Top 9 SHAREit-Tipps und Tricks, um es wie ein Profi zu verwenden (Android & iOS) - Moyens I/O

Top 9 SHAREit-Tipps und Tricks, um es wie ein Profi zu verwenden (Android & iOS)

Obwohl es viele Dateiübertragungs-Apps gibt, dominiert SHAREit weiterhin den Bereich. Das liegt daran, dass es sich um die älteste App handelt, die im Laufe der Zeit an Popularität gewonnen hat. Und der andere Grund sind die Funktionen, die die App bietet.


Shareit Tipps Tricks Fi

Man könnte meinen, was würde die App noch bieten, außer einfachem Filesharing? Da liegst du falsch. Wenn Sie nicht alle Leckerbissen einer App kennen, haben Sie sie nicht vollständig genutzt.

In diesem Beitrag finden Sie also alle versteckten Funktionen und verschiedene Tipps und Tricks, um die SHAREit-App wie ein Profi zu nutzen.

Lassen Sie uns sie überprüfen.

1. Namen und Avatar ändern

Standardmäßig weist SHAREit den Namen Ihres Telefons als Kontaktnamen zu. Sie können jedoch sowohl den Namen als auch den Avatar nach Ihren Wünschen ändern.

So geht’s.

Schritt 1: Öffnen Sie sowohl auf Android als auch auf dem iPhone die SHAREit-App und tippen Sie auf das Profilbild-Symbol in der oberen linken Ecke.


Shareit Tipps Tricks 1

Schritt 2: Ein Menü wird von der linken Seite geschoben. Tippen Sie erneut auf Ihr Profilbild.


Shareit Tipps Tricks 2

Schritt 3: Geben Sie unter Android den Namen in das Feld für den verfügbaren Namen ein und wählen Sie den Avatar aus der Liste aus. Wenn Sie ein Selfie aufnehmen oder ein vorhandenes Bild aus der Galerie verwenden möchten, tippen Sie auf das Kamerasymbol und wählen Sie die gewünschte Option – Foto aufnehmen oder Aus Alben auswählen.


Shareit Tipps Tricks 3

Shareit Tipps Tricks 4

Tippen Sie auf dem iPhone auf den Bereich mit der Aufschrift iPhone und beginnen Sie, Ihren Namen einzugeben. Klicken Sie auf das Profilbild, um einen neuen Avatar auszuwählen. Um ein neues aufzunehmen oder aus einem bestehenden auszuwählen, verwenden Sie die Option Kamera oder Alben.


Shareit Tipps Tricks 5

Shareit Tipps Tricks 6

Schritt 4: Tippen Sie bei iPhone auf Fertig und bei Android auf Speichern (oben vorhanden).

2. Wählen Sie Alle Elemente

Normalerweise tippt man in der SHAREit-App nacheinander auf die Elemente, um sie an andere zu senden. Manchmal müssen Sie mehr als ein Element auswählen. Glücklicherweise können Sie dies sowohl mit Android- als auch mit iOS-Apps tun.

Verwenden Sie dazu die Option „Alle auswählen“ auf der rechten Seite des Elementnamens.


Shareit Tipps Tricks 7

Shareit Tipps Tricks 8

3. Teilen Sie Dateien mit dem PC

Wenn Sie dachten, Sie könnten SHAREit nur verwenden, um Dateien zwischen mobilen Geräten auszutauschen, liegen Sie falsch. SHAREit funktioniert auch auf dem PC. Sie müssen die SHAREit-App herunterladen. Während die Funktion in der iPhone-App leicht verfügbar ist, befindet sie sich an einem seltsamen Ort in der Android-App.

Um auf dem iPhone darauf zuzugreifen, tippen Sie auf das Profilbild-Symbol auf dem Startbildschirm der App oder wischen Sie in der linken Seitenleiste nach rechts und wählen Sie PC/Mac verbinden. Scannen Sie dann den in der PC-App angezeigten Code.


Shareit Tipps Tricks 9

Shareit Tipps Tricks 10

Tippen Sie unter Android auf das Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie PC verbinden.


Shareit Tipps Tricks 11

Shareit Tipps Tricks 12

4. Verwenden Sie WebShare

Während die SHAREit-App sowohl auf der Sender- als auch auf der Empfängerseite für die Dateiübertragung unerlässlich ist, funktioniert sie auch ohne. Jawohl. Dank der WebShare-Funktion können Sie Dateien teilen, ohne die App auf der Seite des Empfängers zu haben. Der Empfänger muss den vom Absender bereitgestellten Link öffnen.

Das WebShare funktioniert bei Android und iPhone unterschiedlich. Um auf dem iPhone darauf zuzugreifen, wischen Sie von der linken Seitenleiste nach rechts und wählen Sie WebShare. Auf dem iPhone sollten Sender und Empfänger mit demselben Wi-Fi-Netzwerk verbunden sein. Dann muss der Empfänger den vom Sender angegebenen Link öffnen und dieser muss den auf dem Bildschirm des Empfängers verfügbaren Code scannen.


Shareit Tipps Tricks 13

Auf diese Weise hat der Empfänger Zugriff auf alle unterstützten Dateien auf Ihrem Telefon, z. B. Fotos. Sie können dann Dateien ziehen und ablegen.


Shareit Tipps Tricks 14

Bei Android sieht die Sache anders aus, denn der Empfänger muss mit dem Hotspot des Senders verbunden sein. Erst dann ist Filesharing möglich. Um darauf zuzugreifen, tippen Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke des Startbildschirms und wählen Sie WebShare. Wählen Sie dann die Dateien aus und verbinden Sie das Gerät des Receivers mit dem Hotspot. Öffnen Sie danach den angegebenen Link und Ihre Datei wird verfügbar sein.


Shareit Tipps Tricks 15

Shareit Tipps Tricks 16

5. Gruppenfreigabe

Denken Sie daran, wenn Sie in einer Gruppe auf Bilder klicken und alle sagen: „Senden Sie es mir.“ Normalerweise würden Sie es über die SHAREit-App einzeln mit ihnen teilen. In der Android SHAREit-App ist jedoch eine coole Funktion verfügbar, die Sie davon abhält, es mehrmals zu tun. Bekannt als Gruppenfreigabe, Ihre Freunde treten der von Ihnen erstellten Gruppe bei und jeder in der Gruppe kann Dateien an andere senden.

Um darauf zuzugreifen, tippen Sie auf das Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Gruppenfreigabe aus. Wählen Sie dann nach Ihren Wünschen Gruppe erstellen oder Gruppe beitreten.


Shareit Tipps Tricks 17

Shareit Tipps Tricks 18

6. Verwenden Sie die Freigabezone

Eine weitere coole Funktion, die Sie vielleicht noch nie verwendet haben, ist die Share Zone. Diese Funktion ist sowohl für Android als auch für iPhone verfügbar und ermöglicht es Ihnen, Dateien vorab auszuwählen, die von allen gesehen werden, mit denen Sie sich in Zukunft über SHAREit verbinden. Sie können Dateien zur Share Zone hinzufügen oder daraus entfernen. Es unterstützt nur Video-, Musik- und APK-Dateien.

Um Dateien in der Share Zone hinzuzufügen oder zu entfernen, tippen Sie auf das Profilbildsymbol in der oberen linken Ecke des Startbildschirms der App. Wählen Sie dann die Share Zone aus. Hier können Sie den Inhalt der Share Zone ändern.


Shareit Tipps Tricks 19

Shareit Tipps Tricks 20

Um in der Share Zone verfügbare Dateien anzuzeigen, verbinden Sie sich wie gewohnt mit einem Absender/Empfänger, indem Sie eine Datei senden oder empfangen. Auf dem Freigabebildschirm finden Sie dann oben die Freigabezone. Tippen Sie darauf. Hier finden Sie die Dateien, die der andere Teilnehmer zur Share Zone hinzugefügt hat.


Shareit Tipps Tricks 21

Shareit Tipps Tricks 22

7. Spielen Sie Dateien mit dem integrierten Player ab

Wussten Sie, dass SHAREit mit einem nativen Fotobetrachter und Mediaplayer geliefert wird? Ja, Sie müssen keine anderen Apps verwenden, um auf die Dateien zuzugreifen. Sie können direkt in der SHAREit-App Musik hören und Videos ansehen. Tippen Sie einfach auf die Datei und Sie können loslegen.

8. Inhaltseinstellungen ändern

Obwohl SHAREit für die Dateiübertragung konzipiert wurde, hat sich die Android-App zu einer Video-Content-App entwickelt. Es gibt zwar keine Möglichkeit, die zusätzlichen Funktionen zu entfernen, aber das Mindeste, was Sie tun können, ist, die App nach Ihrem Geschmack zu gestalten. Das heißt, Sie können den in der App angezeigten Inhalt ändern.

Tippen Sie dazu auf dem Startbildschirm auf das Profilbildsymbol und wählen Sie Inhaltseinstellungen ändern. Wählen Sie dann Ihre Interessen aus den angegebenen Optionen aus und klicken Sie auf OK.


Shareit Tipps Tricks 23

Shareit Tipps Tricks 24

9. Benachrichtigungen deaktivieren

SHAREit ist berüchtigt dafür, Sie mit Benachrichtigungen auf Android zu bombardieren. Glücklicherweise können Sie sie deaktivieren. Öffnen Sie dazu die SHAREit-Einstellungen und gehen Sie dann zu den Benachrichtigungseinstellungen. Schalten Sie den Schalter für Benachrichtigungen empfangen aus.


Shareit Tipps Tricks 25

Shareit Tipps Tricks 26

Alternativ gehen Sie zu Telefoneinstellungen > Apps/Installierte Apps > SHAREit. Tippen Sie auf Benachrichtigungen und schalten Sie den Schalter aus.


Shareit Tipps Tricks 27

Shareit Tipps Tricks 28

Nicht alles was glänzt ist Gold

Obwohl SHAREit viele Funktionen bietet, ist es in letzter Zeit nervig geworden. Alles dank der Werbung, unnötigen Videos und Bloatware. Glücklicherweise gibt es viele SHAREit-Alternativen sowohl auf Android als auch auf dem iPhone. Schauen Sie sich diese an, wenn Sie daran denken, zu einer anderen App zu wechseln.

Next Up: Die meisten Filesharing-Apps benötigen Internet. Was tun, wenn kein Internet vorhanden ist? Überprüfen Sie, wie Sie Dateien zwischen PC und Android ohne Internet übertragen können.

Verwandt :  Top 20 POCO Launcher Tipps und Tricks zur Steigerung Ihrer Produktivität
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.