„Ich wollte gegen sie spielen und habe meinen Wunsch erfüllt“, erinnert sich Bianca Andreescu an ihren US Open-Triumph


Im Kampf der US Open-Champions Bianca Andreescu konfrontiert sein wird Emma Raducanu in der ersten Runde der Italian Open 2022. Das Match ist bereit, ein großartiges zu werden. Raducanu hat aufgrund ihrer Slicing-Fähigkeiten viel Potenzial, auf Sand gut abzuschneiden, muss aber noch Wirkung erzielen. Sie schaffte es bis ins Viertelfinale der Stuttgart Open, schied dann aber im Achtelfinale in Madrid aus.

Es gibt viele Ähnlichkeiten zwischen Raducanu und Andreescu. Beide gewannen als Teenager ihren ersten Grand Slam in Flushing Meadows und wurden über Nacht zu Sensationen. Und nach ihren jeweiligen Triumphen konnten sie aus verschiedenen Gründen nicht erfüllen, was von ihnen erwartet wurde.

Lesen Sie auch: „Ich musste den Stress eines Finales spüren“ Ons Jabeur bereit für einen Grand-Slam-Titel, nachdem er die Madrid Open gewonnen hatte

„Ich habe gesehen, wie Emma die US Open gewonnen hat, und ich habe mich sehr für sie gefreut, weil ich sie im Grunde in ihrem Alter gewonnen habe“: Bianca Andreescu

Emma Raducanu
Emma Raducanu

Bianka sprach darüber, wie Raducanu letztes Jahr die US Open gewann. Sie sagte, dass sie glücklich sei, sie bei den US Open gewinnen zu sehen, und sich mit ihr identifizieren könne, da sie das Turnier ungefähr im gleichen Alter wie Raducanu gewonnen habe. Sie erwähnte auch, dass Leylah Fernandez das Finale der US Open erreichte. Sie erwähnte auch, dass sie schon lange Emma spielen wollte und nun ihren Wunsch erfüllt bekommt.

„Ich habe über die Parallelen nachgedacht, aber ich werde nicht verrückt. Es ist nur ein wirklich seltsamer Zufall. Ich habe gesehen, wie sie die US Open gewonnen hat, und ich habe mich sehr für sie gefreut, weil ich sie im Grunde in ihrem Alter gewonnen habe.“ Sie sagte.

„Offensichtlich spielte sie eine Kanadierin, also war das auch sehr nett. Sie ist eine wirklich großartige Spielerin, also erwarte ich ein wirklich gutes Match. Ich erinnere mich, dass ich gesagt habe, ich möchte sie spielen – und es sieht so aus, als hätte ich meinen Wunsch erfüllt.“

Lesen Sie auch: „Schuld in der Welt, in der wir jetzt leben“, gibt Alexander Zverev ein starkes Statement zu den ATP-Ermittlungen im Fall Olya ab

Lesen Sie auch: UHR: Caroline Wozniacki, Eugenie Bouchard und andere Tennisstars besuchen den Grand Prix von Miami

Verwandt :  „Man kann Rafael Nadal nicht mit anderen vergleichen“ Stan Wawrinka glaubt, dass der Sieg des Spaniers bei den Australian Open „die Leute zum Tennis zurückgebracht hat“