„Ich bin mir sehr sicher, was ich will“, kommentiert Emma Raducanu die Entscheidung, Trainer Torben Beltz zu verlassen


Emma Raducanu hat sich entschieden, ihren Trainer erneut zu wechseln. Sie sagte, dass sie sich entschieden habe, sich von ihrem Trainer zu trennen, nachdem sie 6 Monate lang mit ihm trainiert hatte. Die US-Open-Siegerin hat ihre Trainer in kurzer Zeit häufig gewechselt. Torben Beltzam besten bekannt für das Coaching deutscher Spieler Angelika Kerber. Der britische Spieler hat in kurzer Zeit erneut verschüttet.

Vor Beltz arbeitete der 19-Jährige mit Nigel Sears und erreichte die vierte Runde von Wimbledon. Sie arbeitete mit Andreas Richardson für ihren Sieg bei ihrem US Open Grand Slam. Der Teenager will sich vorerst auf eine Spielweise konzentrieren, die sich auf Scheinmatches mit dem Gegner konzentriert.

Auf die Bitte um Kommentare zur Spaltung sagte Raducanu: „Torben ist ein toller Typ. Ich habe die Zeit mit ihm auf und neben dem Platz sehr genossen. Er ist einer der nettesten Menschen, die ich je getroffen habe, also war es offensichtlich schwierig, sich von so jemandem zu trennen. Ich denke, Torben war großartig für mich, denn als ich jemanden mit Tour-Erfahrung wollte, denke ich, dass es für meine ersten sechs Monate auf der Tour sehr wertvoll war. Aber ich habe das Gefühl, dass ich mich im Moment mit meinem aktuellen Training sehr wohl fühle. Ich bin sehr zuversichtlich in dem, was ich tue und wie ich arbeite.“

Welche Pläne hat Emma Raducanu für die Zukunft?

Emma Raducanu
Emma Raducanu

Einen Monat vor dem French Open und die Trennung von ihrem Trainer wird jeden Spieler ängstlich machen. Aber der US-Open-Champion ist nicht allzu besorgt. „Es wird mir immer deutlicher, je mehr Zeit ich auf der Tour verbringe, desto mehr gewöhne ich mich an die Ballgeschwindigkeit dieser Mädchen. Ich mische es gerne. Ich arbeite gerne sehr spezifisch und bin sehr klar, woran ich arbeiten möchte. Meistens kommen diese Ideen von mir.“ sagte Raducanu.

Bis die Festanstellung abgeschlossen ist, wird der US-Open-Champion von der Leiterin des Damentennis unterstützt Ian Bates und die Lawn Tennis Association.

Lesen Sie auch: „Ich gehe gerne mit gutem Beispiel voran“, Serena Williams über die Inspiration junger Athleten, um sie zu Gewinnern zu machen

Verwandt :  Top 7 Möglichkeiten, Google Maps zu reparieren, die auf Android und iOS den falschen Standort anzeigen