wie WhatsApp) ausschalten und die Sidebar weiterhin haben. Aber wenn Sie so mehr Bildschirmfläche benötigen, ist es die klügere Wahl, sie zu lösen.

Vorschläge

Vorschläge sind nervige Miniaturansichten, die unter der Kurzwahl angezeigt werden. Sie werden einfach aus Ihrem aktuellen Browserverlauf gezogen. Ganz zu schweigen von den möglichen Auswirkungen auf die Privatsphäre, die ebenfalls auftreten können.

Um Vorschläge zu deaktivieren, öffnen Sie das Easy Setup-Menü und schalten Sie dann den Schalter neben Kurzwahlvorschläge anzeigen aus.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 9

Kurzwahl

Die anpassbare Natur der Kurzwahl bedeutet, dass sie ein enormes produktivitätssteigerndes Werkzeug sein kann. Wenn Sie jedoch jedes Mal, wenn Sie den Browser starten oder einen neuen Tab öffnen, einen sauberen Anfang machen möchten, ist es am besten, auch dies zu entfernen.

Sie können die Verknüpfungen innerhalb der Kurzwahl zwar manuell löschen, aber warum nicht stattdessen die Funktion deaktivieren? Auf diese Weise können Sie es mit allen intakten Verknüpfungen wiederherstellen, wenn Sie Ihre Meinung später ändern.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 10

Öffnen Sie das Opera-Einstellungsfenster und klicken Sie auf Erweitert. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Startseite und aktivieren Sie dann den Schalter neben Kurzwahl ausblenden.

Lesezeichenleiste

Die Lesezeichenleiste wird immer unter der Adressleiste angezeigt. Wenn Sie feststellen, dass Sie sich in den Weg stellen, ziehen Sie es in Betracht, es zu verstecken.

Ziehen Sie dazu das Easy Setup-Menü heraus und schalten Sie dann den Schalter neben Lesezeichenleiste anzeigen aus.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 11

Verwenden Sie alternativ die Tastenkombination Strg+Umschalt+B, um den Lesezeichen-Manager aufzurufen. Sie können dann das Kontrollkästchen neben Lesezeichenleiste anzeigen deaktivieren oder aktivieren, um sie auszublenden oder einzublenden.

Erweiterungsleiste

Opera basiert auf der Chromium-Engine, die auch Google Chrome antreibt. Das bedeutet, dass Sie Zugriff auf Tausende von coolen Erweiterungen haben.

Beginnen Sie jedoch mit der Installation einiger Add-Ons, und Sie werden sehen, dass sie in einem zusätzlichen vertikalen Balken links auf dem Bildschirm angezeigt werden. Die Erweiterungsleiste nimmt nicht nur wertvollen Platz auf dem Bildschirm ein, sondern sieht auch scheußlich und ablenkend aus, wenn sie neben der Sidebar gestapelt wird.

Klicken Sie zum Deaktivieren mit der rechten Maustaste auf die Erweiterungsleiste, und klicken Sie dann auf Erweiterungsleiste ausblenden. Drücken Sie alternativ die Tastenkombination Strg+Umschalt+S, um sie schnell ein- und auszuschalten.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 18

Such-Pop-Up

Die Such-Popup-Funktion von Opera zeigt eine kleine Symbolleiste mit praktischen Optionen (Suchen, Kopieren und Mein Flow) an, wenn Sie Text auf Webseiten markieren. Es lenkt jedoch ab – ganz zu schweigen von der Abschreckung –, wenn Sie nur Text mit Tastenkombinationen in Ihre Zwischenablage kopieren möchten.

Um die Funktion auszuschalten, gehen Sie zum Opera-Einstellungsfenster, scrollen Sie nach unten zum Abschnitt Such-Popup und schalten Sie dann den Schalter neben Such-Pop-up bei der Textauswahl aktivieren aus.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 14

Web-Benachrichtigungen

Web-Benachrichtigungen sind eine echte Bedrohung. Sie werden auch bei minimiertem Browser auf dem Desktop angezeigt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass Websites Ihre ausdrückliche Zustimmung erfordern. Sie können Sie mit Benachrichtigungen bombardieren.

Schritt 1: Klicken Sie im Bereich Opera-Einstellungen auf Erweitert und dann auf Inhaltseinstellungen unter Datenschutz und Sicherheit.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 15

Schritt 2: Klicken Sie auf Benachrichtigungen.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 16

Schritt 3: Aktivieren Sie den Schalter neben Vor dem Senden fragen (empfohlen). Wenn diese Einschränkung bereits durchgesetzt wurde und Sie versehentlich Benachrichtigungen für eine bestimmte Site zugelassen haben, entfernen Sie die betreffende Site aus der Liste unter Zulassen.


Opera Nachrichten und andere Ablenkungen entfernen 17

Sie können auch die Schaltfläche Hinzufügen neben dem Abschnitt Blockieren verwenden, um Websites zu einer schwarzen Liste hinzuzufügen. Dadurch wird verhindert, dass Websites von vornherein nach Ihrer Erlaubnis fragen.

Keine Ablenkungen mehr

Opera ist ein verdammt guter Desktop-Browser und möglicherweise die beste Chromium-basierte Alternative zu Chrome. Aber die verschiedenen Ablenkungen, die es bietet, sind ein bisschen zu viel für ein produktives Erlebnis. Es liegt an Ihnen, so viele von ihnen auszuschalten.

Als nächstes: Webseiten werden träge geladen? Klicken Sie auf den untenstehenden Link, um zu erfahren, wie Sie Ihr Surferlebnis mit Opera verbessern können.

Verwandt :  Ist der Ruhezustand für Ihren PC schlecht? Alles was du wissen musst
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.