„Einheitsfront unter einem Dach“, kritisiert ATP-Chef Andrea Gaudenzi die PTPA von Novak Djokovic und fordert eine partnerschaftliche Struktur


Andrea Gaudenzi ist ein italienischer ehemaliger Tennisspieler und der aktuelle Vorsitzende des Verband der Tennisprofis seit Januar 2020. Der Ranghöchste seiner Zeit war die Nummer 18 der Welt. Kürzlich sprach er in einem Interview über eine Vielzahl von Dingen, darunter seine Amtszeit und die Schwierigkeiten, denen er während dieser Zeit ausgesetzt war.

Er sprach auch über die Vision von ATP, Tennis zu erweitern. „Der Sport hat sich in den letzten zwei Jahren mehr verändert als in den 20 vorangegangenen zusammen. Unsere Spieler, Turniere und Partner haben in einer sehr fließenden und unvorhersehbaren Situation eine unglaubliche Agilität und Belastbarkeit gezeigt.“ er sagte.

„Wir haben bei einigen Marketinginitiativen auch enger mit der WTA zusammengearbeitet und auch mit den anderen großen Organisationen durch die Gründung der T7-Arbeitsgruppe, die sich aus den vier Grand Slams zusammensetzt ITF, WTA und ATP. All das stimmt mich sehr optimistisch, dass unser Sport in Zukunft Großes leisten kann, wenn wir alle zusammenarbeiten.“

Andrea Gaudenzi spricht über Novak Djokovics PTPA

Andrea Gaudenzi
Andrea Gaudenzi

Abgesehen davon sprach er auch über die Nummer 2 der Welt, Novak Djokovic, und den von ihm gegründeten Gaming-Verband PTPA. Einheit ist laut Andrea wichtig für Wachstum und Entwicklung. Die Menschen könnten unterschiedliche Ansätze haben, aber das Ziel sollte das gleiche sein.

„Ich habe immer deutlich gemacht, dass Tennis Einigkeit und Geschlossenheit braucht, nicht Zersplitterung. Das ist einfach die größte Quelle der Ineffizienz und der Schlüssel zur Entfesselung des vollen Potenzials unseres Sports liegt in der Lösung dieses Zustands. Unsere Ansätze mögen unterschiedlich sein, aber wir werden alles tun, um sicherzustellen, dass Tennis gedeiht, und wir unterstützen ein gesundes Ökosystem für unsere Spieler. Wir bleiben unserer Vision verpflichtet, wie wir dies am besten erreichen können. Und der beste Weg, dies zu erreichen, ist mit einer geschlossenen Front unter einem Dach eine partnerschaftliche Struktur der ATP-Tour. Wir bleiben jedoch jederzeit offen für den Dialog“, er sagte.

Lesen Sie auch – „Himmel und Paradies“, Rafael Nadal war fassungslos von der Schönheit von Indian Wells

Verwandt :  Indian Wells Masters 2021: Karen Khachanov gegen Pablo Carreno Busta Vorschau, Head-to-Head, Vorhersage und Live-Stream für BNP Paribas Open
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.