„Es ist statistisch unmöglich, gegen Novak Djokovic zu argumentieren, dass er der Größte auf der Grundlage von Zahlen ist“, sagt Andy Roddick


Seit seiner Pensionierung Andy Roddick ist einer der gefragtesten Experten für seine Gutachten. Die ehemalige Nummer 1 der Welt und 2003 US Open Champion, Roddick bleibt weiterhin der neueste Grand-Slam-Meister der Herren aus Nordamerika. Nachdem Roddick neun Jahre in Folge in den Top-10 der Jahresendrangliste platziert war, wurde er als großartiger Spieler des modernen amerikanischen Tennis bezeichnet.

Mit dem Ende der WTA-Saison befindet sich die ATP Tour in der Endphase als die ATP-Finale 2021 endet diese Woche, die die diesjährige Saison beendet. Ehemaliger Meister bei den ATP Finals, Nummer 1 der Welt Novak Djokovic, Welt Nr. 2 Daniil Medvedev und Welt Nr. 3 Alexander Zverev haben sich bereits für das Halbfinale qualifiziert.

Djokovic startete mit 17 Grand-Slam-Titeln in die Saison und wäre mit 21 Titeln dem Saisonende sehr nahe gekommen, wäre da nicht Medvedev gewesen, der Djokovic im Finale der in geraden Sätzen besiegt hätte 2021 US Open. Mit seinem Masters-Titel in Paris ist er nun auch der Mann mit den meisten Masters-Titeln und kann mithalten Roger Federer’s Bilanz von 6 ATP-Finals-Titeln, wenn er dieses Jahr in Turin gewinnt.

Da die anhaltende GOAT-Debatte in dieser Saison aufgrund von Djokovics Heldentaten wieder Aufmerksamkeit erregt, sagte Roddick: „Ich sage es ganz klar, wenn Novak Djokovic seine Karriere mit den meisten Grand-Slams-Titeln aller Zeiten beendet, ist es statistisch unmöglich zu argumentieren, dass er der Größte ist, basierend auf Zahlen.“

Andy Roddick führt Novak Djokovic 5-4 in H2H

Andy Roddick und Novak Djokovic
Andy Roddick und Novak Djokovic

Roddick und Djokovic traf sich insgesamt 9 Mal in einem Zeitraum von 6 Jahren, wobei 6 dieser Treffen im Viertelfinale verschiedener Veranstaltungen stattfanden. Djokovic führte nach den ersten 3 Begegnungen mit 2-1 in ihrem Kopf-an-Kopf-Rennen, aber Roddick gewann dann 4 aufeinanderfolgende Begegnungen und übernahm eine 5-2 Führung in ihrem Kampf.

Novak gewann jedoch seine nächsten beiden Begegnungen, einschließlich des letzten Treffens zwischen den beiden Spielern, das in der 2. Olympische Spiele in London 2012 wo Novak in der letzten Saison von Roddick in der Einzeldisziplin in geraden Sätzen gewann, während er sich 2015 aus der Doppeldisziplin zurückzog.

„Ich hatte das Glück, als ich 15 Jahre alt war, aufzufallen“ Rafael Nadal über die feierliche Veranstaltung der Rafa Nadal Foundation, die 10 Jahre alt wurde

Verwandt :  UHR: „Ich wurde einen Großteil meiner Karriere von Novak verfolgt“ Andy Murray und andere ATP-Spieler geben freche Antworten auf spezielle Halloween-Fragen!
Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.