„Das sind die besten drei aller Zeiten“ Robin Soderling schreibt den Big-3 die Förderung des Tennis zu


Ehemalige Nummer 4 der Welt und Kapitän der schwedischen Mannschaft bei der Davis-Cup-Finale 2021, Robin Söderling sprach vor kurzem beim Davis Cup, wo er gefragt wurde, wer seiner Meinung nach der GOAT im Tennis ist und welchen Beitrag das Trio zum Sport geleistet hat.

Söderling hat Schweden bis ins Viertelfinale geführt, wo sie gegen den Russischen Tennisverband antreten werden, nachdem sie nach dem zweiten Platz in der Gruppe B das Achtelfinale erreicht hatten. Schweden war eines der zweitplatzierten Teams, die es in das Viertel geschafft haben -Finale und können auf Deutschland treffen, wenn sie die Russen besiegen.

In Bezug auf die GOAT-Debatte sagte Söderling: „Ich denke, es hängt davon ab, welchen Spieler man am meisten mag. Klar ist, dass dies die besten drei aller Zeiten sind und das Beeindruckendste ist, dass sie im gleichen Zeitraum gespielt haben. Es war sehr schwer für uns, Platz für uns zu schaffen. Ich erinnere mich, als ich 4. in der Welt war und ich mich stellen musste. Alle drei zu haben, hat uns sehr gut getan, um unseren Sport zu fördern.“

Robin Soderling war der erste Spieler, der Rafael Nadal bei den French Open besiegte

Rafael Nadal und Robin Söderling
Rafael Nadal und Robin Soderling nach dessen Sieg bei den French Open 2009

Während Söderling es schaffte, den 4. Rang in der Welt zu erreichen, hatte aber keine gute Zeit gegen die Big-3. Obwohl er der erste Spieler war, der jemals besiegt wurde Rafael Nadal Bei der French Open 2009, er folgte Nadal 2-6. Gleichzeitig stand er 1-6 gegen Novak Djokovic in ihrem Kopf an Kopf.

Söderlings schlechteste Bilanz kam gegen Roger Federer dem er mit 1-16 hinterherhinkte, wobei sein einziger Sieg gegen die Schweizer beim 2010 French Open als er beim Roland Garros zum zweiten Mal in Folge den zweiten Platz belegte.

Mit Ausnahme der French Open erreichte Söderling bei keinem anderen Slam das Finale und erreichte das Viertelfinale von Wimbledon und den US Open, während sein bestes Ergebnis bei den Australian Open 2011 ein Platz in der 4. Runde war.

„Roger Federer wird vielleicht nur ein Spiel bestreiten“, meint Tomas Berdych zu Federers Comeback

Verwandt :  WTA Adelaide International 2022: Leylah Fernandez vs. Ekaterina Alexandrova Vorschau, Head-to-Head, Vorhersage und Live-Stream