So nutzen Sie die Barrierefreiheitsfunktionen von Android optimal

Barrierefreiheitsfunktionen sind nicht gerade die bekanntesten Teile des modernen Smartphone-Puzzles. Und doch könnten sie die Teile mit dem größten Potenzial sein, einen bedeutenden Einfluss auf das Leben eines Menschen auszuüben.

Für alle, die Probleme mit dem Hören, Sehen oder anderen Sinnen haben, können die Zugänglichkeitsoptionen von Android dazu beitragen, die Außenwelt näher zu bringen und Formen der Interaktion zu ermöglichen, die ohne diese Technologie einfach nicht möglich wären.

Hier ist eine Tour durch die wichtigsten Barrierefreiheitsfunktionen von Android und was sie für Sie tun können.

(Für jeden Artikel finden Sie separate Anleitungen für die Standardversion von Android, wie Google sie bereitstellt, und für die stark modifizierte Version der Software, die Samsung auf seinen Telefonen liefert.)

Lesen erleichtern

Wir beginnen mit den einfachsten, aber manchmal folgenreichsten Anpassungen von allen: denjenigen, die sich auf das Lesen und Interagieren mit den Wörtern auf dem Bildschirm Ihres Smartphones beziehen.

  • Sie können die Größe des Textes in ganz Android erhöhen, indem Sie die öffnen Barrierefreiheit Abschnitt Ihrer Systemeinstellungen und tippen Sie dann auf Text und Anzeige > Schriftgröße. Wenn Sie ein Samsung-Telefon verwenden, tippen Sie auf Sichtbarkeitsverbesserungen > Schriftgröße und -stil.
  • Wenn Sie den Text lieber nur nach Bedarf vergrößern möchten, tippen Sie auf Vergrößerung Option im Hauptmenü der Android-Eingabehilfen und aktivieren Sie den Schalter neben Abkürzung für Vergrößerung. Auf Samsung-Telefonen finden Sie dieselbe Option in der Sichtbarkeitsverbesserungen Menü des Bereichs Barrierefreiheit. Nach der Aktivierung erscheint auf Ihrem Bildschirm eine kleine Zugänglichkeitsschaltfläche; Tippen Sie darauf und dann auf den Bereich, den Sie vergrößern möchten.

Ein umrandetes Feld zeigt vergrößerten Text

Mit der Android-Option „Vergrößerung“ können Sie einen bestimmten Bereich Ihres Bildschirms vergrößern und vergrößern.

Die Vergrößerungsseite

Sie können eine schwebende Verknüpfung hinzufügen, mit der Sie Text nach Belieben vergrößern können.

  • Sie können den Text auf Ihrem Telefon standardmäßig fett und damit besser lesbar machen, indem Sie nach suchen Fetter Text schalten Sie das gleiche ein Text und Anzeige Bereich — oder bei Samsung auf der Suche nach dem Fettgedruckte Schriftart umschalten in der Schriftgröße und Stil Speisekarte.
  • Alternativ können Sie kontrastreichen Text aktivieren – der eine hervorgehobene Ebene um die Außenseite jedes Buchstabens hinzufügt, um ihn stärker vom Hintergrund abzuheben – indem Sie nach suchen Text mit hohem Kontrast umschalten in der Text und Anzeige Bereich der Eingabehilfeneinstellungen von Android. Auf Samsung-Telefonen befindet sich die entsprechende Option in der Sichtbarkeitsverbesserungen Bereich der Barrierefreiheitseinstellungen.
  • Wenn Sie Probleme haben, bestimmte Farben zu sehen, die Farbkorrektur und Farbumkehrung Optionen können helfen. Beide befinden sich innerhalb der Text und Anzeige Bereich der Barrierefreiheitseinstellungen von Android oder Samsung Sichtbarkeitsverbesserungen Bereich, mit Samsung.
  • Und schließlich, wenn Sie die Größe erhöhen möchten alles auf Ihrem Bildschirm – nicht nur die Wörter, sondern alle sichtbaren Elemente – ziehen Sie das hoch Bildschirmgröße Option in der Text und Anzeige Bereich der Eingabehilfeneinstellungen von Android oder der Bildschirmzoom Option in der Sichtbarkeitsverbesserungen Bereich der Eingabehilfen-Einstellungen von Samsung.

Der Bildschirm Anzeigegröße mit großer Schrift

Mit der Funktion „Anzeigegröße“ können Sie alles auf Ihrem Bildschirm vergrößern.

Bildschirmgröße mit kleinerer Schrift anzeigen

Mit dem Steuerelement unten können Sie die Größe auf klein oder groß einstellen.

Text-zu-Sprache-Funktionen

Android hat einige überraschend fortschrittliche Systeme zum Anhören von Text auf Ihrem Bildschirm.

  • Das TalkBack Mit dieser Funktion können Sie sich alles auf Ihrem Bildschirm laut vorlesen lassen. Öffnen Sie den Abschnitt Barrierefreiheit in den Einstellungen Ihres Telefons und tippen Sie auf TalkBack um es zum Laufen zu bringen. Schalten Sie es einfach ein; Ihnen wird sofort eine Anleitung zur Verwendung von TalkBack vorgelesen (und auch als Text auf dem Bildschirm angezeigt). Hinweis: Umgehen Sie das Tutorial nicht, es sei denn, Sie haben TalkBack schon einmal verwendet. es kann etwas gewöhnungsbedürftig sein, wenn Sie ein Anfänger sind.
  • Probieren Sie für ein selektiveres Text-zu-Sprache-Erlebnis Android aus Wählen Sie zum Sprechen System. Es ermöglicht Ihnen, spezifische zu tippen oder zu skizzieren Elemente auf Ihrem Bildschirm und lassen Sie sich diese – und nur diese – Bereiche vorlesen, indem Sie eine Barrierefreiheitsschaltfläche auf dem Bildschirm verwenden. Sie können es auf Geräten mit der Google-Version von Android im Hauptmenü der Barrierefreiheitseinstellungen finden und aktivieren. Samsung hat sich aus irgendeinem Grund dafür entschieden, diese Option in seiner Version der Software wegzulassen.

Textblock grün umrandet

Wenn „Vorlesen auswählen“ aktiviert ist, können Sie einen Rahmen um jeden beliebigen Text auf Ihrem Bildschirm ziehen und ihn laut vorlesen lassen.

Wählen Sie die Seite „Sprechen“.

Wie bei anderen Barrierefreiheitsfunktionen können Sie eine Bildschirmverknüpfung aktivieren.

  • Wenn Sie Probleme haben, den Text-zu-Sprache-Dialog Ihres Telefons zu verstehen, suchen Sie nach der Text-zu-Sprache-Ausgabe Option unten in den Eingabehilfeneinstellungen von Android – oder, etwas ärgerlich, für die Text zu Sprache Möglichkeit mit der Allgemeine Verwaltung Abschnitt der Systemeinstellungen von Samsung. Dort können Sie die spezifische Sprechgeschwindigkeit und Tonhöhe der Stimme anpassen, die mit Ihnen spricht.

Speech-to-Text-Funktionen

Vielleicht haben Sie Probleme mit dem Hören und würden davon profitieren, die Geräusche um Sie herum in Worte auf Ihrem Bildschirm umzuwandeln. Nun, Android hat auch dort einige Optionen.

  • Das Live-Untertitel System, das auf jedem Telefon verfügbar ist, auf dem die Android 10-Version von 2019 oder höher ausgeführt wird, erstellt Echtzeit-Untertitel für jedes Audio, das auf Ihrem Telefon abgespielt wird – Video, Podcast oder sogar einen aktiven Anruf. Drücken Sie eine der physischen Lautstärketasten Ihres Telefons und tippen Sie dann im Popout-Lautstärkefeld auf das Symbol, das wie ein Rechteck am unteren Rand des Felds aussieht, um es zu aktivieren. (Auf Samsung-Telefonen müssen Sie zuerst auf ein Dreipunkt-Menüsymbol in diesem Lautstärkebereich auf dem Bildschirm tippen, um die Option zu finden.) Stellen Sie nur sicher, dass Sie Live Caption ausschalten, wenn Sie es nicht mehr benötigen, um unnötigen Batterieverbrauch zu vermeiden .Anrufe

Telefonanrufseite mit Live-Untertiteln

Das Live Caption-System von Android bringt Untertitel in Echtzeit zu jedem Audio, das auf Ihrem Telefon abgespielt wird – einschließlich Sprachanrufen.

Live-Untertitelseite mit Einstellungen

Live Caption verfügt über eine Reihe von Einstellungen, die Sie aktivieren können, einschließlich der Möglichkeit, Antworten einzugeben.

  • Live-Transkription, kann in der Zwischenzeit Untertitel für alles erstellen, was Sie in der realen Welt um sich herum hören. Gehen Sie in den Einstellungen Ihres Telefons zu Barrierefreiheit > Live-Transkription, oder suchen Sie einfach in den Einstellungen danach. Schalten Sie es ein und Sie aktivieren eine Zugänglichkeitsschaltfläche, die auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird. Tippen Sie darauf, um die Transkription zu starten. Wenn Sie die Funktion nicht finden können, können Sie die eigenständige Version herunterladen Live Transcribe-App um es Ihrem Gerät hinzuzufügen.
  • Wenn Sie auf Geräusche (im Gegensatz zu Wörtern) aufmerksam gemacht werden möchten, ist Android’s Tonbenachrichtigungen System ist genau das, was Sie brauchen. Es überwacht wichtige Geräusche wie Rauchmelder oder Babyschreie und gibt Ihnen dann einen visuellen Alarm, wenn ein solches Geräusch erkannt wird. Suchen Tonbenachrichtigungen in den Einstellungen für die Barrierefreiheit Ihres Telefons oder innerhalb der Hörverbesserungen Unterabschnitt auf einem Samsung-Telefon, um es zu aktivieren.

Audioanpassungen

Da wir gerade beim Thema Ton sind, nehmen Sie sich ein paar Sekunden Zeit, um die audiobezogenen Zugänglichkeitsoptionen von Android zu erkunden.

  • Tonverstärker Verbessert die Audioqualität um Sie herum, um Hintergrundgeräusche zu reduzieren und entfernte Gespräche besser hörbar zu machen, wenn Sie Kopfhörer tragen. Sie finden es im Einstellungsmenü für Eingabehilfen von Android oder in der Hörverbesserungen Unterabschnitt derselben Einstellungen auf Samsung-Geräten. Sobald Sie sich auf der Seite „Tonverstärker“ befinden, können Sie sie einschalten, um eine Barrierefreiheitsschaltfläche zu erstellen, oder einfach die App öffnen und sie an Ihre Bedürfnisse anpassen (z. B. können Sie hohe oder niedrige Frequenzen verstärken).
  • Wenn Sie auf nur einem Ohr nur eingeschränkt hören, tippen Sie auf Audioanpassung im Hauptmenü „Barrierefreiheit“ – oder schauen Sie nach unten auf der Seite Hörverbesserungen Unterabschnitt zu Samsung-Geräten. Dort können Sie alle Audiosignale an den linken oder rechten Lautsprecher leiten und auch a aktivieren Mono-Audio Option, die sicherstellt alle Audio wird auf beiden Seiten wiedergegeben (anstatt in separate Kanäle aufgeteilt zu werden, wie dies häufig bei Aufnahmen der Fall ist).

Sound Amplifier-Seite mit Steuerelementen

Sound Amplifier kann Hintergrundgeräusche reduzieren und entfernte Gespräche besser hörbar machen.

Audioeinstellungsseite mit Steuerelementen

Mit Android können Sie den gesamten Ton an den linken oder rechten Lautsprecher leiten.

  • Und wenn Sie Hörgeräte tragen, suchen Sie in Ihren Systemeinstellungen nach Hörgeräte (oder gehen Sie in den Einstellungen zu Barrierefreiheit > Hörgeräte), um sie mit Ihrem Telefon zu koppeln und alle zugehörigen Optionen aufzudecken.

Verbesserungen der Bildschirminteraktion

Zu guter Letzt verfügt Android über einige leistungsstarke Optionen, um die Interaktion mit den Elementen auf Ihrem Bildschirm zu vereinfachen.

  • Sprachzugriff ist eine erweiterte Version des Sprachsteuerungssystems von Android. Es gibt Ihnen eine ganze Reihe zusätzlicher Befehle, um sich in Ihrem System zu bewegen, durch Webseiten zu scrollen und Text zu bearbeiten. Suchen Sie in Ihren Systemeinstellungen nach Sprachzugriff (oder gehe zu Eingabehilfen > Sprachzugriff) und dann umschalten Verwenden Sie Voice Access an, um es zu aktivieren. Was folgt, wird eine Reihe von Erklärungen darüber sein, was es tun kann und wie Sie es optimieren können, um Ihren Anforderungen am besten gerecht zu werden. Vielleicht möchten Sie auschecken dieses Google-Hilfedokument für eine vollständige Liste der verfügbaren Befehle.

Seite Kameraschaltereinstellungen

Mit den Camera Switch-Einstellungen von Android können Sie Ihr Telefon mit Gesichtsgesten steuern.

Wählen Sie eine Schaltertypseite aus

Sie können auch einen physischen Switch über USB oder Bluetooth anschließen.

  • Wenn Sie nicht direkt mit Ihrem Telefon interagieren können – mit anderen Worten, wenn Sie etwas anderes als Berührung oder Sprache verwenden müssen – können Sie es mit Android versuchen Schalterzugriff Funktion, die in der zu finden ist Barrierefreiheit > Schalterzugriff Sektion. Auf diese Weise können Sie entweder einen physischen Schalter (über USB oder Bluetooth) anschließen, um Ihnen bei der Navigation auf Ihrem Telefon zu helfen, oder Gesichtsgesten wie hochgezogene Augenbrauen verwenden. Sobald Sie die Funktion aktiviert haben, sollten Sie sich in einer automatischen Einrichtungsanleitung wiederfinden. Wenn Sie Gesichtsgesten verwenden, hilft Ihnen dies bei der Auswahl, welche Gesten welche Aufgaben ausführen. Wenn Sie die Anleitung nicht sofort sehen, tippen Sie auf Einstellungen Knopf auf der Schalterzugriff Seite und tippen Sie dann auf Einrichtungsanleitung öffnen.
  • Das Barrierefreiheitsmenü Option bringt alle Arten von Systemsteuerungen in ein leicht zugängliches Bildschirmmenü – alles von Lautstärke- und Helligkeitsreglern bis hin zu einer Google Assistant-Aktivierungstaste und sogar einer One-Tap-Screenshot-Funktion. Sie finden den Schalter, um ihn im Hauptmenü der Eingabehilfen-Einstellungen zu aktivieren, oder finden Sie das Samsung-Äquivalent unter Assistentenmenü in dem Interaktion und Geschicklichkeit Bereich der Eingabehilfen-Einstellungen von Samsung.

Randartikelseite mit überlappendem Barrierefreiheitsmenü

Das Eingabehilfen-Menü von Android erleichtert den Zugriff auf allgemeine Systemfunktionen.

Menüseite für Barrierefreiheit mit Shortcut-Umschalter

Wie bei anderen Funktionen können Sie eine kleine Bildschirmverknüpfung für eine einfache Zugänglichkeit aktivieren.

  • Androids Zeitsteuerung Ermöglichen Sie es Ihnen, die Zeit zu erhöhen, die für die Registrierung eines langen Drückens benötigt wird, erhöhen Sie die Zeit, die Popup-Benachrichtigungen und Warnungen sichtbar bleiben, bevor sie verschwinden, und weisen Sie Ihr Telefon an, automatisch auf etwas für Sie zu klicken, wenn Sie es halten Finger darauf für eine bestimmte Anzahl von Sekunden. Sie finden diese Optionen unter Zeitsteuerung im Haupteinstellungsmenü für Eingabehilfen von Android oder suchen Sie die Samsung-Äquivalente innerhalb der Interaktion und Geschicklichkeit Untermenü im Eingabebereich eines Samsung-Telefons.
  • Und wenn Sie jemals Probleme haben, die Schaltfläche auf dem Bildschirm zu finden und zu drücken, um einen Anruf zu beenden, sehen Sie in der nach Systemsteuerung Abschnitt der Eingabehilfeneinstellungen von Android – oder die Anrufe annehmen und beenden Abschnitt innerhalb der Interaktion und Geschicklichkeit Bereich der Barrierefreiheitseinstellungen auf einem Samsung-Telefon. Dort finden Sie eine Option zum Beenden eines aktiven Anrufs, indem Sie die physische Ein- / Aus-Taste Ihres Telefons (oder die Lauter-Taste bei Samsung) drücken.

Verwandt :  So können Sie Ihren Netflix-Verlauf anzeigen und löschen
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.