Wie man die Zeit findet, jeden Tag zu trainieren

Einige Menschen erinnern sich an ihre Jugend, als sie die ganze Zeit auf der Welt zu haben schienen, um in Form zu bleiben. Wenn wir zu Erwachsenen mit scheinbar endlosen Familien, Jobs und Verantwortlichkeiten heranwachsen, kann es plötzlich so aussehen, als wären wir zu beschäftigt, um zu arbeiten.

Ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie nicht nur die Zeit finden, um mit dem Training zu beginnen, sondern auch genug Zeit, um jeden Tag zu trainieren. Zusammen mit ein paar Tipps, was zu tun ist, um sich Zeit für das Training zu nehmen, hängt vieles davon ab, wie Sie Ihre Meinung über den Wert des Trainings ändern.

Untersuchen Sie Ihren Tagesablauf


Von dem Moment an, in dem Sie aus dem Bett aufstehen, bis zu dem Moment, in dem Sie endlich in Ihr Bett krachen können, haben Sie das Gefühl, dass Ihr Tag voller Dinge ist, die zu tun sind. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, zu beschäftigt zu sein, versuchen Sie, was ich getan habe, um Zeit in meinem Tagesplan zu finden.

Beachten Sie meinen aktuellen Zeitplan – Sie müssen Ihren Zeitplan nicht unbedingt aufschreiben, aber er kann Ihnen helfen, besser zu visualisieren. Als ich das tat, sah ich, dass ich ungefähr 40 Minuten vor der Arbeit damit verbracht hatte, aufzuwachen und die Nachrichten zu lesen sowie eine gute Zeit nach der Arbeit zu haben. Möglicherweise stellen Sie beim Durchsuchen Ihres aktuellen Zeitplans ähnliche Freizeitblöcke fest.

Priorisiere meine Aufgaben – Familienzeit und Arbeit waren zwei Dinge, die in meinem Zeitplan nicht verhandelbar waren. Trotzdem entschied ich, dass die Fernsehzeit und ein Teil meiner Morgenroutine nicht so wichtig waren wie mein Wunsch zu trainieren. Möglicherweise möchten Sie sogar die Fernsehzeit in Ihr Training einbeziehen, wenn Sie zu Hause trainieren.

Konsultieren Sie meine Familie – Wenn Sie ledig sind oder keine Kinder haben, benötigen Sie diesen Schritt möglicherweise nicht. Aber da ich verheiratet und Vater von Kindern bin, mussten meine Frau und ich unseren gemeinsamen Zeitplan ausarbeiten, um sicherzustellen, dass ich für eine Zeit, in der sie oder die Kinder mich brauchten, nicht nicht erreichbar war. Vielleicht möchten Sie dasselbe tun, wenn Sie Kinder haben oder verheiratet sind.

Siehe auch: 10 Trainingstipps, die jeder Anfänger kennen sollte

Trainingszeiten auswählen und planen

Sie können optional eine feste Zeit für das tägliche Training auswählen. Dieser Plan eignet sich am besten für diejenigen, die leicht zeitgesteuerte Workouts haben. Ich bin jedoch ein Läufer. Manchmal können meine langen Läufe Stunden dauern. Während der Woche habe ich 5 Uhr morgens für das Training reserviert. Am Wochenende trainiere ich lieber abends.

Verwandt :  Microsoft Edge stellt die vorherige Tab-Sitzung nicht wieder her

Wenn Sie Ihre Trainingszeiten über die Woche verteilen, erhalten Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit die richtige Menge an körperlicher Aktivität. das Center for Disease Control empfiehlt Erwachsenen je nach Belastungsgrad unterschiedliche körperliche Aktivitäten:

Für diejenigen, die mäßige körperliche Aktivitäten wie zügiges Gehen ausüben, müssen Sie 2 Stunden und 30 Minuten pro Woche für Cardio trainieren. Sie müssen außerdem mindestens zwei Tage die Woche Muskelaufbauaktivitäten durchführen.

Für diejenigen, die kräftige körperliche Aktivitäten wie Schwimmen und Laufen wählen, müssen Sie 1 Stunde und 15 Minuten pro Woche trainieren. Es wird auch empfohlen, mindestens zwei Tage die Woche Krafttraining zu üben.

Dies sind die Mindestbeträge, an denen Sie arbeiten sollten. Indem Sie Ihr Training zu einem Teil Ihres Tagesplans machen, werden Sie diese Empfehlungen leicht erfüllen und übertreffen.

Wählen Sie eine Vielzahl von Workouts

Vielzahl von Workouts

Es ist einfach, jeden Tag die gleiche Art von Training zu machen, aber es kann auch nach einer Weile langweilig werden. Ich fand heraus, dass ich die gleichen drei Strecken fuhr oder dass ich standardmäßig auf meinem Laufband laufen würde, wenn ich besonders ungepflegt aussehen würde. Erst als ich über ein kaputtes Stück Bürgersteig stolperte und einen bösen Sturz hatte, wurde mir klar, dass ich nur die Bewegungen machte, wenn es um mein Training ging. Ohne mehr Engagement ist es einfach, Workouts zu überspringen und die Gewohnheit insgesamt zu verlieren.

Eine weitere zu berücksichtigende Sache ist die Bedeutung des Cross-Trainings. Untersuchungen haben gezeigt, dass Cross-Training Ihre Leistung in Ihrem Hauptsport verbessern kann, obwohl es nicht in direktem Zusammenhang zu stehen scheint.

Um die Dinge durcheinander zu bringen, fügte ich meinem Zeitplan zwei Tage die Woche Krafttraining hinzu, anstatt jeden Tag zu laufen. Gewichtheben gab mir nicht nur neue Ziele, sondern half auch, meine Laufform zu stärken, damit ich zukünftige Verletzungen vermeiden konnte. Möglicherweise möchten Sie Ihrem Training Fitness-Tools hinzufügen, um sich weiterzuentwickeln.

Siehe auch: 15 Minuten Ganzkörper-Kettlebell-Training

Das erste Training, das Sie zu Beginn Ihrer neuen täglichen Trainingsgewohnheit machen, ist sowohl das einfachste als auch das schwierigste, da es Ihr erster Schritt auf einem neuen Weg ist. Wenn Sie sich jedoch dazu verpflichten, Ihre Trainingsziele zu erreichen, nehmen Sie sich Zeit und planen Sie gut. Wenn Sie dies tun, können Sie auf dem Weg zu einem gesünderen und fitteren Leben sein.

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.