Wo kann man WTA Adelaide International 2 2022 sehen? Hier sind die Details zum Live-Streaming und zur Übertragung


Der WTA Adelaide International 2 wird die zweite Ausgabe der WTA Adelaide International Turniere sein. Das Turnier beginnt am 10. Januar 2022 und endet am 15. Januar 2022. Gespielt wird auf einem Hartplatz im Freien auf dem Court von Adelaide, Australien. Es wurde erstellt, nachdem mehrere andere Turniere wegen Covid abgesagt wurden.

Die Veranstaltung wird die Nummer 2 der Welt haben Aryna Sabalenka als die Top-Samen, Welt Nr.15 Elina Svitolina als die 2. Samen und Welt Nr.22 Coco Gauff als die 3. Samen. Das Turnier beginnt gleichzeitig mit WTA Sydney Tennis Classic.

Wo kann man WTA Adelaide International 2 2022 sehen?

Aryna Sabalenka, Elina Svitolina, Coco Gauff - Top 3 Samen der WTA Adelaide International 2 2022
Aryna Sabalenka, Elina Svitolina, Coco Gauff – Top 3 Samen der WTA Adelaide International 2 2022

Das Turnier wird auf verschiedenen Plattformen weltweit gestreamt. Unten finden Sie die Liste einiger ausgewählter Länder, andere Länderlisten finden Sie Hier.

Land Kanal
Australien beIN
Österreich DAZN
Kanada TVA Sports, DAZN, TSN
Karibik SportsMax
Mittel- und Südamerika ESPN
China iQIYI
Chinesisch-Taipeh Sportsendung
Frankreich beIN
Georgia Silknet, Adscharien
Griechenland Cosmote-TV
Deutschland DAZN
Hongkong Jetzt Fernsehen
Indonesien Emtek
Italien, San Marino & Vatikanstadt Super-Tennis
Japan DAZN
Lettland Best4Sport
Malaysia & Brunei Astro
Naher Osten & Nordafrika beIN
Niederlande ESPN
Neuseeland Funke
Philippinen TAP DMV
Polenkanal + Portugal Elf Sportarten
Rumänien DIGI Sport
Russland Eurosport
Singapur StarHub
Spanien DAZN, TVE
Afrika südlich der Sahara SuperSport
Schweden C Mehr, TV4
Schweiz DAZN
Thailand Wahre Vision
Truthahn beIN
Ukraine Setanta
Großbritannien und Irland Prime-Video
Vereinigte Staaten von Amerika Tennis-Kanal

Lesen Sie auch – WTA Sydney Tennis Classic: Emma Raducanu vs Iga Swiatek Vorschau, Head to Head, Vorhersage und Live-Stream-Details

Verwandt :  „Novak Djokovic dominiert die Tenniswelt“: Patrick Mouratoglou