Liste der Rekorde, die Emma Raducanu nach dem Gewinn der US Open 2021 gebrochen hat

Emma Raducan schrieb eine der größten Underdog-Geschichten im Tennis, als die 18-jährige Nummer 150 der Weltrangliste Kanadas 19-Jährige besiegte Leylah Fernandez 6-4, 6-3 im Finale der US Open 2021 um den Grand-Slam-Titel zu gewinnen. Nachdem sie als Qualifikantin in das Turnier gestartet war, gewann Emma alle ihre Matches in geraden Sätzen, einschließlich des Finales, und überraschte und beeindruckte die gesamte Tennisbruderschaft.

Die britische Teenie-Sensation geriet nach ihren Heldentaten ins Rampenlicht Wimbledon-Meisterschaften 2021 wo sie als jüngste Britin das Achtelfinale erreichte und auch die jüngste Frau, die seit 2002 die 3. Runde der Meisterschaft erreichte, was eine Dürre des britischen Erfolgs in Wimbledon beendete.

Da nicht viele erwarten, dass Emma den Lauf wie in New York hat, hat sie sich zu einer der beliebtesten Tennisspielerinnen entwickelt und vor allem in ihrem Zuhause in Großbritannien, wo sie bei ihrer Rückkehr mit ihrer Grand-Slam-Trophäe als Heldin willkommen geheißen wird .

Liste der erreichten Leistungen und interessanten Statistiken nach dem Sieg von Emma Raducanu bei den US Open 2021

Emma Raducanu mit der US Open 2021 Trophy
Emma Raducanu mit der US Open 2021 Trophy
  • Emma Raducanu ist die jüngste Frau, die seither ein Major gewonnen hat Maria Sharpova gewann die 2004 Wimbledon.
  • Emma ist die erste Qualifikantin in der Geschichte, die einen Grand-Slam-Titel gewinnt.
  • Emma Raducanu wird die zweite Frau danach Bianca Andreescu bei ihrem Grand-Slam-Debüt den US-Open-Titel zu gewinnen.
  • Sie war die fünfte Spielerin der Open Era, die bei ihrem Debüt das Halbfinale der US Open erreichte.
  • Emma beendete das 53-jährige Warten Großbritanniens auf einen Titel im Dameneinzel bei den US Open seit Virginia Wade gewann das 1968 US Open Titel, das erste US Open Turnier der Open Era.
  • Emma ist die erste Britin, die seit dem Sieg von Virginia Wade bei der 1977 einen Grand-Slam-Titel gewinnt Wimbledon-MeisterschaftenSie ist die erste Grand-Slam-Siegerin seit 44 Jahren.
  • Emma Raducanu wird die erste britische US-Open-Siegerin seit Andy Murray gewann 2012 den Grand Slam.
  • Emma Raducanu ist die erste Frau in der Open Era, die ihren 1. Slam in weniger als 4 großen Auftritten gewann, als sie im Hauptfeld ihres 2. großen Wettbewerbs spielte und beide Grand Slams (2021 Wimbledon und 2021 US Open) waren.
  • Emma Raducanus Verdienst bei den US Open entspricht dem Dreifachen ihres bisherigen Karrierepreisgeldes.
  • Niemand nahm Emma Raducanu mehr als fünf Spiele in einem Satz ab, ein Ereignis, das es nur einmal gab, in der zweiten Qualifikationsrunde.
  • Emma Raducanu hatte vor ihrer Ankunft in New York noch keinen Top-40-Gegner gespielt

Dinge, die Emma Raducanu als Profi nicht gemacht hat:

Verwandt :  So stellen Sie WhatsApp-Nachrichten auf dem iPhone wieder her
  • Ein WTA-Tour-Match gewonnen
  • Ein Set-Match auf Tour Level 3 gespielt
  • Auf Sand gespielt
  • Direkt an einem Slam-Hauptfeld teilgenommen
  • Fünf Tour-Level-Events gespielt

„Es ist eine bemerkenswerte Leistung in einem so jungen Alter“ Die Queen gratuliert Emma Raducanu zum Gewinn der US Open 2021

Moyens Staff
Moyens I/O-Personal. motivierte Sie und gab Ratschläge zu Technologie, persönlicher Entwicklung, Lebensstil und Strategien, die Ihnen helfen werden.