So überprüfen Sie die Ausgangsleistung von USB-Anschlüssen

Befürchten Sie, dass Ihre USB-Anschlüsse entweder eine schlechte Leistung erbringen oder nicht den Spezifikationen entsprechen? Scheint es, als würden Sie nicht die erforderliche Gebühr von diesen Ports erhalten? Sie können die integrierten Funktionen von Windows, einer Drittanbieter-App oder einem Voltmeter verwenden, um die verfügbare Strommenge zu ermitteln.

Verwenden von Windows

Sie können die Stromversorgungsfunktionen der USB-Anschlüsse mithilfe des Geräte-Managers in Windows überprüfen. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Daten in Windows 10 zu finden:

1. Geben Sie „Geräte-Manager“ in das Suchfeld der Taskleiste ein. Wenn das Suchfeld in Ihrer unteren Taskleiste nicht angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die leere Stelle. Zeigen Sie dann mit dem Mauszeiger auf „Suchen“ und klicken Sie auf das Suchfeld „Such anzeigen“, damit es aktiviert ist.

Nachdem Sie den Namen der App in das Suchfeld eingegeben haben, wird der Geräte-Manager Ihres Computers gestartet.

2. Klicken Sie im Geräte-Manager auf den Abschnitt „Universal Serial Bus Controller“, um ihn zu öffnen.

Gerätemanager

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen der Einträge mit dem Namen „USB Root Hub“ oder „Generic USB Hub“ und wählen Sie „Eigenschaften“.

Usb Verteiler

4. Im neuen Fenster müssen Sie auf Details klicken. Wählen Sie dann unter „Eigenschaft -> Gerätebeschreibung“ die Option „Leistungsdaten“.

Leistungsdaten

Dies zeigt Ihnen die Stromklassifizierung, die Microsoft seit Windows 8 implementiert hat. Wenn Sie von D0 auf D3 wechseln, ist die Leistung des USB-Anschlusses umso geringer, je höher die Zahl ist. Wenn Sie also D0 sehen, bedeutet dies, dass Ihr USB-Anschluss die maximale Ausgangsleistung hat.

D0

Überprüfen Sie daher alle USB-Anschlüsse Ihres PCs. Ihre Anzahl hängt von Ihrem Motherboard und dem Formfaktor ab – ATX vs. mATX vs. mini-ITX als kleinste mit der geringsten Anzahl von USB-Anschlüssen. Die niedrigste Ausgangsleistung ist D3. Dies geschieht, wenn Ihr Computer in den Ruhezustand wechselt.

Wenn Sie ein Gerät zum Aufwecken aktiviert haben, muss es in die Energiezustände D1 oder D2 versetzt werden, jedoch nur, wenn dies unter „Energiefunktionen“ unterstützt wird.

Verwenden von Software

Es gibt verschiedene Online-Softwareprogramme von Drittanbietern, die Sie herunterladen können, um Informationen zu Ihren USB-Anschlüssen zu erhalten. USBDeview ist eine kostenlose Software, die dem Benutzer die Stromspezifikationen der USB-Anschlüsse eines Computers zur Verfügung stellt. Es ist ein tragbares Programm, und Sie müssen nichts auf Ihrem Computer installieren.

So verwenden Sie USBDeview:

1. Laden Sie die Software herunter Hier.

2. Extrahieren Sie die Dateien und führen Sie die Anwendungsdatei aus.

USB Power Run Exe

3. Suchen Sie die USB-Anschlüsse. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, auf das Beschreibungsetikett zu klicken, um die Geräte nach Beschreibung zu sortieren. Dadurch werden alle USB-Anschlüsse gruppiert und in der Liste leichter zu finden.

verbunden :  So extrahieren Sie Links für Massendownloads von Bildern oder Dateien mit JDownloader

4. Klicken Sie auf diejenige, die Sie überprüfen möchten, um sie hervorzuheben.

USB Power USB-Übersichtsbildschirm

5. Scrollen Sie nach oben, bis Sie die Spaltenüberschrift mit der Aufschrift power finden. Wenn Sie hier klicken, erfahren Sie, wie viel Energie der Port verbraucht.

Hardware verwenden

Eine andere Möglichkeit, die Ausgangsleistung Ihrer USB-Anschlüsse zu ermitteln, ist die Verwendung eines physischen Anschlusses USB Voltmeter. Diese Geräte erfassen Eingangsspannung, Strom, Leistung, Kapazität und Energie des Ports. Im Gegensatz zu den beiden oben aufgeführten Methoden, die nur auf einem Computer oder Laptop funktionieren, können Sie mit einem Voltmeter die Energiefähigkeit anderer Geräte wie Telefone, Powerbanks und Autoladegeräte ermitteln.

USB-Leistung USB-Voltimeter

Es gibt eine große Auswahl an Voltmetern zu günstigen Preisen und sie verfügen über eine Vielzahl von Funktionen. Sobald Sie eine gekauft haben, ist nur eine einfache Verbindung erforderlich, um die Stromversorgungsinformationen für den Port anzuzeigen.

Sie können jetzt Ihre USB-Anschlüsse testen und deren Leistung überprüfen. Unabhängig davon, ob Sie der Meinung sind, dass es nicht richtig funktioniert, oder sich fragen, ob es über genügend Leistung verfügt, um eine Aufgabe auszuführen, ist eine dieser Methoden am wahrscheinlichsten hilfreich. Wenn Sie die Unterschiede zwischen USB-C und USB 3 nur schwer verstehen, finden Sie hier die Unterschiede.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.