So ordnen Sie die Tastatur Ihres Chromebooks neu zu

Chromebooks unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht ziemlich von herkömmlichen Laptops – und das nicht nur wegen ihrer Software.

Der offensichtlichste körperliche Unterschied? Chromebooks verfügen über Tastaturen mit einer Vielzahl von Chrome OS-spezifischen Funktionen, was bedeutet, dass sie keine Standardtasten wie F1 oder sogar Feststelltaste haben. Je nach Arbeitsstil kann das eine willkommene Abwechslung oder eine große Qual sein.

Wenn Sie von diesem Arrangement jedoch nicht begeistert sind, verzweifeln Sie nicht. Sie können tatsächlich eine beträchtliche Anzahl der Tasten Ihres Chromebooks neu zuordnen und die Verwendung Ihres Geräts dramatisch ändern.

Um zu beginnen, gehen Sie einfach in den Tastaturbereich der Einstellungen Ihres Chromebooks:

  • Klicken Sie auf die Uhr in der unteren rechten Ecke des Bildschirms.
  • Tippen Sie im angezeigten Fenster auf das zahnradförmige Symbol.
  • Scrollen Sie nach unten zu Gerät Untertitel und klicken Sie auf die Klaviatur Möglichkeit.

Die Tastaturänderungsseite

Auf der Tastaturseite können Sie mehrere Tasten neu zuordnen.

Dort sehen Sie eine Liste mit Schlüsseln, die Sie anpassen können:

  • Die Launcher-Taste (auch Suchtaste genannt)
  • Die Strg-Taste
  • Die Alt-Taste
  • Die Escape-Taste
  • Die Backspace-Taste
  • Die Assistant-Taste (nur auf Pixelbooks)

Jede Taste kann neu zugeordnet werden, um eine der folgenden Funktionen auszuführen:

  • Launcher/Suche (App-Schublade und Suchaufforderung von Chrome OS)
  • Strg
  • Alt
  • Caps Lock
  • Fliehen
  • Rücktaste
  • Assistant (auf Geräten, auf denen Google Assistant verfügbar ist)

Die Seite zum Ändern der Chromebook-Tastatur

Sie können jede Taste mithilfe eines Dropdown-Menüs neu zuordnen.

Um eine Taste neu zuzuordnen, klicken Sie einfach auf das Kästchen daneben und wählen Sie die gewünschte Funktion aus. Möglicherweise möchten Sie beispielsweise die Starttaste (oder die Suchtaste) wieder in eine Feststelltaste ändern. Oder wenn Sie die Launcher-Taste in ihrer Standardfunktion haben möchten, aber immer noch die Feststelltaste vermissen, möchten Sie vielleicht die Feststelltaste Ihren Escape- oder Assistententasten zuweisen.

Wenn Sie ein anderes Chromebook als das Pixelbook haben (das, wie bereits erwähnt, eine dedizierte Google Assistant-Taste hat) und einen einfacheren Zugriff auf den Assistenten wünschen, sollten Sie die Escape-Taste oder sogar die Launcher-Taste zuweisen, um diese Funktion zu handhaben.

Es gibt noch eine weitere erwähnenswerte Option zur Neuzuordnung der Tastatur: Unter dieser Liste anpassbarer Tasten sehen Sie eine Einstellung namens Behandeln Sie die Tasten der obersten Reihe als Funktionstasten. Wenn Sie den Umschalter daneben aktivieren, werden die Spezialtasten in der oberen Reihe der Tastatur Ihres Chromebooks – die Befehle zum Zurückgehen, Neuladen einer Seite, Maximieren eines Fensters usw. – in Standard-Funktionstasten im F1-Stil umgewandelt. Sie können in diesem Szenario weiterhin auf ihre Spezialfunktionen zugreifen, aber nur, wenn Sie zuerst die Launcher-Taste gedrückt halten und sie dann drücken.

Update vom 25. Mai 2022, 14:30 Uhr ET: Dieser Artikel wurde ursprünglich am 21. Oktober 2019 veröffentlicht und mit einigen geringfügigen Klarstellungen zum Launcher/Suchschlüssel aktualisiert.

Verwandt :  So installieren Sie Windows 10-Apps mit Winstall