So verwalten Sie Ihre neuen Slack-Benachrichtigungspläne

Locker lässt jetzt Sie wählen, wann Sie Benachrichtigungen pro Tag erhalten, was bedeutet, dass Sie am Wochenende endlich keine Slack-Pings mehr erhalten.

Zuvor konnte man in Slack festlegen, wann man „verfügbar“ war, um Benachrichtigungen zu erhalten, aber diese Einstellungen wurden auch auf die Wochenenden übertragen. Das bedeutete, dass Sie Slack ablenkende und unnötige Benachrichtigungen auf Ihrem Computer oder Telefon erhalten konnten, während Sie einen ansonsten faulen Sonntag genossen.

Jetzt können Sie festlegen, wann Sie Benachrichtigungen erhalten möchten, aber eine pauschale Nichtbenachrichtigungsrichtlinie für Wochenenden (oder die Tage / Zeiten, die für Ihren Zeitplan am besten geeignet sind) aktivieren, wenn Sie möchten.

Wenn du Benachrichtigungen deaktiviert hast, befindest du dich im Slack-Modus „Nicht stören“ (DND), was bedeutet, dass andere Benutzer in deinem Slack-Workspace ein kleines „z“ neben deinem Namen sehen, das deinen Status anzeigt. Wenn du in DND Slack öffnest, siehst du immer noch rote Abzeichen auf Kanälen, in denen du oder ein Schlüsselwort von dir erwähnt wird, und für alle Direktnachrichten, aber du erhältst keine Benachrichtigung über diese Nachrichten. (Wenn es sein muss, können dir die Leute jedoch trotzdem eine Benachrichtigung senden, während du in DND bist, indem sie dir eine Direktnachricht senden und Slack zwingen, eine zu senden.)

Wenn Sie Ihre Slack-Benachrichtigungen noch feiner abstimmen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

In der Desktop-App:

  1. Klicke auf den Pfeil neben dem Namen deiner Slack-Organisation und fahre dann mit der Maus über „Benachrichtigungen pausieren“. Klicken Sie im angezeigten Menü auf „Benachrichtigungszeitplan festlegen“.
  2. In dem sich öffnenden Menü befindet sich unter der Überschrift „Benachrichtigungen zulassen“ ein Dropdown-Menü, in dem Sie auswählen können, ob Sie Benachrichtigungen täglich, nur an Wochentagen oder nach einem benutzerdefinierten Zeitplan zulassen möchten. Es gibt auch Dropdown-Menüs, mit denen Sie auswählen können, wann Sie Benachrichtigungen erhalten möchten.

Bei den mobilen Apps:

  1. Tippen Sie ganz rechts in der Symbolleiste auf das Symbol „Sie“ und dann auf „Benachrichtigungen“.
  2. Tippen Sie im Benachrichtigungsmenü auf „Benachrichtigungszeitplan“
  3. Tippen Sie als Nächstes auf „Benachrichtigungen zulassen“ und Sie können auswählen, ob Sie täglich, nur an Wochentagen oder nach einem benutzerdefinierten Zeitplan Benachrichtigungen erhalten möchten

Das ist es! Und sobald Sie Ihre Einstellungen eingerichtet haben, sollten sie auf Ihren Geräten synchronisiert werden. Hoffentlich kann das Anpassen dieser Einstellungen die Anzahl der Benachrichtigungen reduzieren, die Sie erhalten, wenn Sie sie nicht erhalten möchten, und Sie können Wochenenden ohne Slack-Benachrichtigungen genießen.

Update 7. Juli, 11:37 Uhr ET: Überschrift aktualisiert, um die Anleitungen im Artikel widerzuspiegeln.

verbunden :  Laden Sie Webvideos mit der Befehlszeile mit Movgrab herunter [Linux]
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.