So deaktivieren Sie die Proxy-Einstellungen in Firefox

In diesem Beitrag zeigen wir es Ihnen Deaktivieren Sie Ihre Proxy-Server-Einstellung in Firefox Browser unter Windows 11/10. Gegen Ende sagen wir Ihnen auch, was Sie tun können, wenn die Die Schaltfläche LAN-Proxy-Einstellungen ist ausgegraut.

Ein Proxy-System ist eine Server-Anwendung oder -Appliance, die als Mittelsmann zwischen Ihrem Computer und dem ISP fungiert. In diesem Szenario müssen Sie möglicherweise manchmal Ihre Proxy-Einstellungen deaktivieren, um die unerwünschten Probleme auf Ihrem Computer zu vermeiden. Wenn Sie derzeit auf ein Problem mit der Internetverbindung stoßen, liegt dies möglicherweise am Proxyserver. Lesen Sie diesen Artikel und erfahren Sie, wie Sie die Proxy-Einstellungen in Ihrem Firefox-Browser deaktivieren können.

Deaktivieren Sie die Proxy-Einstellungen in Firefox

So deaktivieren Sie die Proxy-Einstellungen in Firefox

Wenn Sie die Proxy-Einstellungen in Firefox deaktivieren möchten, befolgen Sie die folgenden Vorschläge:

  1. Um es zu starten, öffnen Sie zuerst den Firefox-Browser.
  2. Gehen Sie nach dem Öffnen in die obere rechte Ecke der Seite und klicken Sie auf die Schaltfläche Menü (drei horizontale Linien).
  3. Aus der Menüliste und auswählen Optionen.
  4. Gehen Sie nun zum linken Bereich des Bildschirms und klicken Sie auf die Allgemein Sektion.
  5. Scrollen Sie zum unteren Rand des Bildschirms. Unter NetzwerkeinstellungenKlick auf das Einstellungen Schaltfläche, um das Fenster Verbindungseinstellungen zu öffnen.
  6. Unter Konfigurieren Sie den Proxy-Zugriff auf das InternetÜberprüf den Kein Vertreter Radio knopf.
  7. Klick auf das OK um die Änderungen zu übernehmen, und verlassen Sie dann das Fenster.

Sobald Sie Ihren Proxy-Server deaktiviert haben, überprüfen Sie dies.

Die Schaltfläche für die Firefox-LAN-Proxy-Einstellungen ist ausgegraut

Firefox-Proxy-Einstellungen ausgegraut

Einige Leute berichteten, dass ihre Schaltfläche für die LAN-Proxy-Einstellungen aus irgendeinem Grund ausgegraut war. Wenn Sie auch mit einem solchen Problem konfrontiert sind, führen Sie die folgenden Schritte aus, um es zu beheben:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie aus Laufen um das Dialogfeld Ausführen zu öffnen.

Geben Sie im Dialogfeld „Ausführen“ Folgendes ein Regedit und drücken Sie die Eingabetaste, um den Registrierungseditor zu starten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja, wenn das UAC-Fenster auf dem Bildschirm erscheint. Wechseln Sie im Fenster des Registrierungseditors zum folgenden Registrierungspfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Internet Explorer\Control Panel

Sie können auch den obigen Registrierungspfad kopieren und in die Adressleiste einfügen und die Eingabetaste drücken.

Gehen Sie nun auf die rechte Seite des Registrierungseditorfensters, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den leeren Bereich und wählen Sie Neu > DWORD (32-Bit)-Wert.

Benennen Sie den neuen Registrierungswert als Verbindungseinstellungen und dann doppelklicken Sie darauf. Stellen Sie im kleinen Popup-Fenster das Datenfeld Wert von 1 auf ein und drücken Sie dann die Eingabetaste, um die Änderungen zu übernehmen.

Verwandt :  So fügen Sie Benutzer zu Jira-Boards hinzu

Schließen Sie nun das Fenster des Registrierungseditors und starten Sie Ihren Computer neu.

Überprüfen Sie nach dem Start, ob die Schaltfläche LAN-Proxy-Einstellungen jetzt sichtbar ist.

Ich hoffe, Sie finden diesen Artikel hilfreich.