BREAKING: Die Auslosung der Australian Open 2022 wurde bis auf weiteres „verschoben“


In interessanter Wendung der Ereignisse, die Australian Open 2022 Ziehung ist bis auf weiteres ‚abgesagt‘. Die Auslosung der Herren- und Dameneinzel für das Megaevent sollte am Donnerstagnachmittag – 15:00 Uhr stattfinden. Ortszeit, wurde aber im letzten Moment abgesagt. Der Livestream zur Veranstaltung ging sogar bis zur Schließung live.

Es wird angenommen, dass sich die Auslosung verzögert, da die endgültige Aufforderung zur Abschiebung von Novak Djokovic in einiger Zeit erfolgen wird. Djokovic gewann am Montag den Fall, in dem er sein Visum wiedererlangte und vom Bundesgericht für die Australian Open freigegeben wurde. Es wurde jedoch spekuliert, dass die Regierung ein Verfahren gegen ihn aufbaut, um ihn vor Turnierbeginn abschieben zu lassen.

Djokovic könnte ernsthafte Probleme bekommen, da er beschuldigt wird, die australischen Behörden bezüglich seines positiven PCR-Tests vom 16. Dezember angelogen zu haben. Wenn er für schuldig befunden wird, wird Djokovic aus dem Land ausgewiesen und könnte sogar mit Gefängnisstrafen rechnen.

Es hat sich auch herausgestellt, dass der australische Premierminister, Scott Morrison, wird um 15.45 Uhr Ortszeit mit dem Land sprechen, und es wird spekuliert, dass er die Situation in Djokovic ansprechen könnte. Die Auslosung wurde verschoben und findet nun um 16:15 Uhr Ortszeit statt – dh eine halbe Stunde nachdem der Premierminister die Nation angesprochen hat.

Lesen Sie auch: GROSSE SCHWIERIGKEITEN! Spanische Regierung leitet Ermittlungen gegen Novak Djokovic wegen seines Besuchs in Marbella ein

Verwandt :  Erstaunliche MacBook Pro-Angebote mit einem Rabatt von 1.400 bis 1.850 US-Dollar