So löschen Sie Ihr Zoom-Konto dauerhaft

Während Zoom eines davon gepatcht hat Sicherheitsmängel In den letzten Monaten ist die dunkle Fleck in den Köpfen vieler Verbraucher geblieben. Wenn Sie also Ihr Zoom-Konto aus Sicherheitsgründen dauerhaft löschen möchten oder eine bessere Alternative wie Google Meet oder Microsoft Teams gefunden haben, dann hilft Ihnen dieser Beitrag dabei, Ihr Zoom-Konto dauerhaft zu löschen.

So löschen Sie das Zoom-Konto dauerhaft

Das Löschen des Zoom-Kontos ist einfach, aber seien Sie sich bewusst, dass es sich um einen irreversiblen Prozess handelt. Befolgen Sie die Schritte wie folgt:

Kontoprofilseite öffnen auf Ihrem Browser. Wenn Sie zur Anmeldung aufgefordert werden, melden Sie sich mit demselben Konto an, das Sie löschen möchten. Suchen Sie direkt unter den grundlegenden Informationen nach einem Link mit der Aufschrift „Mein Konto kündigen“. Klick es an.

Löschen Sie das Zoom-Konto dauerhaft

Es öffnet sich ein Popup-Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, zu bestätigen, ob Ihre Ameise das Konto löschen soll. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ja. Wenn Sie dies posten, werden Sie abgemeldet und Ihr Konto wird gekündigt.

Löschen Sie das Zoom-Konto dauerhaft

Es wird kurz eine Nachricht über die Kündigung Ihres Kontos eingeblendet. Da es keinen Wiederherstellungsprozess gibt, können Sie Ihr Zoom-Konto nicht reaktivieren, selbst wenn Sie es versuchen.

Löschen Sie das Zoom-Konto dauerhaft

Hier ist jedoch eine zusätzliche Sache, die Sie je nach Art Ihres Kontos möglicherweise tun müssen. Wenn Sie ein Zoom Basic-Konto verwenden, ist die Löschung unkompliziert. Wenn es sich bei Ihrem Konto jedoch um ein kostenpflichtiges Zoom-Konto handelt, dh wenn Sie einen der Abonnementpläne abonniert haben, müssen Sie das kostenpflichtige Abonnement kündigen, bevor Sie das Konto löschen.

So kündigen Sie ein bestehendes Zoom-Abonnement

So löschen Sie das Zoom-Konto dauerhaft

Um ein Abonnement zu löschen, öffnen Sie die Abrechnung Sektion. Dann auf der Registerkarte Aktuelle Pläne, Klicken Sie auf Abonnement kündigen, um die automatische Verlängerung Ihres Abonnements zu stoppen. Es wird dann erneut zur Bestätigung aufgefordert, klicken Sie auf die Schaltfläche Abonnement kündigen. Zoom kann um Feedback bitten, das optional ist.

Es ist möglich, dass Sie „Vertrieb kontaktieren“ anstelle von „Abonnement kündigen“ sehen. Wenn das so ist, dann müssen Sie sie kontaktieren und es sortieren. Nach dem Löschen können Sie das Zoom-Konto löschen.

Allerdings gibt es einige effektive Möglichkeiten, das Zoom-Konto zu sichern. Zum einen stellen Sie sicher, dass die App immer aktualisiert wird, und zum anderen verbinden Sie sie nicht über Drittanbieterdienste wie Google- oder Facebook-Konten. Es ist am besten, dass Sie sich ohne sie anmelden und ein Passwort verwenden, das in keiner Form mit dem E-Mail-Konto verknüpft ist.

Verwandt :  Chromebook 101: So passen Sie den Desktop Ihres Chromebooks an