„Ich liebe es immer, Touristen meine Stadt zu zeigen“, Mark Ein, Vorsitzender von Citi Open, nimmt Serena Williams mit auf eine Tour durch Washington City

Mit ihrer Ausstrahlung auf und neben dem Platz Serena Williams, eine 40-jährige amerikanische Profi-Tennisspielerin, gilt weithin als eine der größten Tennisspielerinnen aller Zeiten im Damen-Circuit. Sie bereitet sich darauf vor, später in diesem Monat bei den National Bank Open vor Gericht zurückzukehren.

Das Sechsfache US Open Der Gewinner fiel kürzlich aus der WTA-Rangliste und wird höchstwahrscheinlich ein ungesetzter Spieler im Turnier 2022 sein. Serena hat bei den letzten Turnieren eine bewundernswerte Leistung gezeigt und 2018 und 2019 zweimal das Finale und 2020 einmal das Halbfinale erreicht. Sie wird aufgrund ihres ungleichmäßigen Spiels und des Mangels an Spielzeit nicht zu den Favoriten auf den Gewinn der Meisterschaft gehören, aber es ist immer noch so zu früh, um den Champion abzuschreiben.

Neueste ATP-Rangliste vor dem nordamerikanischen Swing, während Carlos Alcaraz und Novak Djokovic die Leiter hinaufsteigen

„Mark Ein, Vorsitzender der Citi Open, nimmt Serena Williams mit auf eine Besichtigungstour durch die Stadt Washington

Serena Williams
Serena Williams

Nachdem sie mit ihrer Schwester geübt hatte Venus Williams Bei der Citi geöffnet Gelände in der Hauptstadt der Nation ging Serena Williams in Washington DC auf Sightseeingtour. Der 23-malige Grand-Slam-Sieger besuchte das berühmte Washington Monument mit Markus Einein bekannter Geschäftsmann und Vorsitzender der Citi Open.

Nach ihrer Trainingseinheit nahm sich die jüngere Williams-Schwester eine Auszeit, um die Stadt zu erkunden. Ein postete auf Twitter ein Bild mit dem amerikanischen Tennis-Superstar am Washington Monument. „Ich liebe es immer, den Touristen meine Stadt zu zeigen“, Ein schrieb in seinem Beitrag. Williams selbst hat auf Instagram ein paar zusätzliche Updates über ihre Reisen gepostet. Williams benutzte einen Tretroller, um sich in der Stadt fortzubewegen, bevor er zum Lincoln Memorial und dem Denkmal ging.

Serena und Venus Williams waren zuvor in eine hitzige Trainingseinheit verwickelt. Beide Spieler schienen alles zu geben, machten einige kraftvolle Grundschläge und gaben sich viel Mühe. Zahlreiche Zuschauer strömten auf den Platz, um die beiden legendären Champions zu sehen.

Lesen Sie auch: „Es wird wahrscheinlich Rafa sein“, glaubt Daniil Medvedev, dass Rafael Nadal ihn bis zum Jahresende als Nummer 1 der Welt ersetzen wird

„Er hat Egoismus gezeigt und es versäumt, mit gutem Beispiel voranzugehen.“ Dr. Jonathan Reiner kritisiert Novak Djokovic wegen seiner Absicht, sich den COVID-19-Impfstoff nicht injizieren zu lassen

Folgen Sie uns auf: Google Nachrichten | Facebook | Instagram | Twitter

Verwandt :  4 beste Möglichkeiten zum Anhängen von E-Mails in Gmail-E-Mails im Web und auf Mobilgeräten