Der Vater des US Open-Juniormeisters nennt Rafael Nadal das „größte Beispiel“ dafür, die jüngere Generation zu inspirieren

22-facher Grand-Slam-Sieger Rafael Nadal ist zweifellos einer der größten Spieler aller Zeiten. Er hat Millionen von Menschen auf der ganzen Welt mit seiner harten Arbeit, seinem Engagement und seinem Kampfgeist inspiriert, jeden Punkt zu gewinnen. Der Vater der US Open-Juniorenmeisterin Alex Eala von 2022 lobte den Mallorquiner, seit seine Tochter an seiner Akademie auf Mallorca trainiert hat.

Nadal hatte einen fabelhaften Start in das Jahr, holte sich zwei Grand-Slam-Titel und blieb bis zu seiner Niederlage bei den US Open ungeschlagen. Außerdem bremste eine vorzeitige Bauchverletzung in Wimbledon seinen unglaublichen Schwung, woraufhin er kläglich scheiterte. Er verlor vier seiner letzten fünf Spiele, und seine Hoffnung auf einen Titelgewinn in der Meisterschaft zum Jahresende bleibt für dieses Jahr unerfüllt. Aber das nimmt ihm nicht seine Wertschätzung für zahlreiche Auszeichnungen und Erfolge in seinem Kätzchen.

Ealas Vater Mike antwortete schnell, dass seine Tochter nicht oft die Chance bekommt, die Nummer 2 der Welt zu treffen, aber er behält ihre Leistungen im Auge und ging die Extrameile, um ihr persönlich zu gratulieren, wenn sie ein Turnier gewonnen hatte. Er behauptete weiter, er sei eines der größten Beispiele für inspirierende junge Kinder, und gab seine Angewohnheit zu, nach Abschluss seiner Übungsstunde Gerichte zu fegen.

Nicht wirklich. Aber als Alex zuvor ein Turnier in Spanien gewann, gratulierte Nadal ihr persönlich. Sie nahm auch an der Amazon Prime-Miniserie Rafael Nadal Academy teil. Ich denke, es gibt kein besseres Beispiel für die Kinder als Rafasagte Alex Ealas Vater.

Mike setzte seinen Gedankengang fort und fügte hinzu: „Wenn er zum Beispiel hier spielt. Nachdem er gespielt hat, wird er den Platz fegen, eh. Hindi pupuwede dito yung, besonders jugendliche Athleten, sie werden übermütig. Aber nein, [their] Fuß [are] auf dem Boden. Du arbeitest hart, du zeigst dein Pagka-Astig-Spiel – arbeitest hart und tust die richtigen Dinge.“

Lesen Sie auch: „Es ist schwer, im Nachhinein darüber zu sprechen“, antwortet Jannik Sinner auf Rafael Nadals Worte über seinen möglichen Gewinn seines ersten Majors bei den US Open 2022

Rafael Nadal sah sich einem schrecklichen Vorfall gegenüber, als die Menge versuchte, nach seinem Spiel in Chile in seine Sicherheit einzudringen

Rafael Nadal - Moyens I/O
Rafael Nadal – Moyens I/O

Der Australian Open-Sieger von 2022 tourt zusammen mit Casper Ruud durch sechs verschiedene Städte in Lateinamerika, wo beide über einen Zeitraum von 10 Tagen einige Ausstellungsspiele bestreiten werden. Bevor sie die Tour begannen, genossen sie die landschaftliche Schönheit der Iguazú-Wasserfälle, bevor sie die Tour von Buenos Aires aus begannen.

Verwandt :  Finale der Australian Open 2022: Nick Kyrgios/Thanasi Kokkinakis VS Matt Ebden/Max Purcell Live-Stream, wann, wo und wie zu sehen

Da Chile die zweite Stadt auf der Tour ist, spielte der Mallorquiner in einem Freundschaftsspiel gegen einen einheimischen Jungen und besiegte den jungen Alejandro Tabilo in zwei Sätzen. Was jedoch alle auffiel, war das Verhalten der Zuschauer, als Rafael Nadal das Stadion verließ, was überhaupt nicht gerechtfertigt war. Das Publikum sprang über ihn, um Selfies und Autogramme zu bekommen, und versuchte, seine Sicherheit zu drängen, nur um einen genaueren Blick zu bekommen.

Er wird versuchen, seinen Titel bei den Australian Open 2023 erfolgreich zu verteidigen, da Rafael Nadal bestrebt ist, das Jahr positiv zu beginnen. Er erklärte, dass er die richtige Vorbereitung habe, gut arbeite und mit Energie und Einstellung in die Saison starte, während er von Anfang an das Niveau der Wettbewerbsfähigkeit steigere.

Lesen Sie auch: „Sie sind eine abscheuliche Person und Sie sollten sich schämen“, kritisierte Martina Navratilova für ihre „fremdenfeindlichen“ Kommentare in den sozialen Medien

Lesen Sie auch: „Ich hoffe, ich kann es erleben, bevor ich sterbe“, Casper Ruud verzweifelt nach Norwegens Qualifikation für die FIFA-Weltmeisterschaft