Finden Sie heraus, wie Novak Djokovic seinen Fall gewinnen und die Australian Open 2022 spielen kann


Novak Djokovic wird endlich aus dem bundesstaatlichen Isolationshotel, in dem er seit dem 7.

Während Unterstützer und Familienmitglieder von Novak gegen die Regierung protestierten, die die Freilassung des 20-fachen Grand-Slam-Siegers forderte, brachten die Anwälte des Serben die Angelegenheit vor Gericht zur gerichtlichen Anhörung, in der endgültig entschieden werden soll, ob oder nicht, er kann in Australien bleiben und an der teilnehmen Australian Open 2022.

Da Djokovic weiterhin in dem von der Familie Djokovic kritisierten Hotel bleibt schlechte Lebensbedingungen, muss der Spieler für einen weiteren Tag bleiben, da die Gerichtsverhandlung für Montag, den 10. Januar, angesetzt ist, wenn die Saga endgültig endet. Während viele glauben, dass die australische Regierung den Fall tatsächlich gewinnen könnte, ist der Tennisjournalist Amy Lundy Dahl befasst sich mit den Szenarien, in denen der Serbe den Fall gewinnen kann.

Wie kann Novak Djokovic den Fall gegen die australische Regierung gewinnen?

Novak Djokovic
Fans zeigen Unterstützung für Novak Djokovic

Dahl zusammen mit Kollegen Gill Gross wandte sich an einen Einwanderungsbeamten, um Klarheit über das Gerichtsverfahren zu bekommen und wie das Ergebnis zu Gunsten des Spielers gestimmt werden kann, damit er im Land bleiben und bei der antreten kann Grand-Slam.

Zu dem, was für Djokovic bei der Anhörung der größte Schlüssel sein wird, sagte der Beamte: „Die wichtigste Erkenntnis ist, dass die Regierung sagen muss, dass es bei der Entscheidung um Regeln oder gesetzliche Anforderungen ging. Der schnellste Weg für Djokovic, seinen Rechtsstreit zu gewinnen, besteht darin, dass die Regierung zugibt, dass es eine politische Entscheidung war, seine Einreise an der Grenze zu verweigern.“

In ähnlicher Weise erwähnte der Beamte, dass die Beweislast für ihren Fall Djokovic und nicht die Regierung liege, da sie ihren Vorschriften entspräche. „Das grundlegendste Prinzip des Einwanderungsgesetzes ist, dass ein Land seine Grenzen kontrolliert und ein Ausländer kein Recht hat, in das Land einzureisen oder sich dort aufzuhalten, es sei denn, die Regierung erlaubt es. Der Ausländer muss seine Einreise rechtfertigen, nicht die Regierung. sagte der Offizier.

Der Beamte sprach auch zur Verteidigung von Djokovic, dass ihm die Ausnahme gewährt worden sei, aber der Beamte erklärte, dass dies nicht hilfreich sei. „Ein Ausländer, der von einem Einwanderungsbeamten (auch an einer Grenze von einem Grenzbeamten) befragt wird, muss ausreichende Beweise vorlegen, um seine Einreise in das Land zu rechtfertigen. Meistens läuft es reibungslos, wenn sie den Papierkram überprüfen, aber der Beamte kann tiefer graben, wenn die anfänglichen Informationen ihn nicht zufrieden stellen.“

„Wenn der Beamte mit der Einreiseberechtigung des Ausländers nicht zufrieden ist, kann er die Einreise an der Grenze verweigern, auch wenn das Visum vor dem Flug dorthin erteilt wurde. Der Beamte hat bei seiner Entscheidung einen gewissen Ermessensspielraum, der jedoch nicht unbegrenzt ist, und seine Entscheidung kann durch einen Antrag auf gerichtliche Überprüfung gerichtlich angefochten werden.“ sagte der Offizier.

Verwandt :  So aktualisieren Sie die Minecraft 1.16-Version auf 1.17 auf Android-Geräten

Kann Djokovic den Slam spielen, während der Fall andauert?

Novak Djokovic
Novak Djokovic

Die Journalisten stellten auch die Chance dar, dass Djokovic den Slam zugesteht, während der Fall noch andauert, zu dem der Beamte sagte: „Es scheint, dass seine Anwälte dies bereits versucht haben, und es hat bisher nicht funktioniert, aber was sie möglicherweise immer noch versuchen, ist, Djokovic zu erlauben, im Land zu bleiben (und zu konkurrieren), während diese ganze rechtliche Herausforderung andauert.

„Dann, selbst wenn sie die Herausforderung später verlieren, ist es egal, denn das Turnier ist vorbei. Das Gericht scheint sich bisher dagegen gewehrt zu haben (weshalb die Anhörung so schnell stattfindet) und es scheint unwahrscheinlich, dass Djokovic ein Gericht in diesem Punkt überzeugen würde.

Als er darüber sprach, was der Spieler tatsächlich tun muss, um seinen Fall zu beweisen, sagte der Beamte: „Djokovics Anwälte haben eine gerichtliche Überprüfung der Entscheidung des Beamten beantragt. Sie müssen nachweisen, dass die Entscheidung des Beamten unzumutbar war. Oder sie können nachweisen, dass es verfahrensrechtlich unfair war (in diesem Fall unwahrscheinlich, da an der Grenze nicht zu viel verfahrensrechtliche Fairness geschuldet wird) oder dass es voreingenommen war.

„Die entscheidende Frage ist, basierend auf den Informationen, die dem Beamten an der Grenze vorliegen, war die Entscheidung des Beamten vernünftig? Gerichte sind gegenüber der Entscheidung eines Einwanderungsbeamten in der Regel ehrerbietig, daher wird es nicht einfach sein zu beweisen, dass die Entscheidung des Beamten unangemessen war.“

„Im Gegensatz zu Novak Djokovic haben die meisten Athleten kein S*** für Australien gemacht“, sagt Nick Kyrgios dem australischen AMNESIAC-Publikum