„Down but not out“ Carlos Alcaraz rettet im Finale der Madrid Open einen fantastischen Punkt gegen Alexander Zverev


Weltnummer 9 Carlo Alcaráz und die Nummer 3 der Welt Alexander Zverev wird um die kämpfen Madrid Open 2022 Titel in diesem Jahr, wobei der deutsche Spieler der Titelverteidiger ist, während Alcaraz der Publikumsliebling ist. Das Duo trifft zum ersten Mal auf Clay mit seinen vorherigen zwei Begegnungen, spielte auf Hartplätzen und ging den Weg des Deutschen.

Auf dem Weg ins Finale unterlag Zverev Marin Cilic, Lorenzo Musetti, Felix Auger-Aliassime und Stefanos Tsitsipas sich in der Lage zu halten, den Titel in einer erfolgreichen Verteidigung zu verteidigen. Alcaraz auf der anderen Seite hat vergleichsweise härtere Aufgaben mit durchlaufen Nikoloz Basilashvili, Cameron Norrie, Rafael Nadal und Novak Djokovic Verbeugung vor der Brillanz des Teenagers, der diese Woche in Caja Magica seinen 19. Geburtstag feierte.

Da Zverev nach seinem ersten Titel der Saison und Alcaraz nach seinem vierten und dem Finale eines Masters-Events strebt, steht für beide Spieler viel auf dem Spiel und niemand weicht dem Kampf zurück. Ein solcher Fall wurde von Alcaraz während des ersten Satzes des Spiels gezeigt.

Als Zverev sich dem Netz näherte und den Ball an den Seiten traf, musste sich Alcaraz bis zum Äußersten strecken, um den Ball auf den Deutschen zurückzuschlagen. Nach einem Rückhandwechsel schlug Zverev den Ball weit neben Alcaraz, der mit einem gestreckten Vorhandschuss zurückschlagen musste, der kaum das Netz überquerte, als Zverev weiter nach vorne ging und ihn diesmal links von Alcaraz traf. Der Teenager machte sich auf den Weg zum Ball, rutschte und gab einen Loft-Schuss zurück, der direkt von Zverev ausgeführt wurde, aber den Zeitpunkt falsch gewählt hatte, um den Punkt an den Spanier zu übergeben, der seinen Weg hätte gehen sollen.

Lesen Sie auch: „Großartige Dinge werden von diesem Talent kommen“, glaubt Novak Djokovic, dass Carlos Alcaraz in seiner Karriere außergewöhnliche Höhen erreichen kann

Carlos Alcaraz holt sich den ersten Satz

Carlo Alcaráz
Carlo Alcaráz

Wenn die beiden Spieler aufeinander losgehen, Alcaraz hat das erste Blut gezogen, als er den ersten Satz mit einem 6-3-Ergebnis gewinnt, um den ganzen Druck auf den auszuüben Welt Nr. 3 der nun die nächsten beiden Sätze gewinnen und den selbstbewussten und angriffslustigen Teenager kontrollieren muss, der jetzt nur noch einen Satz davon entfernt ist, seinen zu gewinnen zweiter Masters-1000-Titel und sein 4. Sandplatztitel seiner Karriere, nachdem er bisher 3 auf Sand und 1 auf Hartplatz gewonnen hat.

Lesen Sie auch: „Bereit für Roland Garros“ Carlos Alcaraz fixiert sein nächstes Ziel vor dem Finale in Madrid

Lesen Sie auch: Wer sind die Eltern von Carlos Alcaraz? Alles über sie wissen

Verwandt :  „Ivan Lendl hat Sascha Zverev überhaupt nicht geholfen“ Mats Wilander spricht über die Notwendigkeit der richtigen Pflege von Jugendlichen und zieht Vergleich zu Emma Raducanu