Der australische Senator unterstützt Novak Djokovic und nennt Scott Morrison einen „LACHENDEN AKT“.


Novak Djokovic übernachtet derzeit in einem Quarantäne-Hotel in Melbourne. Die Nummer 1 der Welt hat es mit dem Regierungschef Scott Morrison aufgenommen, als sie versuchten, Djokovic aus Australien abzuschieben. Aber der Serbe hat große Entschlossenheit gezeigt und ist bereit, Scott Morrison für seine Rechte zu kämpfen.

An diesem Freitag hat sich Sarah-Hanson Young, die australische Grünen-Senatorin, in einem Interview für Novak Djokovic ausgesprochen. Der Senator bezeichnete den Premierminister als „Lächer“ und „Peinlichkeit für Australien“.

Der australische Senator unterstützt Novak Djokovic gegen Scott Morrison

Novak Djokovic
Novak Djokovic

Novak Djokovic hat ein Verfahren gegen die australischen Behörden eingereicht und die Angelegenheit wird von den Jurys untersucht. Djokovics Anwälte stehen in ständigem Kontakt mit dem Gericht und versuchen, die Unschuld ihres Mandanten zu beweisen.

Djokovic hat jedoch gerade etwas Unterstützung vom Senator der australischen Grünen erhalten Sarah-Hanson Young. Sarah kritisierte Scott Morrison offen über die ganze Situation.

In einem politischen Gerede, um den Premierminister zu untergraben, gab die Senatorin ein Interview, in dem sie den Zuschauern sagte, dass Scott Morrison ein „Lachstock“ und eine „Peinlichkeit für Australien“ sei.

Sie sagte: „Er ist derzeit der Top-Tennisstar der Welt. Novak Djokovic ist hierher gekommen, um ein Turnier zu gewinnen, und was Australien ihm gegeben hat, ist, sein Leben SCHLECHTER zu machen.“

Die Nummer 1 der Welt und wohl einer der besten Spieler, die das Spiel je gespielt haben, wurde in Australien wie ein Niemand behandelt. Die Person, der die australischen Behörden dafür danken sollten, dass sie eine Fackel bei den Australian Open eingebracht hat, wurde von den Behörden festgenommen und betrogen.

Djokovic ist jedoch ein Kämpfer auf und neben dem Feld. Es ist ihm egal, welche neuen Regeln ihm die Regierung auferlegt, der Serbe wird sein Bestes geben, um es am 17. Januar 2020 in den Melbourne Park zu schaffen. Und wenn er es schafft, zum Major, dem Publikum wird Zeuge, wie einer der weltbesten Athleten versucht, sich für all die Respektlosigkeit zu rächen, auf der größten Bühne von allen.

Australische Regierungen BIGOTRY entwickelt sich weiter! Nach Novak Djokovic wird ein weiterer Spieler bei den Australian Open inhaftiert!

Verwandt :  WM-Qualifikation 2022: Niederlande vs. Türkei Livestream, Vorschau und Vorhersage