Italian Open 2022: Auslosungsvorschau und -vorhersage im Herren-Einzel für Rome Masters


Das 2022 Rom Meister wird das letzte Megaturnier vor den French Open sein. Alle Top-Spieler der Welt werden gegeneinander antreten, um sich für Roland Garros einzustimmen. Novak Djokovic ist die Nummer 1, während Alexander Zverev die Nummer 2 ist.

Turnierdetails:

  • Turnier: ATP Italian Open 2022
  • Datum: 8. Mai – 15. Mai 2022
  • Anzahl der Teilnehmer: 56 (Einzel), 28 (Doppel)
  • Veranstaltungsort: Foro Italico, Rom, Italien
  • Fläche: Sandplatz
  • Preisgeld: 5.415.410 €
  • Titelverteidiger: Rafael Nadal

Topgesetzt bei den ATP Italian Open 2022

  • Novak Djokovic
  • Alexander Zverev
  • Rafael Nadal
  • Stefanos Tsitsipas
  • Kasper Ruud
  • Andrej Rublew
  • Carlo Alcaráz
  • Felix Auger-Aliassime

Vorschau auf die Auslosung im Herren-Einzel

Obere Hälfte

Novak Djokovic
Novak Djokovic

Novak Djokovic, die Nummer 1 der Welt, wird die obere Hälfte der Auslosung anführen. Zusammen mit den anderen 8 gesetzten Spielern erhält er ein Freilos in der ersten Runde und trifft in der zweiten Runde auf den Russen Aslan Karatsev. Der 14. gesetzte Reilly Opelka trifft in der Eröffnungsrunde auf den dreimaligen Grand-Slam-Champion Stan Wawrinka und in der nächsten Runde entweder auf Laslo Djere oder Borna Coric. Djokovic trifft voraussichtlich im Achtelfinale auf Opelka.

Der achtgesetzte Felix Auger Aliassime spielt in der zweiten Runde entweder gegen Ilya Ivashka oder Alejandro Davidovich Fokina. Diego Schwartzman ist ebenfalls im oberen Viertel und trifft in der ersten Runde auf Miomir Kecmanovic. Er trifft in der nächsten Runde entweder auf Alexander Bublik oder Marcos Giron. Entweder Schwartzman oder Felix könnten im Viertelfinale auf Djokovic treffen.

Titelverteidiger Rafael Nadal wird seine Kampagne gegen John Isner oder Fransisco Cerundolo eröffnen und könnte im Achtelfinale auf Denis Shapovalov treffen, der in der Auftaktrunde auf Lorenzo Sonego trifft. Nikoloz Basilashvili trifft in der ersten Runde auf Dan Evans, der Sieger trifft voraussichtlich in der zweiten Runde auf Shapovalov.

Der fünftgesetzte Casper Ruud trifft in der zweiten Runde entweder auf Sebastian Korda oder Botic van de Zandschulp und wird gegen Hubert Hurkacz gelost, der im Eröffnungsspiel auf David Goffin trifft. Hurkacz trifft in der zweiten Runde entweder auf Jenson Brooksby oder Flavio Cobolli und im Achtelfinale voraussichtlich auf Ruud.

Vorhersage zum 1. Halbfinale: Novak Djokovic gegen Rafael Nadal

Lesen Sie auch: „Es ist schwierig für mich“, teilt Carlos Alcaraz im Vorfeld der French Open 2022 eine traurige Nachricht mit

Untere Hälfte

Alexander Zverev
Alexander Zverev

Der an Position zwei gesetzte Alexander Zverev trifft in der zweiten Runde auf den Sieger des Matches zwischen Tallon Griekspoor und Sebastian Baez. Er bekommt wieder einmal eine sehr einfache erste Auslosung und wird in der dritten Runde entweder Dusan Lajovic, Alex de Minaur, Tommy Paul oder Albert Ramos Vinolas treffen.

Verwandt :  Razer Comms für Android: Text- und Sprachchat-Begleiter für Gamer

Madrid Masters-Champion Carlos Alcaraz wird seine Kampagne im Foro Italico gegen Cristian Garin eröffnen und im Achtelfinale entweder auf Marin Cilic oder Cameron Norrie treffen. Die Madrid-Finalisten Alcaraz und Zverev werden voraussichtlich diese Woche im Viertelfinale aufeinandertreffen.

Monte-Carlo-Meister Stefanos Tsitsipas trifft in der zweiten Runde auf Brandon Nakashima oder Grigor Dimitrov und trifft in der dritten Runde auf Pablo Carreno Busta. Der an 15 gesetzte Spanier trifft in der Eröffnungsrunde auf Federico Delbonis und höchstwahrscheinlich in der nächsten Runde auf Karen Khachanov.

Der 6. Samen Andrey Rublev wird gegenüberstehen Filip Krajinović in der zweiten Runde und steht im gleichen Viertel wie Jannik Sinner, der gegen Pedro Martinez eröffnet. Der dreimalige Grand-Slam-Champion Dominic Thiem wird in der Eröffnungsrunde gegen Fabio Fognini antreten, während der Sieger in der nächsten Runde auf Sinner trifft.

Vorhersage zum 2. Halbfinale: Stefanos Tsitsipas gegen Carlos Alcaraz

Semifinale

Rafael Nadal, ATP Madrid Open
Rafael Nadal

Nach fast einem Jahr dürften Novak Djokovic und Rafael Nadal gegeneinander antreten. Djokovic nähert sich langsam seiner Höchstform, während Rafa versucht, seine Fitness wiederzuerlangen. Erwarten Sie wie immer ein Feuerwerk im „Kampf der Titanen“, wenn Djokovic an Nadal vorbeizieht.

Im zweiten Halbfinale trifft Stefanos Tsitsipas auf Carlos Alcaraz. Tsitsipas ist derzeit einer der besten Spieler auf Sand, aber auch Alcaraz ist derzeit wahrscheinlich der beste Spieler. Der 19-Jährige ist in einiger Form und wird es voraussichtlich bis ins Finale im Foro Italico schaffen.

Rom Masters Finale: Novak Djokovic gegen Carlos Alcaraz

Finale

Novak Djokovic |  Tennis-Nachrichten |  Moyens I/O
Novak Djokovic

Novak Djokovic, die Nummer 1 der Welt, trifft im Finale des Rome Masters auf das Wunderkind Carlos Alcaraz. Sie trafen sich letzte Woche in Madrid, wo Alcaraz den Serben verblüffte, aber ihn zweimal hintereinander zu schlagen, ist eine Herausforderung. Erwarten Sie ein enges Finale, in dem Djokovic seine Niederlage in Madrid rächt und den Titel in Rom gewinnt.

Champion: Novak Djokovic

Lesen Sie auch: WTA Italian Open 2022: Vorschau und Vorhersage der Auslosung im Damen-Einzel

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.